Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


16V Tuning
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Probleme mit 1.2 16V im CC << :: >> ZKD-Schaden (Bilder)  
Autor Nachricht
Tobias



Anmeldedatum: 30.09.2010
Beiträge: 91
Fahrzeug: Alfa 159 SW TBI TI

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 08:56    Titel:

Hi wie schon mal im Show-off haben wir ja ein klein wenig optimiert.

Wenn man da noch die anderen Nocken reinmachen würde und das ganze sauber abstimmt wirds bestimmt reichlich böse

http://www.cento-world.de/cloudy-un.....orti-t4628,start,135.html

Gruß Tobi
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 09:05    Titel:

Soweit ich gelesen habe, habt ihr ja bei Schritt 5 aufgehört!?

Wir sind hier ja schon ein paar Schritte weiter! Wink

Oder hast du auch den Motor auf gehabt und was am Kopf gemacht?
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 09:14    Titel:

Also die Polen packen die 1,2er Nockenwellen sogar in T-Jets.

Kann hiermit jemand was anfangen?
Das ganze Thema Nockenwellen ist nicht so meins.



post-116836-1435251981536.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.29 MB
 Angeschaut:  47 mal

post-116836-1435251981536.jpg



post-116836-14352519811731.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.31 MB
 Angeschaut:  39 mal

post-116836-14352519811731.jpg



post-116836-14352519808211.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.22 MB
 Angeschaut:  44 mal

post-116836-14352519808211.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 09:27    Titel:

Ich verstehe das so das auch die 1.2er 8 und 7,5 Hub haben!?
Benutzer-Profile anzeigen
JeffDesign



Anmeldedatum: 19.10.2009
Beiträge: 215
Fahrzeug: 16v-Renner

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 09:40    Titel:

Saugen-Nocken sind aber immer schärfer als die originalen vom Turbo und so häufig eine Low-Budger-Tuningmöglichkeit. Wink

Wenn ich mich richtig erinnere, stimmt die Angabe im Werkstatthandbuch nicht. Zumindest, wie bereits erwähnt ist die Einlass-Nocke von meinem 1,4er mit 5mm mehr Hub versehen gewesen.
Benutzer-Profile anzeigen
JeffDesign



Anmeldedatum: 19.10.2009
Beiträge: 215
Fahrzeug: 16v-Renner

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 09:52    Titel:

Ach,
bevor ich es verdränge: die 46er Drossleklappe hat im Vergleich zu meiner vorherigen 40er-Bosch-Klappe keinen merklichen Veränderungen bei dee Leistungsmessung gebracht. Aber das ist nur meine Erfahrung.
Benutzer-Profile anzeigen
Tobias



Anmeldedatum: 30.09.2010
Beiträge: 91
Fahrzeug: Alfa 159 SW TBI TI

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 13:55    Titel:

@ Nop Kopf ist bearbeitet,

Nocken, Benzinpumpe und Abstimmung wären die nächste Aufgaben
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.06.2017, 09:30    Titel:

So, der Kopf ist jetzt runter und ich finde die Kanäle sind bei dem 16V gar nicht so schlecht und sehr nah am Dichtungsmaß, besser als bei vielen anderen Motoren.
Am meisten ist die Ansaugbrücke vom Dichtungsmaß entfernt.
Kanäle und Ansaugbrücke werden jetzt leicht bearbeitet und an Dichtungsmaß angepasst.
Kolben und Brennraum wird gesäubert, Brennraum leicht optimiert.
Ventile werden gesäubert, etwas bearbeitet, Ventilsitze bekommen einen 3 Winkel Sitz.
Dann werden die Ventile frisch eingeschliffen und alles kommt wieder zusammen.
Benutzer-Profile anzeigen
Tobias



Anmeldedatum: 30.09.2010
Beiträge: 91
Fahrzeug: Alfa 159 SW TBI TI

BeitragVerfasst am: 27.06.2017, 09:45    Titel:

Schau dir auch mal die Ventilführungen an.
Bei uns waren die ziemlich fertig und das Ventil hatte schon richtig Spiel.
Benutzer-Profile anzeigen
Mille2Cento



Anmeldedatum: 17.08.2008
Beiträge: 1719
Fahrzeug: 839 1.8 16V, 176 0.0 0V, 183 1.8 16V, Yamaha XJ600 0.6 8V Diversion
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 27.06.2017, 10:53    Titel:

Moin!

Klingt gut was du vorhast.
Viel mehr macht auch keinen Sinn weils dann zu teuer wird.
Bei meinem 1.2er Kopf wurden die Ventilführungen im Kanal auch noch weggeschliffen zur Strömungsoptimierung.
Ob das besonders sinnvoll ist da scheiden sich die Geister, für den Flow aber sicher nicht schlecht.

Gruß Nico
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge chip tuning? Motor 14
Keine neuen Beiträge Eintragbares Cento-Tuning in Österreich? Smalltalk 1
Keine neuen Beiträge Bedarfsanfrage Seicento/Cinquecento Tuning Rückleuchten Exterieur 29
Keine neuen Beiträge Seicento MPI "Tuning" Motor 20
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento 1.4 16v open-itbs 6-speed real tuning Motor 36


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz