Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Bremssattel gängig machen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Cinquecento Hobby überhitzt Kühlwasserverlust << :: >> Temperatur zu hoch nach Kopfdichtungswechsel  
Autor Nachricht
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 20:13    Titel: Bremssattel gängig machen

Hi,

hab ein Dauerschleifen/Quietschen vorne Links und die Felge wird heiß, ergo der Sattel hängt, bevor ich mir ein neuen Sattel hole wollte ich mal schauen ob ich den alten wieder Gangbar bekomme, ich scheitere beim Ausbau allerdings schon an den Splint vom Bremssattel, den krieg ich nicht gangbar, der hat sich durch die Hammerschläge auch schon so Plattgedrückt dass ich den wohl sowieso nicht mehr durchs loch kriege Wink

Bevor ich den jetzt abdremel, und das Loch nachbohre, wo krieg ich ein neuen Splint her?

Falls ich mich doch für ein neuen Sattel entscheiden sollte(oder gar muss), wäre da ein neuer Splint dabei? Oder ist der gar bei neuen Belägen schon dabei? Die Scheibe hat nämlich schon gut Riefen gezogen obwohl die noch "neu" erscheint (kaum abgenutzt) , werde ich wohl auch erneuern müssen.

Danke
gruß
Peter
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4697
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 20:18    Titel:

An deiner Stelle würde ich das von einen Fachmann machen lassen.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 20:59    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
An deiner Stelle würde ich das von einen Fachmann machen lassen.


Hi, ja klar, aber um Beläge mal rauszunehmen, gucken ob der Kolben hängt, oder Belag evtl brüchig, und Beläge wieder rein braucht es ja nicht unbedingt ein Fachmann. Ist auch nicht die erste Bremse wo ich dran gehe, musste bei mein Vito Bremsleitungen ab ABS alle 4 neu ziehen wegen Durchrostung und alle Sättel neu, Bremsen entlüften dann allerdings in der Fachwerkstatt machen lassen (Sportwagen Firma die Rennteams betreut weil 500 Meter Luftlinie), die haben es allerdings nicht richtig gemacht, beim Vito muss wenn das System ganz leer war eine Ausnahmeentlüftung via Diagnose gemacht werden, so viel zu dem Vertrauen einer Firma die Bremsen für Rennautos wartet...) , bin dann anschließend zur MB NDL und hab dort nochmal richtig entlüften lassen...

Naja, also wie gesagt, sobald ich an der Bremse nicht weiter weiß gings bisher immer zur Werkstatt. Jede Werkstatt wird aber jetzt auch erstmal das Problem mit dem Splint haben was ich gerade habe Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4697
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 21:30    Titel:

Die Rennfirma kann nicht alles wissen,ich habe auch einen Porsche Panamera zum entlüften zu Porsche gebracht weil wir die Software nicht hatten.
Man lernt nie aus und der Splint wird für eine Werkstatt ein Witz sein.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 21:33    Titel:

Wo kriegt die werkstatt dann ein neuen her?
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3203
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 21:55    Titel:

Die meisten Werkstätten haben wohl Sortimente mit Splinten da, bei vielen Japanern z.B. sind Muttern rund ums Fahrwerk so gesichert. Muss nicht zwingend die selbe Bauform sein, ein gewöhnlicher Splint tuts ja auch. Einzelne Splinte bekommst du beim Industriebedarf/Normteile-Händler.

Ansonsten hatte ich auch letztens bei meinen Bremsbelägen von Bosch zwei neue Splinte dabei. Hat mich ein wenig verwundert, hatte ich bei anderen Herstellern noch nie. Wink

edit: Ein zugequollener Bremsschlauch kann auch dafür sorgen, dass sich der Bremssattel nicht mehr zurückstellt.


Zuletzt bearbeitet von Dr.Oetker am 15.05.2018, 22:15, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Gemini56



Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 52
Fahrzeug: 1. SAAB 9-3 2.0t - 2.VW Passat V6 4motion - 3.Cinquecento 0.9 i.e. SX/Innen Sporting

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 22:12    Titel:

Es gäbe auch Bremssattel-Reparatursätze. Preislich irgendwo zwischen 2 und 16€ (schau mal bei daparto)
Aber selbst ein neuer Bremssattel ist mit 40 Euronen bezahlbar.
Da würd ich nicht einen vielleicht alten Bremssattel notdürftig richten.

Ist aber meine Meinung und andere Meinungen sind natürlich akzeptiert.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 15.05.2018, 23:18    Titel:

Hi,

danke für eure Antworten, sofern der Sattel tatsächlich hängt tendiere ich für neu, so Fummelei und Saubermacherei mit den Reparatursätzen ist nicht so mein Ding, da bin ich faul Embarassed Wenn ich den Cento behalte mache ich beide Sättel und Bremsen neu.

Ist es nur eine Kleinigkeit wie Belag verklemmt z.B. (beim nach Rechts lenken gehts quietschen weg) würde mir das jetzt gerade erstmal helfen, weil ich eigentlich vor habe mir bis Ende Juni ein Transporter zu kaufen, wenn das nicht klappt, müssen wir unsere Urlaubspläne überdenken, Besuch der Familie in Spanien mit dem Cento wäre sicher abenteuerlich, aber nervlich glaube nicht gut für's Familienklima Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7964
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 06:29    Titel:

Den Kolben kannst du auch so rein drücken ohne die Bremsbeläge zu entnehmen, dafür braucht der Zylinder nicht ab.
Geht mit einem großen Schraubendreher zwischen Bremsscheibe und Oberkante vom Bremsbelag.
Du kannst auch den ganzen Sattel am Schwenkgelenk abschrauben, dann bekommst du auch die Beläge raus, den Kolben kannst du mit einer Schraubzwinge zurück drücken, sofern der nicht fest hängt.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3421
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 07:01    Titel:

Hallo
Zum Beispiel über

http://sklep.euroforin.eu/szukaj.ht.....tak/nrkat=tak/kodprod=tak

bzw.

http://sklep.euroforin.eu/szukaj.ht.....tak/nrkat=tak/kodprod=tak

gibt es die Bremssättel für links Fiat Nummer 775510 und rechts Fiat Nummer 7755711 komplett neu zu kaufen.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7964
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 07:08    Titel:

Ich würde erstmal prüfen was da fest hängt, der Sattel muss nicht fest hängen. Es kann auch sein das der Bremsschlauch zu gequollen ist, es
weis doch kein Mensch wie alt die Schläuche schon sind.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 12:02    Titel:

Hi,

nachdem ich die Woch ein kleinen Bastlerunfall hatte (Beim Laubsägen Holzleiste ins Auge gestochen... ...) habe ich den Cento gestern an der Tankstellenwerkstatt an der Arbeit abgestellt (neben ein weiteren Cento, Seiscento, Punto, Tipo) , die scheinen vermehrt Fiat zu machen.

Der linke Sattel war total zugegammelt und fest, die haben mir jetzt beide Sattel wieder Gangbar gemacht (Neue FÜhrungsbolzen?), neue Bremsscheiben und Klötze. Mal eben das Auto um 220 EUR im Wert gesteigert Wink Gefühlt hat der kleine jetzt auch 1 PS mehr

Dann schauen wir mal was jetzt als nächstes kommt.

Wink

Schöne Pfingsttage
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 22:58    Titel:

mit Teilen, in einer Werkstatt, ist das grundsätzlich bei beiden Satteln ein fairer Preis. Da verlangen manche mehr für einen Batteriewechsel
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 49
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 23:31    Titel:

Schrauberfreund hat Folgendes geschrieben:
mit Teilen, in einer Werkstatt, ist das grundsätzlich bei beiden Satteln ein fairer Preis. Da verlangen manche mehr für einen Batteriewechsel


Ja. Da will ich auch gar nicht meckern. Ich seh das auch immer in Relation, ich kanns gerade nicht machen, muss aber gemacht werden, Teile müsste ich eh bezahlen, und auch die Zeit investieren, und so, morgens abgestellt, 5 min Fussweg zur Arbeit, Nachmittags abgeholt. Fertig. Ich hätte da ein Wochenende für gebraucht Smile Wahrscheinlich komme ich so also günstiger weg Wink

Jedenfalls viel angenehmeres Fahren ohne das geqietsche/geschleife, hab grad 160 Km Autobahn hinter mir, ein Segen diese Ruhe Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Lauter Bremssattel Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 7
Keine neuen Beiträge Schalthebel schlabbert - strammer machen? Motor 16
Keine neuen Beiträge Klarer Fall von Kann man machen Talkshow 4
Keine neuen Beiträge Ölt Temperatur muss ich mir Sorgen machen? Motor 5
Keine neuen Beiträge Meinem "Kleinem" Beine machen Motor 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz