Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Barchetta-Sitze im Sei´mit Eigenbau-Konsole

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur
Tankmaße << :: >> Welche Sitze passen?  
Autor Nachricht
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1852
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 21:42    Titel: Barchetta-Sitze im Sei´mit Eigenbau-Konsole

Wie einige von Euch ja schon gehört haben, hab ich meinen Sei´ endlich mit B-Sitzen ausgestattet. Und weil grad die Sitze abgezogen waren, wurde auch gleich eine Fahrersitz-Heizung mit eingebaut.
Ich hoffe, anhand der Bilderserie wird es für eventuelle Nachahmer einfacher, sich auch andere Sitze in den Cento zu bauen.

Zur Verfügung hatte ich ein paar recht gute, aber ziemlich schimmlige Barchetta-Sitze. Sie stammen aus einer Abwrack-B; es wurde aber viel von dem schönen Auto gerettet.








Zunächst mal die Sitze komplett zerlegen und die Bezüge mit der Hand waschen.











Ich hab dann ein paar Tage zum trocknen vergehen lassen und dann ging´s an den Wiederaufbau der Sitze. Risse im Schaumgummi lassen sich mit normalem Kraftkleber (Pattex o.ä.) gut kleben.
Die Drahtringe, die den Sitzbezug am Polster halten, hab ich durch gute Kabelbinder ersetzt. Bei Bedarf natürlich vorher die Sitzheizung anpassen und einkleben (ich Depp hab vergessen, das zu fotografieren...).







Die komplette Elektrik dafür paßt locker in die Mittelkonsole. Strom kann man direkt von Zig.-Anzünder abgreifen, ist hoch genug abgesichert.













Der gute Beobachter findet auf den Bildern 2 unterschiedliche Konsolen. Die zusätzliche hintere Querstrebe kann ruhig weglassen. War erstmal nur ein Versuch, aber unnötige Arbeit. Die Dinger sind so stabil, ist gleich ein viel direkteres Fahrgefühl.



Und diese Geräusch entsteht, wenn man nach getaner Arbeit die Belohnung öffnet.

Bier Bier Bier Bier Cool

Materialbedarf: Etwa 5 lfdm 4-Kant-Stahl 20x40x2mm (kost etwa 30 Eus), einen guten Schweißer und nach Geschmack Farbe aus der Sprühdose. Für die unteren Laschen hab ich normales Flacheisen 70x40x3mm genommen. Das Ganze dann nach dem Schweißen gut schleifen und lackieren. Ich hab´s nur vorm Lackieren erst richtig an den Sei´angepaßt.

Viel Spaß beim Nachmachen, Peter
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Kaju



Anmeldedatum: 16.01.2011
Beiträge: 56
Fahrzeug: Seicento S
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 22:09    Titel:

Gratulation - super Sache !Laughing
Vielen Dank für die Anregung und die bebilderte Anleitung.Laughing
Gute Fahrt damit.
LG
Kaju :
Benutzer-Profile anzeigen
Biren



Anmeldedatum: 15.06.2009
Beiträge: 497
Fahrzeug: Seicento 1,1 MPI
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 22:20    Titel:

Hey,
Danke für die ausführliche und vor allem bebilderte Anleitung. Lässt mich glatt schon wieder mit den Gedanken zu spielen, das nach zu machen (wenn das Geld mal reicht).

Jetzt nur noch meine üblichen Fragen:
1. Wie sieht es mit dem TÜV aus? Macht der Probleme, oder schaut der nur nach der Festigkeit und Verarbeitung?
2. Wie hast du die Höhe der Konsolen bestimmt? War das nur "Frei-Schnauze" oder hatteste da irgendwie Anhaltspunkte/Auflagen?
3. Barchetta-Sitze sind doch klappbar, oder?

Gruß
Chris


Zuletzt bearbeitet von Biren am 13.02.2011, 22:46, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 22:42    Titel:

und uns lädst du nicht auf nen "Fump" ein. Sieht gut aus Smile auch in Natura. Hab ich ja schon gesehen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1852
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 22:53    Titel:

@Biren:

Als Höhe hab ich mich an der Höhe der Originalsitze orientiert und hab dann 1 cm abgezogen und nach hinten etwas abfallend (und das merkt man! Man sitzt irgendwie direkter im Auto...)
Breite und Länge ergibt sich ja aus den zu verbauenden Sitzen bzw. aus den Bohrungen im Fahrzeugboden.
Was die Kosten angeht: Ich hab bisher knapp 70 € investiert, hatte aber das Glück, die Sitze von meinem Chef geschenkt bekommen zu haben.
Was den TÜV angeht, da weiß ich noch nix. Erstmal fahren!!! Aber lt. KFZ-Meister soll es keine Probleme geben, da ja alle Funktionen vorhanden sind.

@Johnny:
Das mit dem FUMP kriegen wir schon hin, spätestens am 3.4. nach der Ausfahrt mit Herz (Du bist ja hoffentlich auch dabei!!!)
Benutzer-Profile anzeigen
Biren



Anmeldedatum: 15.06.2009
Beiträge: 497
Fahrzeug: Seicento 1,1 MPI
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 10:40    Titel:

Danke erst mal für die Infos, d2man1960.

So jetzt muss ich auch noch so einen tollen Chef finden Wink
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1852
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 23:03    Titel:

Jetzt noch nach langer Zeit ein Nachtrag: Beim der TÜV-Abnahme gabs keinerlei Probleme mit den Barchetta-Sitzen!
Was bemängelt wurde, waren die Original-Fiat-Spurplatten, die ja bekanntlich bei den 14"-Abarth-Felgen Serie sind Confused Confused Confused . Naja, Platten kurz abgebaut, Stempel drauf und ab ging´s.

LG Peter
Benutzer-Profile anzeigen
toclax



Anmeldedatum: 02.09.2010
Beiträge: 1536
Fahrzeug: Fiat Panda 169
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 23:23    Titel:

Mein Glückwunsch, Peter!

Und im nächsten Winter nehme ich gerne mal Deine
Hilfe in Anspruch: Meine Sitze in der Barchetta habe mal
eine Aufbereitung des Stoffes nötig.

Ich liebäugel ja mit diesen:


Das sind leider nur Bezüge ... bräuchte daher Rat und Tat beim tauschen Rolling Eyes Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1852
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 23:38    Titel:

@Andre: Warum erst nächsten Winter? Soooo lange dauert der Umbau auch wieder nicht. Und bei mir im Keller hab ich auch immer Bier stehen!!!

LG Peter
Benutzer-Profile anzeigen
toclax



Anmeldedatum: 02.09.2010
Beiträge: 1536
Fahrzeug: Fiat Panda 169
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 23:46    Titel:

Ganz einfach!

Da die Bezüge von http://www.aerostylez.de nicht umsonst sind,
lasse ich mir sowas immer zum Geburtstag schenken. Da dieser
im September ist, wird diese Arbeit wohl auf den nächsten Winter fallen.
Benutzer-Profile anzeigen
Der Komplize



Anmeldedatum: 18.07.2010
Beiträge: 224
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth Novitec
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 00:11    Titel:

Super sache.
Super anleitung-DANKE
und beim TÜV keine probleme. geilo

Grüsse an deinen chef Wink Wink Cool
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4532
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 02:13    Titel:

Uiuiui, schicker Umbau, sehr schicke Sitze!
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1402
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 17:18    Titel:

Hole mal das Themahoch.

Möchte mir das verbauen.
http://www.ebay.de/itm/Waeco-12V-Ei.....o&hash=item540514dd51

Sitze ausbauen OK soweit wie beginne ich wo als erstes. Viele Bilder sind ja nicht mehr ON.
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1852
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 22:37    Titel:

Den Sitzaufbau von Sei´kenne ich leider nicht 100%ig, deshalb füge ich einfach mal die Bilder nochmal ein. Ich denke, man sieht ziemlich genau, wo´s drauf ankommt. Das Meiste erklärt sich auch für mittelmäßig begabte Schrauber von allein. Aber hier gibt´s ja nur fähige Leute, also wird´s locker klappen!

Was die Sitzheizung angeht, ich sowas in dieser Art eingebaut:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from.....zheizung&_sacat=82099

Ist zuschneidbar und darf auch durchstochen werden (bei den B-Sitze ist das nötig!) und funktioniert bei mir völlig problemlos.
Viel Spaß beim Basteln, Peter



HPIM1547.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.51 MB
 Angeschaut:  183 mal

HPIM1547.JPG



HPIM1546.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.24 MB
 Angeschaut:  163 mal

HPIM1546.JPG



HPIM1545.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.36 MB
 Angeschaut:  194 mal

HPIM1545.JPG



HPIM1544.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.4 MB
 Angeschaut:  180 mal

HPIM1544.JPG


Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge original CC/SC Sitze tiefer legen !? Interieur 1
Keine neuen Beiträge Auspuffanlage Eigenbau 50mm zu 63,5mm Motor 6
Keine neuen Beiträge Barchetta Lenkrad im Sei Sporting Interieur 12
Keine neuen Beiträge Sitze mit mehr Seitenhalt Interieur 11
Keine neuen Beiträge Sitze vom seicento in cinquecento Interieur 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz