Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Anmeldung still gelegter Novitec Turbo problematisch ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Cinquecento Turbo läuft stabil ? Was beim Kauf beachten ? << :: >> Ausmalbilder  
Autor Nachricht
Cappuccino



Anmeldedatum: 27.12.2015
Beiträge: 158
Fahrzeug: 1 x CC Sporting rot, 1 x CC 0,9 Solei, 1 x CC T in gelb
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 12:07    Titel: Anmeldung still gelegter Novitec Turbo problematisch ?

Hallo,
ich kann vielleicht einen CC Novitec Turbo bekommen, der seit 2009
still gelegt ist und nur hin und wieder mit Kurzzeitkennzeichen unterwegs war.
Wird es da bei einer Anmeldung Probleme geben ?
Man braucht ja, so weit ich weiß eine Vollabnahme, weil das ja doch ein
spezielles Auto ist, wenn alle Papiere soweit vorhanden sind klappt das ?
Oder wird da gleich abgewunken ?
Gruß Dirk
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4518
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 12:17    Titel:

Alles kein Problem, Auto kaufen, HU machen, anmelden, fertig.
Vollabnahme ist erst ab 7 Jahren / 84 Monate nötig (früher 18Monate). Ich gehe davon aus, dass der Turboumbau in den Papieren eingetragen steht?
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3424
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 12:31    Titel:

Jep, genau so ist es. Aber dabei beeilen, denn die 7 Jahre sind von 2009 - 2016 bestimmt bald erreicht... und bei sowas wird der TÜV immer wieder mal was finden, was man noch nachbessern muss...
Benutzer-Profile anzeigen
Cappuccino



Anmeldedatum: 27.12.2015
Beiträge: 158
Fahrzeug: 1 x CC Sporting rot, 1 x CC 0,9 Solei, 1 x CC T in gelb
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 14:29    Titel:

Das klingt doch gut, muß Ihn erst einmal überzeugen zu verkaufen und mir dann anschauen.
Bis jetzt weiß ich nichts genaues.
Hoffe mal das es mein "Garagenfund" wird Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8160
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 16:51    Titel:

das mit der vollabnahme ist doch verarsche da wird das gleiche kontrolliert wie bei der normalen untersuchung auch,kostet nur nochmal mehr geld.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3424
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 17:04    Titel:

Nö stimmt so nicht. Da wird tiefer nachgesehen, Motornummern, etc. Ausserdem wird da noch ein Fahrzeuggutachten mit einem neuen Datenblatt für die neuen Papiere erstellt.
Dauert halt auch seine Zeit und das kostet halt.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8160
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 20:34    Titel:

Das mit den neuen Papieren ist klar aber normalerweise sollte auch bei jeder normalen untersuchung die motornummer und fahrgestellnummer abgeglichen werden, bzw wird.
Aber in den meisten fällen wird das halt bei normaler HU nicht gemacht .Insofern schauen die da auch nicht genauer hin .
Das ist halt wieder nur Geldmacherrei und unötiger aufwand.Deutschland halt.
Benutzer-Profile anzeigen
BumbelB



Anmeldedatum: 19.05.2006
Beiträge: 248
Fahrzeug: Cinquecento-Turbo
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 21:32    Titel:

Wurde das mit der Vollabnahme nach 7 Jahren nicht mal geändert bzw komplett gestrichen?

Dachte da war mal was........


MfG
Benutzer-Profile anzeigen
Mafia$



Anmeldedatum: 17.01.2013
Beiträge: 71
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 21:39    Titel:

Ja wurde gestrichen gibs jz nicht mehr .
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8160
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 05.03.2016, 11:12    Titel:

Nach meinem wissensstand ist die 2Jahresregelung nur gestrichen worden und auf 7 jahre verlängert worden .Somit nach 7Jahren die sogenannte Vollabnahme mit neuem Brief .Wobei aber alles aus dem alten Brief übernommen wird und auf dem Papier genauer geschaut wird,in real aber nix anderes als normale Hu.
Ich habe das damals bei meinem Audi machen müssen wo noch die 2jahresfrist gegolten hat.
Nach dem Tüv mit dem Gutachten zum Verkehrsamt und neue Papiere beantragen.Das geht aber wie ne normale anmeldung,heisst nur anders.+kostet damals 100 Dm für die neuen Papiere Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3424
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 01:48    Titel:

Mafia$ hat Folgendes geschrieben:
Ja wurde gestrichen gibs jz nicht mehr .


Das stimmt so nicht.
Die Frist von 7 Jahren gilt noch immer für alle Fahrzeuge, die noch keine EU-Betriebserlaubnis haben, also ca ab Mitte der 90er auf den Markt gekommen sind.
Alle Autos mit EU BE haben gar keine Frist mehr, da brauchts gar keine Vollabnahme mehr, ausser, das Fahrzeug wurde bei er Abmeldung endgültig stillgelegt. Dann brauchts immer eine Vollabnahme.
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 148
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 09:09    Titel:

ich kaufe immer wieder Oldtimer die mehr als 20 Jahre abgemeldet wurden und habe noch NIE eine Vollabnahme machen müssen, ich fahr auch nie zum TÜV sondern KÜS oder GTÜ.

Ja, vooor Jahren war das so mit der Vollabnahme aber jetzt nicht mehr.
Benutzer-Profile anzeigen
Cappuccino



Anmeldedatum: 27.12.2015
Beiträge: 158
Fahrzeug: 1 x CC Sporting rot, 1 x CC 0,9 Solei, 1 x CC T in gelb
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 11:23    Titel:

Kann man mal sehen, wie lange ich das nicht mehr gemacht habe,
das letzte mal war das so vor 20 Jahren als ich meinen 3 Jahre still gelegten B-Kadett ( hatte damals leider meinen Commodore A GS Coupe zerschossen ) wieder angemeldet habe.
Super wenn das jetzt so einfach geht, mal sehen was kommt.


Zuletzt bearbeitet von Cappuccino am 07.03.2016, 19:58, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
welpi



Anmeldedatum: 05.12.2009
Beiträge: 397
Fahrzeug: 3x CC Sporting
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 11:29    Titel:

Ich war letztens beim StVa um einen gleichen Fall zu klären. Die sagten es muss eine Vollabnahme her, da das Auto länger als 7 Jahre abgemeldet ist und keine Daten mehr über das Fahrzeug existieren würden.
Benutzer-Profile anzeigen
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.03.2016, 13:55    Titel:

Die gleiche Information (welpi) lag mir auch vor. Bei Zulassung eines Oldtimers am 15.05.2015 - also relativ zeitnah.
Grundsätzlich können Zulassungsstellen und Landratsämter autonom entscheiden, da unter anderem abhängig von den Bundesländern.
Die Fahrzeugdaten sind allerdings nach einem gewissen Zeitraum beim KBA nicht mehr verfügbar - und da kann auch die Zulassung oder das Landratsamt nichts machen.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge novitec leistungskit 68 gutachten Probleme 24
Keine neuen Beiträge Uno turbo bremse Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 7
Keine neuen Beiträge Seicento Turbo zu verkaufen Smalltalk 2
Keine neuen Beiträge Novitec Umbau Cinquecento Show-Off 1
Keine neuen Beiträge nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... Motor 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz