Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


CB-Funk
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Car HiFi/Multimedia
Was für Music hört ihr im Auto??? << :: >> 10cm Speaker für vorne  
Autor Nachricht
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 06:52    Titel:

Ham die tage mal mitm Antennenanalyzer ein wenig rumgespielt.

Meine Antenne ist 10-11Mhz zu weit oben in Resonanz. Die Perfekte Stehwelle hab ich bei 37-38Mhz statt bei 27 -.-

Da sie nicht einstellbar ist (Masselose Bootsantenne), hab ich mir nun nen Antennentuner geschossen, damit haben wir im test ne Stehwelle von 1,1 hinbekommen.

Geht zwar n bisschen leistung flöten, aber was solls, die paar Prozente machen den Bock auch nicht fett.

Ich denk passend dazu wirds mal Zeit für n gescheites Funkgerät:

http://www.funkkeller-weissach.de/s.....FM-12-Watt-SSB_p1885.html

Die kann ich auch fürs 10m Afuband nutzen wenn ich die Lizenz hab. Und dank Antennentuner, passt dann auch meine Antenne dafür Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Klaus70



Anmeldedatum: 07.08.2013
Beiträge: 139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting Rot
Wohnort: Saar

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 08:27    Titel:

versuch mal ein längeres Antkabel (RG58 zb) , bei den DV Füssen war immer 4,50m RG58 dran wegen der anpassung.

was du auch machen kannst Masse vom antstecker an die Karosse.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 11:14    Titel:

Ja das hatten wir getestet indem wir zwischen SWR Meter und funkgerät noch ein stück rg85 gemacht hatten, das bessert die SWR. Allerdings müsste ich dann nochmal geschätzt 1-2 meter einbauen, was ziemlich blöd unterzubringen wäre, da das Kabel (originallänge vom hersteller, eigentlich abgestimmt für 1.3 SWR bei 27mhz) im moment perfekt von der länge her ins fahrzeug passt.

Ich denk ich mach einfach den Tuner dazwischen und habe meine ruhe.

Damit kann ich meine antenne dann später auch flexibel fürs 10 meter band anpassen.

Das Gerät hab ich mir geschossen, soll laut funkforum bis 150Watt gut sein:
http://www.ebay.de/itm/Antennenanpa.....1b70&autorefresh=true

Hast du eine vermutung wieviel % in etwa an leistung im Tuner verloren geht?
Benutzer-Profile anzeigen
Klaus70



Anmeldedatum: 07.08.2013
Beiträge: 139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting Rot
Wohnort: Saar

BeitragVerfasst am: 17.06.2015, 03:21    Titel:

Nur nicht mit 150 Watt draufgehn ,der hat Folien drekos drin beim funkenuberschlag hauts dir die Endstufe weg.
ich wurde ein massekabel am antennenstecker an der Antenne anschließen zb mit einer schlauchschelle um den Stecker und einfach ein 275cm. X 1.5mm kabel 2cm ab isolieren und unter die schelle geklemmt damit sollte es auch mit der Anpassung gehen .
Dursch kurzen oder verlängern des kabels verendert sich das SWR auch und be kommst du besser unter

Das anpassgerat nimmt dir die ganze Leistung rx wie TX

Der beste Brenner ist immer noch die Antenne viel Spass beim basteln
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 17.06.2015, 22:31    Titel:

150 Watt macht mein TRX eh nicht Laughing

Wo soll ich denn 275cm Kabel unterbringen ohne sie zusammenzubündeln, was ja bestimmt auch wieder bescheiden wär, das bildet nur wieder L und C konstrukte.

Naja bei 27Mhz hab ichs durch anders verlegen des kabels am dachträger (war auch gebündelt an einer stelle) jetzt auf ne swr von 1.8 gebracht.

Nach langem diskutieren und ausloten der funktion der Matchbox im Amateurfunkunterricht heute abend, hab ich mich dazu entschieden ihn weiter zu verwenden um die SWR auf 1.2 runter zu bringen.

Später mit der lizenz will ich dann ja schließlich die antenne auch auf 10m anpassen können.

Neuer TRX:


Tatkräftige Unterstützung:


Endlich mal gescheites Messwerkzeug ausgeliehen:

(Das war die Messung ohne tuner)
Benutzer-Profile anzeigen
Klaus70



Anmeldedatum: 07.08.2013
Beiträge: 139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting Rot
Wohnort: Saar

BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 02:10    Titel:

Schönes trx Passt das noch in die Mittelkonsole ? Meine soka ist leider zu breit

Die 275 kannst du auch aufwickeln oder so ist ja nur ein Masse radial da deine Antenne eine j Antenne ist musste die sich so auch auf andere Bänder abstimmen lassen .
( 300 ÷ MHz ÷ 2 = L1/2 ÷ 2 = Dipol Antenne )


Lustig wirds erst wen du RG213 im auto Verlegst weil das 58er immer durschhaut so ab 150 - 200 gibs eng mit dem 58er im auto

SA abend soll bergfunk sein
Alaso dan mal gut dx
Benutzer-Profile anzeigen
Klaus70



Anmeldedatum: 07.08.2013
Beiträge: 139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting Rot
Wohnort: Saar

BeitragVerfasst am: 29.06.2015, 13:16    Titel:

mein kleiner helfer.
Dammit klappts auch mit nem Weidezaun oder Dachrinne Smile aber leider zu gross für dauerhaft ins Auto einzubauen, habe beim berg DX oder Contest Alles im kofferraum da ich den TRX vorne nicht unterbeckomme ,Ant ist dann meist ca 20m Antennenlitze an einer 10m Angelrute bevestigt oder an einem Drachen je nach Windstärke.

gut DX



IMG_20150629_134057.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  294.82 KB
 Angeschaut:  164 mal

IMG_20150629_134057.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 01.07.2015, 20:48    Titel:

Hui, sowas ist natürlich perfekt, also ich hätte dafür platz zum festeinbau Laughing

Wieviel muss man für so ein Gerät rechnen?

Keine Ahnung ob die Albrecht in die Mittelkonsole passt, da ist bei mir kein Platz, aber die Stelle oben aufm Armaturenbrett ist eh perfekt, den Platz kann man sonst für nix verwenden, find ich.

Aber hab im Moment andere Probleme... beim Brutzeln mit 30 Watt (was ich natürlich eh nicht mache) auf AM und SSB kann ich mich aus den Autolautsprechern hören und gelegentlich friert die funke dabei ein, oder bleibt im TX hängen und reagiert erst wieder wenn man den Kanal wechselt. Bei aktiviertem Rogerbeep friert sie generell beim loslassen der TX Taste ein. :/
Stehwelle 1:1,3 vor Tuner, 1:1,8 hinterm Tuner, Ferritring ums Netzkabel und nen 220µf Elko parallel mit nem 40nf kerko parallel zur funke.

Und ich frag mich ob man da irgendwie CTCSS hinkriegt zum 10m Relais aktivieren?
Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 284
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 01.07.2015, 22:06    Titel:

Hi durch verkürzen oder Verlängern des Antennenstrahlers oben an der spitze, kann man auch die Stehwelle auf die passende Frequenz korrigieren.
Genug Masse am Antennenfuss ist auch sehr von vorteil .
Im Übrigen 30 watt auf AM ist normal das,das Stört.
Mir ist vor einigen Jahren mit ca 25 watt AM mein steuergerät des 2 Liter Croma aus dem tritt gekommen.
Das Steuergerät schaltete ins Notlaufprogramm.
Musste jedes mal mein Auto neu starten.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 16:14    Titel:

Hi sonyman,

Na da kann ich ja von Glück reden, dass bei mir nur so "kleine" Probleme vorkommen. Was ich halt seltsam finde ist, dass sich das funkgerät selbst stört, indem es eben hängen bleibt. Ich hab ja keinen Verstärker, die 30 Watt könnte der TRX alleine packen.

Dass man sich in der audioanlage sprechen hört ist ja nicht weiter schlimm, gleichrichtung der HF an den PN Übergängen der Endstufe und so Laughing

Aber wenn ich mir überlege mit was für dicken Nachbrennern lkwfahrer teilweise rumbrutzeln ohne störungen zu haben...

Naja mir ist noch eingefallen, dass die Leitung der Solaranlage weitgehend parallel zur antennenleitung verläuft und auch die solarzelle ja eigentlich eine große einstrahlfläche bietet, dementsprechend werd ich wohl da mal ein paar Elkos und Kerkos mit einschleifen. Die Stromversorgung der Endstufe, die leider auch in der nähe der antennenleitung verbaut ist, wird auch noch welche bekommen.

Übrigens meine Antenne kann ich weder kürzen, noch muss sie mit Masse versorgt werden, da es aufgrund meines Dachaufbaus eine Spezielle Masselose Bootsantenne ist, mit einem Strahler aus Glasfaser.
Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 284
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 18:29    Titel:

Jede Antenne braucht masse (gegengewicht)
Solche Bootsantennen sollte über den aussenleiter vor dem Funkgerät mit masse versorgt werden, wenn sie in einem auto verbaut werden oder wenn es geht über denn Fuss das ist natürlich noch besser.

http://www.google.de/imgres?imgurl=.....&biw=1024&bih=647

Im übrigen Wird eine Bootsantenne auch mit sehr viel masse versorgt.
Wasser ist ja unterm boot (also viel Masse).
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 21:44    Titel:

http://www.funkkeller-weissach.de/s.....bilfunkantenne_p1040.html

Die ist für Kunststoffboote gedacht, welche über keine nennenswerten masseflächen verfügen.

Meinst du die schirmung vom rg58 auf der seite des funkgeräts mit masse verbinden?
Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 284
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 22:30    Titel:

Ja genau die Schirmung sollte man mit Masse verbinden dann passt das auch.
Übrigens diese Matcher (Antennen abstimmgeräte) nehmen Sende und Empfangsleistung weg.
Beim Messen und einstellen der Stehwelle ,sollte man immer,die mittlere Frequenz nehmen zum messen .
zb bei einem 40 Kanal cbfunkgerät immer kanal 20 nehmen
und bei einem 80 kanal funkgerät immer kanal 1 zum messen nehmen.
Ich glaube ,bin mir aber nicht ganz sicher ,das sich diese Bootsantenne vor der spule einstellen lässt.
Ich glaube an der Spule ist eine inbus womit man den strahler heraus oder hereinschieben kann um sie einzustellen
Benutzer-Profile anzeigen
Klaus70



Anmeldedatum: 07.08.2013
Beiträge: 139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting Rot
Wohnort: Saar

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 04:20    Titel:

RTX, SWR Meter, Matcher (Gehäuse Erden), Rg58 zur Ant und am Antstecker der Ant Erden oder ca 275 1.5mm

die Kleinen kosten ca 125€ Neu

30W ist Zuviel für deinen Ant Matcher, mein AT-300 ist mit 100W angegeben und war Teuer.

Mfg Klaus
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2862
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 05:53    Titel:

Werde ich mal ausprobieren, danke! Einfach mit nem normalen kabel auf Masse, oder muss das bestimmte voraussetzungen erfüllen? (Besonders dick, besonders großflächig, auf kürzestem wege?) Sonst könnt ichs ja direkt an die masseleitung vom TRX dranhängen.

@Klaus: Der kleine Matcher war auch mit 100W angegeben :/ Aber mal schauen ob ich die Stehwelle vielleicht mit der Masseverbindung besser hinbekomme.

Der strahler der Antenne ist leider fest und lässt sich nicht verschieben, hab ich schon probiert.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Car HiFi/Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Zentralverriegelung mit Funk Cinquecento Probleme 6
Keine neuen Beiträge Linker Blinker ! Suche Punkt zum anzapfen ! ZV Funk Probleme 4
Keine neuen Beiträge Zv funk Interieur 3
Keine neuen Beiträge funk zv 2 türig kann man auch an 3 steuern ? Interieur 2
Keine neuen Beiträge Infrarot ZV auf Funk Zv umrüsten Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz