Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Anleitung Gesucht zum Abbau Front Stossstange und Kotflügel
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Exterieur
Kugelstange Leuchtweitenmotor << :: >> gewinde der schraubbaren abschleppöse  
Autor Nachricht
francescojimy



Anmeldedatum: 17.07.2016
Beiträge: 9
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 01:40    Titel: Anleitung Gesucht zum Abbau Front Stossstange und Kotflügel

Hallo leider unfall gehabt und muss stossstange und kotflügel ab und einbauen habt ihr zufälliger weise Anleitung eventuell mit bilder? Danke


IMG-20160610-WA0000.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  247.53 KB
 Angeschaut:  174 mal

IMG-20160610-WA0000.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 04:05    Titel:

Anleitung?? mach die Innenradkästen raus und guk dir das an, dann ergibt sich das von selbst was ab muss und was nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 193
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 13:49    Titel:

Innenkotflügel raus.
Dann sind links und rechts jeweils noch 2 Innensternbolzen, die man kaum abbekommt. Die verbinden die Stossstange mit dem Kotflügel (Muttern im Kotflügel verschweisst). Meistens sind die Bolzen vergammelt und kaum abzubekommen. Habe beim späteren Zusammenbau diese durch normale Sechskantbolzen (M6?) ersetzt ud auch nur einen verwendet.
Vorne natürlich die beiden M8er/13er Schlüssel.
Hast du hinter der Stossstange noch einen Unterfahrschutz?
Benutzer-Profile anzeigen
francescojimy



Anmeldedatum: 17.07.2016
Beiträge: 9
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 22:16    Titel:

Nein habe ich nicht würde es gerne selber machen haben sowas noch nie gemacht wie kriege ich es denn ab wenn die bolzen fest geschweißt sind? Und kann ich diesen umbau bei mir in der Tiefgarage machen oder brauch ich eine hebebühne?
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 97
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 23:36    Titel:

francescojimy hat Folgendes geschrieben:
wie kriege ich es denn ab wenn die bolzen fest geschweißt sind?


du brauchst nur einen Wagenheber, da ist nix geschweist, alles nur festgeschraubt und alles geht ziemlich schnell Cool
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 193
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 00:42    Titel:

gechweisst sind nur die beiden Muttern vorne im Kotflügel für die Verschraubung mit der Stossstange. Die normalen Schrauben lassen sich einfach lösen.
Wagenheber , Rad links ab, Bock unter Querlenker, und man kann alles gut bearbeiten.
Ich finde nach dem Foto, dass man das leicht ausbeulen/spachteln kann, ohne grosse Demontage. Die linke Seite der Plastikstosstange wird sich hinziehen lassen, nachdem der Kotflügel gerichtet ist, ggf. mit einem Fön, der aber bis 2000 Watt leisten sollte.
Vermutlich wird der Querträger v.l. auch etwas aus der Geraden gedrückt sein. Das lässt sich aber auch leicht wieder richten
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 615
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 08:05    Titel:

wieso abbauen?
Delle grob rausdrücken,
Stoßstange beim Halter durchbohren und schraube durch.

und weiter fahren bis zum nächsten Einschlag.

"Reparatur dem Zeitwert entsprechend" Smile

edit:
hat die Kiste eigentlich auch ein auf das Rad bekommen?
wen ja wäre da nach zu schauen viel wichtiger.......
Benutzer-Profile anzeigen
francescojimy



Anmeldedatum: 17.07.2016
Beiträge: 9
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 17:19    Titel:

Nein also das rad hat nichts der wagen muss zum tüv
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 615
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 18:31    Titel:

francescojimy hat Folgendes geschrieben:
Nein also das rad hat nichts der wagen muss zum tüv

dem TÜV ist die Delle egal, aber die St0ßstange solltest du vorher befestigen
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 193
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 21:16    Titel:

auf dem Foto sieht man die untere Kante des Kotflügels. Die muss - z.B. mit Wasserpumpenzange - wieder in die Waagerechte hochgebogen werden, so dass sie mit der oberen Kante der Stosstange fluchtet. Es genügt dann eine Schraube. Vielleicht kannst du die vorhandenen Löcher benutzen. Falls oben am Kotflügel die beiden verschweissten Muttern noch dran sind, brauchst du nur einen neuen M6 Bolzen von unten reindrehen evtl. mit grösserer Scheibe dazwischen. Dann zieht sich das wieder hin (Stossstange ist ja Plastik). Vorher wie schon gesagt die Beule von innen soweit rausdrücken, dass die Kanten passen. Vieleicht geht es auch mit einem kleineren Sauger von aussen (rausziehen).
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 615
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 06:45    Titel:

http://www.toiletteverstopft.com/images/p%C3%BCmpel-gross.jpg
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 09:38    Titel:

Warum nicht einen neuen kotflügel oder einen gebrauchten in der gleichen farbe?

Bei manchen vorschläge hier kann einen nur schlecht werden
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1696
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 10:02    Titel:

Laughing Laughing


Leute, das ist doch keine einfache "Beule"... Da ist eine scharfe Kante, Material hat sich gedehnt usw. Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 11:16    Titel:

... und noch dazu kostet der "neue" Kotflügel wahrscheinlich weniger als der Sauger Smile .
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 14:29    Titel:

Hej,

http://www.ebay.de/itm/Kotflugel-Vo.....72b12c:g:UcwAAOSwsTxXjCMN

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Exterieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge ABE für Eibach Federn gesucht Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 4
Keine neuen Beiträge Dichtung wird gesucht Probleme 2
Keine neuen Beiträge Pinbelegung vom Tachogeber Seichento gesucht Motor 6
Keine neuen Beiträge Werkstattempfehlung LEO / LB gesucht Smalltalk 9
Keine neuen Beiträge Werkstatt Kreis Recklinghausen gesucht Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz