Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Batterie plötzlich leer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Motor läuft nur noch auf zwei Zylinder << :: >> Heizungslüfter macht Radau  
Autor Nachricht
Ralf_D



Anmeldedatum: 07.11.2016
Beiträge: 6
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 20:05    Titel: Batterie plötzlich leer

Hallo und Danke für die Aufnahme.
Ich hätte da auch direkt mal ein Problem, ich habe für meine Freundin einen Seicento 1,1 Bj 98/ EZ 2000 gekauft mit defekter Lichtmaschine und einer glimmenden und einer blinkenden Aitbagleuchte. So weit so gut, neue Lichtmaschine im Laden gekauft und direkt Zahn- und Keilrippenriemen mit geholt. Als ich alles eingebaut hatte, hatte ich eine Ladespannung von 14,4Volt und der Wagen lief auch wie ein Wagen laufen soll. Die Airbagleuchten waren immernoch so wie vorher, da Habe ich was gelesen von Steuergerät und wollte mich später drum kümmern. Wir sind also Samstag und Sonntag mit dem Wagen gefahren und alles war gut. Montag sagte meine Freundin mir, das die Batterielampe an ist, ich also gemessen und immernoch 14,4 Volt Ladestrom, auch würde etwas klickern im Fußraum auf der Beifahrerseite, Das klickern war das Steuergerät was im Fußraum an der Spritzwand sitzt. Vorsichtshalber habe ich trotzdem ne neue Batterie eingebaut, Lampe immernoch an. So lief der Wagen auch noch die ganze Woche. Dann habe ich gesehen , das der Kabel vom Kurbelwellensensor am Stecker aufgefranzt war, also habe ich auch diesen gewechselt, dann fing es an, der Wagen ging immermal wieder aus. Heute dann Kerzen neu gemacht und Drosselklappe gereinigt. Der Wagen lief wieder ordentlich und ging auch nicht mehr aus. Als meine Freundin dann von meiner Halle nach Hause fuhr ging der Zwerg plötzlich aus und nix tat sich mehr. Als ich gemessen habe waren nur noch 11,2 Volt auf der Batterie.
Ich bin mit meinem Latein so langsam am Ende.
Kann mir hier jemand helfen, oder hatte jemand schonmal ähnliches? Confused
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 22:00    Titel:

Masseverbindungen prüfen
Benutzer-Profile anzeigen
Ralf_D



Anmeldedatum: 07.11.2016
Beiträge: 6
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 22:16    Titel:

Die beiden Massekabel machen rein optisch einen guten Eindruck und die Anschraubpunkte sehen auch gut aus. Werde morgen der Sache mal weiter nachgehen, hab den kleinen erst mal ans Ladegerät gehangen. Ich habe schon einen Verdacht, evtl der Flachstecker an der Lichtmaschine, der kam mir von Anfang an so wackelig vor.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7998
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 06:52    Titel:

Prüf mal zu erst die Masse Anschüsse, die gammeln gerne in der Verquetschung, das sieht optisch immer gut aus.
Wenn die "neue" Lima eine aufbreitete ist, kann die auch hinüber sein, wenn eine Diode kaputt ist dann kommt aus der Lima wechselstrom, mit Wechselstom kannst du die Batterie nicht laden.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3421
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 08:24    Titel:

Hatte ich schon.
"Neue" Lima in der Werkstatt wechseln lassen (Ja lange her - egal)
Die neue war eine regenerierte.
Ladekontrolllampe war nicht an -ging aus wenn der Motor lief.
Und trotzdem hat die Lima nicht geladen.
Batterie dann nach zwei drei Tagen (das war damals im Sommer) leer.

--> Ladespannung prüfen.
Benutzer-Profile anzeigen
Ralf_D



Anmeldedatum: 07.11.2016
Beiträge: 6
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 16:29    Titel:

So, habe heute mal bisschen gemessen.
Da Batterie wurde ja über Nacht voll geladen und hatte knapp 13 Volt, ich habe gestartet und mal direkt an der Batterie gemessen, dort sank die Spannung auf 11,8 Volt ab und pendelte sich dann bei ca 12,4 Volt ein. Drehzahlerhöhung brachte keine Veränderung. Dann habe ich mal direkt an der Lima gemessen, der dortige Wert ist exakt der den ich auch an der Batterie habe.
Ich denke also mal , das die neue Lichtmaschine nach knapp einer Woche das zeitliche gesegnet hat, wobei ja schon nach 2 Tagen die Batterieleuchte an ging.
Was zum Geier tötet meine Lichtmaschine?
Ob es Sinn macht zum Boschdienst zu fahren, habe ja einen nur 200 Meter entfernt.
Ich will und werde diesen Wagen solange quälen bis er läuft.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7998
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 19:19    Titel:

Lima reklamieren!
Die ist im Eimer, hol dir eine Neue Lima und keine aufgearbeitete!
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 22:52    Titel:

hat das Limagehäuse Masse?
Pluskabel i.O.?
Spannungsspitzen infolge schlechter Verbindungen können eine Lima oder den Regler zerstören.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7998
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 06:58    Titel:

@anabasis, klar hat die Lima Masse! die ist an Motorblock festgeschraubt,
die hängt nicht lose an den Kabeln.
Das liegt auch nicht am Regler, da ist eine oder 2 Dioden kaputt.
Benutzer-Profile anzeigen
Ralf_D



Anmeldedatum: 07.11.2016
Beiträge: 6
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 18:03    Titel:

Der Wagen steht nun beim Boschdienst und wird morgen geprüft. Bin ja mal gespannt obs wirklich die Lima ist. Halte euch auf dem laufenden
Benutzer-Profile anzeigen
Ralf_D



Anmeldedatum: 07.11.2016
Beiträge: 6
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 03.12.2016, 20:40    Titel:

UPDATE: Habe heute ne neue Lima eingebaut und siehe da der Köttel läuft wieder.
Heute ist auch der OBD Adapter gekommen, da werde ich doch mal sehen ob ich den Airbaglampen das Licht ausknipsen kann.

Mal sehen ob die Lima nu länger hält, ansonsten mach ich überall Flügelmuttern und Schrauben dran, das geht dann schneller.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Batterie schnelle Erholung Probleme 2
Keine neuen Beiträge kleine Batterie nur für Sommerbetrieb Motor 4
Keine neuen Beiträge Batterie Leuchte ist an Probleme 3
Keine neuen Beiträge Mal kann ich normal schalten, dann geht plötzlich gar nichts Motor 5
Keine neuen Beiträge Batterie Leuchte Probleme 1


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz