Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Beifahrersitz klappt selbstständig nach vorn

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur
Kofferraummatte Cinquecento << :: >> Fahrzeugboden lackieren  
Autor Nachricht
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1768
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 30.11.2014, 20:39    Titel: Beifahrersitz klappt selbstständig nach vorn

Seit heute bekomme ich den Beifahrersitz nicht mehr arretiert, er klappt beim Bremsen von selbst nach vorn. Ich habe mir die Verriegelung angesehen, finde aber nichts was verhindert, das er einrastet?! Der Zug scheint normal zu funktionieren, aber der Nocken vom Sitz ist zu hoch?
Kann es sein, das meine kleine Tochter da mit den Füssen gegen die Sitzlehne was verbogen hat?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4000
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 01.12.2014, 11:12    Titel:

Es ist eher der kleine Bügel auf der Sitzschiene, auf den deine Tochter getreten ist.

Schau mal wo der jetzt sitzt und dann einfach mal richten.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1768
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 01.12.2014, 11:42    Titel:

OK, ich weiß welchen Du meinst. Mal nachsehen ich werde (yoda)
Benutzer-Profile anzeigen
Averell



Anmeldedatum: 16.10.2014
Beiträge: 40
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 02.12.2014, 18:02    Titel:

Das gleiche Problem hatte ich auch, bei mir war es ein fehlendes Anschlaggummi das unter dem Sitz ist. Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4000
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 02.12.2014, 19:39    Titel:

Wenn der Anschlagpuffer Weg ist, kann der Sitz weiter runter. Würde also klappern.

Wenn der kleine Bügel verformt ist, rastet der Sitz nicht mehr richtig ein.
Benutzer-Profile anzeigen
Averell



Anmeldedatum: 16.10.2014
Beiträge: 40
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 07.12.2014, 19:52    Titel:

Bei mir fehlte das rechte Gummi,nachdem ich das von der linken Seite auf die rechte Seite umgesteckt habe, rastete der Sitz wieder ein mit leichter Gewalt. Jetzt habe ich wieder beide Gummis drin und jetzt funktioniert es wieder wie es sollte. Laughing Aber das war nur ein Problem das ich mitgekauft habe.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1768
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 07.12.2014, 21:43    Titel:

Ich weiß nicht, ob das Ganze bei mir von einer verbogenen Sitzschiene kommen könnte?! Ich habe diese Bügel, wo die Sitze einrasten mal verglichen. Irgendwie lag es daran nicht. Als ich den kompletten Sitz nach vorne schob, rastete das Dings wieder. Ab der Mittelstellung ging es dann wieder schlechter. Vielleicht ist meine Frau zu schwer? Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Temperatur zu hoch nach Kopfdichtungswechsel Probleme 6
Keine neuen Beiträge Schlüssel Code Lampe nach Chipwechsel Probleme 6
Keine neuen Beiträge 09er startet topp, geht nach 5 Sekunden aus - dann orgeln Motor 4
Keine neuen Beiträge Trocknerflasche nach maß? Motor 3
Keine neuen Beiträge nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... Motor 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz