Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


10cm Speaker für vorne
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Car HiFi/Multimedia
CB-Funk << :: >> Kein Radioempfang bei Zigarettenanzünder Nutzung  
Autor Nachricht
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 10:04    Titel:

Hi,

Naja Boxen hinten gut und schön, aber vorne ist die Bühne.
Oder stellst Du Dich beim Konzert auch andersrum hin?
Beim CC sicher nicht so einfach machbar, könnte mir auch vorstellen das bei ordentlichen Tieftönern alles vibriert.
Ich würde es mit Türtaschen lösen ...


Freddy
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 10:21    Titel:

Ein Lautsprecher muss nicht immer ein Gehäuse haben (erst recht nicht Auto LS), eine Schallwand reicht schon um trotzdem auch Bass zu haben!
Gibt es sogar im HiFi Bereich: http://hifi-ring.com/uploads/posts/jamo_r-907.jpg

Für einen 10er reicht eine kleine Schallwand und die ist vorhanden.

Also einen geeigneten 10er nehmen, darauf achten das er runterrum gut abschließt und hinter dem LS noch etwas Dämm-Material.
Sowas: http://www.intertechnik.de/Shop/Zub.....OFIL-S-SB_1768,de,16,4359

Vorbildlich: http://666kb.com/i/bkd40qmlauuka4yab.jpg
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 10:22    Titel:

FreddyF500 hat Folgendes geschrieben:
Hi,

Naja Boxen hinten gut und schön, aber vorne ist die Bühne.
Oder stellst Du Dich beim Konzert auch andersrum hin?
Beim CC sicher nicht so einfach machbar, könnte mir auch vorstellen das bei ordentlichen Tieftönern alles vibriert.
Ich würde es mit Türtaschen lösen ...
Freddy


Ganz genau, da hört jemand HiFi! Wink
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1695
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 10:40    Titel:

Alles klar, wie klingt nochmal ein Kofferradio? Das hat ähnlichen Schallraum.

Im Übrigen bin ich (ohne Strunz) Elektroniker, und kenne mich mit der Materie bestens aus. Außerdem habe ich (Gott sei dank) Ohren, die bestens hören, und mehrere Lautsprecherchassis ausprobiert. Übrigens spielt die Musik vielleicht vorne (Bei mir ja auch) aber die Räumlichkeit entsteht nur durch Reflexionen. Bässe kann man nur begrenzt orten, daher ist es im Grunde egal woher sie kommen. Die Lautsprecher vorne springen sofort aus dem Anzug, wenn man etwas lauter macht, außerdem klingen sie wie Aschenbecher, daher ist es sinnvoller alles nach hinten zu regeln, um möglichst viel Dynamik zu bekommen. Für Beifahrer hinten ist das natürlich nicht so toll, aber was soll´s...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 11:00    Titel:

Hehe Die Ausprägung der anlage ist immer eine Erscheinung der Zeit...

zu unserer Jugend vor 25 Jahren konnte man hinten nicht genügend Lautsprecher haben... vorne hat keinen interessiert, meist wurden die eh weggelassen...

Irgendwann hat dann einer aus ner Fachzeitschrift (ich glaub es war die Carf&HiFi) vor 15 Jahren mal das absolut neue Ziel jeder Anlage in die Welt gesetzt, dass die Power von vorne kommen müsse.
Warum eigentlich? Damals waren die Heckanlagen ausgereizt, man musste einfach was neues bringen und der Anspruch aufgrund der schwierigeren Umsetzung vorne machte ein neues weites Feld auf - und einen neuen lukrativen Markt.
Das hatte und hat wenig mit Akustik zu tun.
Die dämliche Floskel, dass die Bühne ja auch vorne sei, müsste mittlerweile einen 5er ins Phrasenschwein kosten...
Die damals aufgekommenen Türtaschen konterkarieren das ja - die Bühne sitzt ja auch nicht zu meinen Füßen, ausser ich bin Gulliver...

Zu viel von vorne finde ich im Autocockpit völlig daneben, man soll ja primär autofahren und den Verkehr wahrnehmen und nicht von vorne so laut aus der Anlage geföhnt werden, dass man nix mehr vom Verkehr hört...
Gerade massive Musik von vorne finde ich da extrem störend, ja sogar schon fast gefährlich vom Verkehrsgeschehen ablenkend.

Ich muss sagen ich fühle mich musiktechnisch am wohlsten, wenns gemäßigt laut ausgewogen von vorne und hinten kommt, mit ner leichten Tendenz nach hinten.
Und altersangemessen höre ich die Musik halt mittlerweile auch deutlich leiser als früher...

In der Regel baue ich an den Original-Plätzen vorne und hinten einfach gute LS mit den Original-Maßen ein, und ein kleiner Aktiv Subwoofer irgendwo unterm Sitz. Beim Cento eben hinten zwei gewinkelte LS auf die Hutablage, bei entsprechender Sicherung.

Bei den meisten Autos die ich zum Spaß fahre kommt der Sound eh aus dem Antriebssstrang, da ist die Anlage nur als Minimallösung da, wenn überhaupt...


Zuletzt bearbeitet von ManfredS am 25.09.2014, 11:06, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 11:03    Titel:

bbcreativo hat Folgendes geschrieben:
Also, wahrscheinlich ist bei mir vorne noch irgendwo eine Frequenzweiche vorgeschaltet, denn aus den Lautsprechern kommt absolut nichts an tiefen Tönen.


Klingt nicht nach "Im Übrigen bin ich (ohne Strunz) Elektroniker, und kenne mich mit der Materie bestens aus."

Aber egal, als (ohne Strunz) gelernter KFZ Mechaniker und seit ü17Jahren in der Car-HiFi und HiFi Branche tätig, wollte ich nur helfen! Wink
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1695
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 12:47    Titel:

@NOP1050

Zitat:
Also, wahrscheinlich ist bei mir vorne noch irgendwo eine Frequenzweiche vorgeschaltet, denn aus den Lautsprechern kommt absolut nichts an tiefen Tönen.


Natürlich eher ironisch, lakonisch gemeint, bedeutet, dass ich keine Lust hatte, im Armaturenbrett nach einer möglicherweise vom Vorbesitzer verbauten Frequenzweiche zu forschen. Übrigens ist HiFi ein dehnbarer Begriff, denn eigentlich kann ein Kofferradio schon Hifi sein. Manche sehen schon eingepflanzte Kondensatoren und Subwoofer als HiFi-Komponenten an. Hauptsache sauteuer, und möglichst mit Neonlämpchen.

http://de.wikipedia.org/wiki/High_Fidelity

Zitat:
Kleine Lautsprecher haben grundsätzlich ein Problem mit der gebündelten Abstrahlung von tief-mittleren Frequenzen, was problematisch ist, wenn man sie in die Raumakustik integrieren möchte. Lautsprecher haben den schlechtesten Frequenzgang und den mit Abstand höchsten Klirrfaktor aller Komponenten.
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 13:38    Titel:

Ich habe mir schon 1995 an meinem ersten Sporting vorn hochwertige 10er (Rainbow) die ich durch einen Kondensator passiv bei etwa 100Hz nach unten begrenzt habe eingebaut.
Dadurch waren sie einfach Pegelbelastbarer!
Hinten waren es die gleichen Rainbow als 16er (sah in der Hutablage schön dezent aus) und dazu ein kleiner selbstgebauter 2x16er BR Sub mit nur 18L.
Da blieb auch noch was vom Kofferraum, es tönte richtig gut und war dezent!

Fader ca. 45% vorn - 55% hinten
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 19:54    Titel:

neue 10er Empfehlung:

http://www.rockfordfosgate.com/products/details/r14x2

Preis liegt so bei 49,- das Paar.

Einer der ganz wenigen gut klingenden (selbst getestet) 10er Coax bei denen das original Gitter wieder drauf passt!

TOP!
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 21:18    Titel:

NOP1050 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir schon 1995 an meinem ersten Sporting vorn hochwertige 10er (Rainbow) die ich durch einen Kondensator passiv bei etwa 100Hz nach unten begrenzt habe eingebaut.
Dadurch waren sie einfach Pegelbelastbarer!


Mit dem Hochpass kann ich nur zustimmen, wenn man die so auf 80-110Hz begrenzt, bekommt man aus einem gutem Compo System gescheite Pegel und auch Klang. Allerdings scheppert bei potenten 10cm Teilen auch das Amaturenbrett, da muss man ein bisschen drumherum Dämmen und entquietschen (Tachoabdeckung und linker Lüftungskanal/-austritt z.B.). Auch mal mit Sonofill Dämmwollte hinter den Mitteltönern experimentieren, das Zeugs kostet ja nichts...

Preis/Leistungsmäßig kann ich das SinusLive SL-105 Compo-System empfehlen, für nichtmal 70€ wird man sehr schwer was besseres finden in der Preisklasse. Aber da gabs eine Version mit neuen Hochtönern, wo ich nicht weiss ob die noch genau so klingen wie meine "alte" Serie. Hochtöner sind bei mir an der A-Säulenverkleidung und Ausrichtung in Richtung Innenspiegel.
Achtung: Man muss von Innen am Amaturenbrett dafür Platz für die wuchtigen Magnete der Tieftöner machen. Die Arbeit bleibt mit einem Dremel und Trennscheibe im Rahmen und ist ruckzuck unsichtbar erledigt.

Hab zurzeit dazu einen 17cm Wavecor SW182BD01 im geschlossenen Gehäuse unter'm Sitz an einer Carpower Nano werkeln. Das kleine System klingt fein. Richtig Pegel geht da natürlich nicht, aber der kleine Sub spielt richtig schön tief und knackig! Wink

http://www.wavecor.com/html/sw182bd01_02.html
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1402
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 08:11    Titel:

In der Frage stehe ich gerade auch wobei ich mich jetzt für die 10CM CAR HIFI AUTO EINBAU LAUTSPRECHER AUDIO SYSTEM SET 800W.

Die Hauptfrage was mich interessiert ist die Verkleidung ( die Boxen Blende ) muss man die kürzen oder wie happt ihr das gelöst am Seicento ??



Dieses Boxengitter geht ja an sich 2 cm in die Tiefe somit passt ja nicht jeder Lautsprecher rein. Ich spreche von der Rückseite des Gitters.
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 13:21    Titel:

Hatte damals X-Ion 10 verbaut von AudioSystem. (80W) - Dass die Speaker 800W bringen, bezweifle ich mal - aber das ist eine andere Geschichte^^.


Abdeckung hat gepasst und ich musste nichts bearbeiten daran.

Beim Cinque jedoch hat es nicht gepasst.

gruß und viel Erfolg!
Benutzer-Profile anzeigen
Bluedragon-FCS



Anmeldedatum: 02.04.2015
Beiträge: 5
Fahrzeug:
Wohnort: 50823 Köln

BeitragVerfasst am: 03.04.2015, 12:24    Titel:

Ich muss in meiner Box sterben decken rein Schrauben . Wegen dem Armaturenbrett über dem Bogen ist bereits gesagt, dass wegen dir erwähnt. Weil ich einen schlechten direkten NE -Box .

Aber jetzt back2topic . Dann brauche ich einen guten Tipp NEN 10 ..
Weil mein Standard- Boxen Hut Schuss . Es muss nicht bis zum Ende. Zurück von NOVEX hinlegen nur NE billig Bassdämpfung. Der Ton ist nicht zu berühmt . Aber wenn mit ein wenig mehr Knall Marke gemischt.

In DM Auto sollte nicht zu rein sein. Neben nur ñ FS Arbeit. Wie Sie sehen, da die Audio as40q ? Kosten Form 60 € rum ......






galaxy s5 handytasche


Zuletzt bearbeitet von Bluedragon-FCS am 09.04.2015, 04:31, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.04.2015, 13:05    Titel:

Ich verstehe kein Wort! Confused
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4555
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 03.04.2015, 13:27    Titel:

das ist doch klar

er will im seinen sarg decken drinn haben und der deckel soll auch festgeschraubt aein
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Car HiFi/Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Sei: Länge der Bremsleitungen vorne Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 14
Keine neuen Beiträge Powerflex PU Buchsen vorne Querlenker Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 10
Keine neuen Beiträge Lager Dreieckslenker vorne wechseln Smalltalk 14
Keine neuen Beiträge Stossdämpfer vorne Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 1
Keine neuen Beiträge Schrauben Dreieckslenker vorne Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 20


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz