Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Auspuff Seicento Sporting

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
was haltet ihr von Sportbremsschieben? << :: >> Gutachten für 57i kit!!!  
Autor Nachricht
DerHotze



Anmeldedatum: 10.11.2004
Beiträge: 7
Fahrzeug:
Wohnort: .gif

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 13:53    Titel: Auspuff Seicento Sporting

Als ich neulich so durch das verschneite Land fuhr musste ich plötzlich einem rudel Eisberge ausweichen, die scheinbar im Radkasten des voran fahrenden LkW nur auf mich warteten.
Leider war einer dieser Klumpen sehr gewieft und riss mir den Auspuff dierekt nach dem Flexrohr ab.
Damit beginnt eine Odyssee durch das land der Abgasanlagen bei einem Seicento Sporting:
Nichts was ich probierte ging. Also stellte ich fest das ich um ein Neuteil wohl oder übel nich umher kam.
Als erstes dachte ich an 15 Schrottpläze im Umkreis von 50km.
3 davon hatten sogar einen mit dem richtigen Baujahr, von denen waren 2 die sogar noch den Auspuff drunter hatten.
Schade war das keiner gepasst hatte. Also habe ich zubehöhänbler abgeklappert aber da war nicht einer bei der den "Richtigen" hatte.
Beim Fiathändler meines Vertrauens gab ich meine Schleuder ab und man sagte mir das die Kiste um 16°° fertig sei.
Fein Dachte ich....
Leider bestellte auch er erstmal nach Liefernummer....
"Passt net falsches Teil, aber Morgen um 10°° is er fertig"
Auch dieses mal schlug die bemühung des Händlers fehl. Eine Aufhängung war an der falschen Seite.
So nun zu meinem Anliegen:
Wieso zum Geier gibt es für ein Baujahr, für ein Modell 4 verschiedene Abgasanlagen???
Wieso rostet eine Abgasanlage nach 3 Jahren Langstrecke (90000km) durch?
Habt ihr auch soetwas durchmachen müssen?
Da blickt doch niemand durch!!!!

P.S.: Meine Abgasanlage war nichtmal in der Fiatsoftware Seite verzeichnet, die der Händler zum bestellen nuzt!

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1459
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 14:44    Titel:

Hallo DerHotze,

der Seicento Sporting mit der MPI - Einspritzanlage hat eine andere Abgasanlage dran. Der Kat sitzt weit vorn am Auslasskrümmer. Auspuffhalter und Rohrdurchmesser sind auch anders.
Da paßt Auspuffmäßig nichts mehr vom SPI.
Im Zubehör wird die Anlage vom MPI nicht angeboten. Sicherlich weiss da auch keiner davon das Fiat eine andere verbaut.
Also ist es auch schwierig mit dem Nachrüsten einer Sportauspuffanlage.
Es sei den man schweißt sich ein Übergangsrohr dran.
Normal hättest Du eine beim Fiat Händler bekommen können. Hättest..... Very Happy
Fahre auch meist nur Langstrecke. Hatte bisher keine Rostprobleme.

MfG
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 14:49    Titel:

Der Auspuff ist beim Seicento echt eine Krankheit. Mein ESD war, als ich ihn gegen einen Ragazzon (Edelstahl) austauschte an den Schweißnähten schon so verrostet, dass ich das Rohr mit der Hand abbrechen konnte.

Es gibt wohl so viele verschiedene Anlagen, weil es bei Seicento Modelle mit 4 verschiedenen Motoren/Abgasnormen gibt. Es gibt den 0,9er (Abgasnorm weiß ich nicht), dann gibt es den SPI mit Euro 2 (glaube ich), dann den MPI mit Euro 3 (den habe ich) und dann noch den neusten MPI, der auch wieder eine andere Abgasnorm hat.

EDIT: ...da war der Stefan wohl schneller.
Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 15:46    Titel:

Hyhy!

Mh...muss jetzt doch mal nachfragen...seit wann gibs Serienmässig den Seicento mit einer MPI-Anlage???

Der Seicento mit OBD hat die Einspitzanlage und den Luftfilter vom 188er Punto, sowie den KAT fast am Auslasskrümmer, ist aber auch eine SPI aber von einer Serien-MPI-Anlage im Seicento hab ich noch nie was von gehört. *kopfkratz*

Würd mich Feuen, wenn mir das dann jemand Fotografieren würde; auf Blick auf die Einspitzanlage.


Viele Grüße ~Shar~

PS: Das man das entsprechend Umbauen kann is klar, aber dann ists ja nicht Serie.
Die einzige PMI-Anlage am FiRE-Motor die ich kennen ist im Punto 75 drinnen.
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 16:36    Titel:

shar hat Folgendes geschrieben:
Hyhy!

Mh...muss jetzt doch mal nachfragen...seit wann gibs Serienmässig den Seicento mit einer MPI-Anlage???


Hi

Die Umstellung erfolgte Ende 2000/Anfang 2001, allerdings bin ich jetzt auch am überlegen, ob es wirklich eine "echte" MPI Anlage ist oder nur eine abgewandelte...

Ich schau morgen mal in mein schlaues Buch, da sollte das ja drin stehen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 17:23    Titel:

Hyhy!

Also ich könnt drauf schwörren, daß es eine normale SPI-Anlage ist.
Allein schon, eine MPI-Anlage wäre viel zu teuer in dieser Autoklasse.

Wenn du von 2000/2001 sprichts, denke ich ist es wirklich der Seicento mit der SPI-ANlage und dem Luftfilter vom 188er Punto (großer Ovaler, mit ca. 13 Schrauben)....der Seicento mit diesem Luftfilterkasten steht in der Tat nicht in der ET-CD drinnen. Habs schon paarmal gehört, daß die Leutz ums verrecken nicht den richtigen Luftfilter für den Wagen bekommen haben, worauf ich da mal selber in der Arbeit nachgeschaut hab´.
Ist so wie beim Tipo 1.6 DOHC mit 90 PS, den gibs auch in keiner ET-CD. Wenn der Händler keine Fishe (da gibs ihn) mehr hat, hat man keine Chance für den dort was zu bekommen.


Schöne Grüße ~Shar~
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1459
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 17:46    Titel:

Hallo Der Hotze, shar, F-M-W, Basti,

zur Beruhigung -Aller- habe ich noch mal "nachgesehen" (Haube auf, Haube zu).

Es sind -wirklich- vier Einspritzventile verbaut.
Großer Luftfilter mit -12- Schrauben. Den Luftfilter bekommt man und zwar immer beim Fiat-Händler. (Jedenfalls bei mir im Rhein Main Gebiet)

Auch in der Betriebsanleitung steht ganz klar -Elektronische Multipoint Einspritzung-.
Wahrscheinlich mußte sich Fiat was einfallen lassen damit der Sei die Euro 4 packt.

MfG
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 22:01    Titel:

So sieht mein Luftfilterkasten aus (wenns hilft):

Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.01.2005, 23:35    Titel:

Hyhy!

Mh...langsam düngt es mir...es ruft Erinnerungen wach....wenn man davon absieht, der (aufm Bild) hat 100% eine MPI da über der DK kein Einspitzventil sitzt.
Stimmt...die haben tatsächlich MPI...denn wenn ich jetzt so an die Puntos denke (beim Kerzenwechsel), da sind eigentlich immer die Einspritzdüsen im Weg *anshirnklatsch* aber irgentwie hab ich das nie als MPI wahrgenommen *manchmaldoofbin*


Schöne Grüße ~Shar~
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Ich suche reifen für meinen seicento Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 14
Keine neuen Beiträge Kopfdichtung Seicento nach 2000 Km durch... Motor 39
Keine neuen Beiträge fiat seicento stossdämpfer hinten Exterieur 3
Keine neuen Beiträge Lackcode Sporting gelb Exterieur 1
Keine neuen Beiträge Seicento + Unfall = Totalschaden Smalltalk 8


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz