Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


16v Kopf und 8V Rumpf
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Wer macht mir den Kopf geil? << :: >> Lichtmaschine...  
Autor Nachricht
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 22.11.2016, 21:56    Titel:

ja die ersten 16v ausm 176er hatten eine Brücke über die Lagerböcke, noch klassisch wie der 1.1er.

im 188er dann mit Alu-Bedplatte, und kleiner Aluwanne, später dann komplett Aluwanne.

Kopf ist natürlich deutlich besser in Hinsicht Füllung, kommt drauf an wo man hin will obs was taugt.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 1016
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 01.12.2016, 14:06    Titel:

Ist der P188 16V also besser als der P176 16V Kopf?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 08:05    Titel:

du meinst den Rumpf oder Kopf?
Kopf ist meines Wissens nach gleich ausser dem Flanschbild und Nockenwellen.

Der Rumpf ist halt untenrum etwas anderst.....aber obs besser ist?! wird wohl steifer sein, aber ob das wirklich notwendig war?!?! wird wohl eher eine Kostenfrage bezüglich Herstellung gewesen sein.

so zur Vorstellung, der untere Anteil des Kurbelgehäuse hat die Lagerschalen integriert:
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1961
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 08:51    Titel:

Genau ... ich denke schon, dass es das ganze steifer macht Cinqueturbo 500!

Am Kopf konnte ich keine offensichtliche Änderungen damals erkennen
Benutzer-Profile anzeigen
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 1016
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 10:30    Titel:

Der Rumpf interessiert mich nicht. Den dürfen wir nach Reglement eh nicht fahren.
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1961
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 10:38    Titel:

Bravissimo hat Folgendes geschrieben:
Der Rumpf interessiert mich nicht. Den dürfen wir nach Reglement eh nicht fahren.


Ja - leider ... dann wäre alles viel Einfacher - aber gleiches Recht für ALLE!
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 468
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC,1x 1,2 Turbo. 1x 1,2 16V
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 29.12.2016, 23:25    Titel:

Hallo,
Ich hab mal eine Frage zu diesen Thema. Wie sieht es anders herum aus ?
Ein 16 V Block 176 und da drauf einen 8V 1,2l MPI Kopf ?
Ich habe nur gesehen, dass beim 16V Block 2 Löcher mehr sind und diese beim 8V Kopf zugegossen sind. Ob es jetzt Öl oder Wasserkanäle sind, kann ich nicht genau sagen.

Hintergrund zu meiner Frage ist es, einen Turbomotor zu bauen, ohne die Kolben abzudrehen. Oder mehr gesagt, die 16V Kolben in den 8V Block umzubauen.

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 1016
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 02:23    Titel:

1.2 16V und 8V haben die gleiche Bohrung und die gleiche Kompressionshöhe von 28mm. Nur die Ventiltaschen sind eben anders. Kannst auch 1.2 16V Kolben einfach in einen 1.2er 8B Block stecken.

Für dein Vorhaben musst du einen 1.1er Block auf 1.2er aufbohren. Die Kolben vom 1.1er haben 30mm Kompressionshöhe.
Da hättest du gleich mal 2mm gut gemacht.
Hab einen aufgebohrten Block da liegen. Was daraus wird weiß ich noch nicht Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 468
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC,1x 1,2 Turbo. 1x 1,2 16V
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 02:48    Titel:

Ich habe den 16V Block da und wollte nur den 1,2er 8V Kopf drauf setzten und mir das umbauen der 16V Kolben in den 1,2er 8V Block sparen. 1,2er 8V Block habe ich auch da.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 08:38    Titel:

Bravissimo hat Folgendes geschrieben:
1.2 16V und 8V haben die gleiche Bohrung und die gleiche Kompressionshöhe von 28mm. Nur die Ventiltaschen sind eben anders. Kannst auch 1.2 16V Kolben einfach in einen 1.2er 8B Block stecken.

Für dein Vorhaben musst du einen 1.1er Block auf 1.2er aufbohren. Die Kolben vom 1.1er haben 30mm Kompressionshöhe.
Da hättest du gleich mal 2mm gut gemacht.
Hab einen aufgebohrten Block da liegen. Was daraus wird weiß ich noch nicht Laughing



Mulde ist aber auch viel größer;) Verdichtungsreduzierung über 1:1. Wink
Einfach die 16v-Kolben+Pleuel in den 1.2er 8V stopfen haben uns die Engländer usw. lange vorgemacht. Very Happy

man muss aber auf die Toleranzklasse achten (ich meine NICHT Übermass!!) Das ist der Buchstabe auf dem Kolbenboden, und die Klasse der Bohrung steht auf der Dichtfläche am Block der Ölwanne.
Wenn B Kolben dann auch B Zylinder, notfalls auch ne nummer größer, also C. Da muss man aber etwas Glück haben....meistens haben die Kolben+Blöcke B-Mass, manche aber auch unterschiedliche im selben Block Laughing

Neue Ringe und Hohnen nicht vergessen, sonst ists wieder großer Unfug!


http://crashgalerie.bubu-power.com/2016/12/30/16v-kolben-usw/
Benutzer-Profile anzeigen
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 1016
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 09:03    Titel:

Danke Roland!!!
Geniale Doku.

Was noch gut sein soll sind die Pleuel aus dem 1.4 16V.
Die sollen von Werk schon leichter sein als die 1.2 16V wenn man sie bis zum Maximum erleichtert hat.

Schon mal einer verglichen?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 09:10    Titel:

Danke!...schnell zusammengefasst:)

ja stimmt, die müssten aber deutlich länger sein.
Ob 1.4sauger+Abarth wohl identisch sind?!
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1656
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 10:48    Titel:

Hallo Roland,
eure Seite ist echt super, vielen Dank dafür!

Eine Anregung/Frage.
Gibt es die Möglichkeit eine NEWS Seite zu machen wo man die neuen Themen der letzten z.B. 30 Tage sehen kann?
Also wenn man nach einiger Zeit mal wieder auf die Seite kommt. dass man sehen kann was neu ist, also so ählich wie hier im Forum.

Wenn man mit irgendwas unterstützen kann, sag gern bescheid!
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 11:10    Titel:

Danke.
Müssen wir uns mal genauer anschauen ob das möglich ist. Aber ich meine dass auf der Startseite die Beiträge immerhin schonmal anhand Erstellungsdatum chronologlisch angeordnet sind Wink

btt: @bravissimo: was habt ihr mit den 1.4ern vor;)
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2514
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 30.12.2016, 12:47    Titel:

Interessantes Thema!

Moin,

... blöde Einmische:
wo sind die Unterschiede vom P176 16V Kopf zum 1.1er Rumpf?
->Zwei Bohrungen (Wasser oder Öl ??).
Wozu dienen sie? Sind die (Bohrungen) zu vernachlässigen, werden wichtige Kreisläufe unterbrochen? Ist das mit anderen Maßnahmen zu kompensieren?
Kann man sie zuschweißen/ aufbohren,... ?

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge zahnriemen p75 kopf auf 1,1 block Motor 2
Keine neuen Beiträge 1.1 SPI: Kopf planen weil ZKD gehimmelt Motor 11
Keine neuen Beiträge Wer macht mir den Kopf geil? Motor 32
Keine neuen Beiträge Seicento MPI mit P75 Kopf -> Problem mit Leerlauf Motor 18
Keine neuen Beiträge Punto 75 Kopf auf Seicento 1.1 MPI Motor 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz