Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Cinquecento Turbo mit Motorschaden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
6-Gang Getriebe umbauen... << :: >> Franken-Stammtisch  
Autor Nachricht
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 13.12.2016, 21:48    Titel:

Natürlich ist dem Sven seiner in dieser Auswahl das deutlich beste Angebot...
Warum der so billig ist, muss er uns abet selber sagen...
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 11:12    Titel:

ich finde nicht das er zu Billig ist,sondern der sven weiss einfach was er wert ist.Das ist wie ich finde +-paar 100 der preis fürn akzeptablen turbo,der auch bezahlt werden wird .Alles andere ist utopie
Benutzer-Profile anzeigen
MarkusR



Anmeldedatum: 19.08.2011
Beiträge: 76
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 15:11    Titel:

Hallo Zusammen,

ich frage mich wo bei Svens kleinem Schwarzen der Wasserkühler verbaut ist?
Falls der, wie bei meinem auch, in Fahrtrichtung links verbaut ist, bekommt er ohne Zusatzschlitze nur wenig oder fast keine Kühlluft!

Gruß

Markus
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 15:18    Titel:

Das ist ein guter Punkt.
Tatsächlich ist die Kühleranordnung die originale NOVITEC und dementsprechend fehlen auf der linken Seite (Fahrtrichtung) die Schlitze für den Wasserkühler!
Benutzer-Profile anzeigen
MarkusR



Anmeldedatum: 19.08.2011
Beiträge: 76
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 15:29    Titel:

Man sieht aber schon sehr deutlich, dass in FR rechts ein LLK verbaut ist.
Denke, zum "Schlitzemachen" ist er noch nicht gekommen Wink

Ich hatte mal bei meinem damaligen Cinque Turbo einen kleinen Frontcrash und musste daher den vorderen Stoßfänger erneuern...
Fast einen kompletter Tag ist dafür draufgegangen, um mit einer heißen Messerklinge die Schlitze in den Stoßfänger zu brennen. Das musste natürlich auch noch schön aussehen und nicht so hingehudelt wie damals von Novitec in Stetten Twisted Evil

Ich habe es aber damals noch vor dem Lackieren gemacht

Razz
Benutzer-Profile anzeigen
turbo cinque



Anmeldedatum: 19.10.2008
Beiträge: 44
Fahrzeug: cinque turbo
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 16:00    Titel:

Hallo
Ist ja nen interessantes Thema hier.
Mich würde mal interessieren was ihr zu dem einzelnen
Turbomotor sagt. Würde es sich lohnen den sich hinzulegen ?
Danke
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 16:20    Titel:

Vom hinlegen gehen die noch mehr kaputt
Benutzer-Profile anzeigen
turbo cinque



Anmeldedatum: 19.10.2008
Beiträge: 44
Fahrzeug: cinque turbo
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 16:34    Titel:

Ich meinte ja eigentlich ob es ne Grundlage ist fals der vorhandene
Motor bei mir mit 156tkm doch mal aufgibt
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 16:43    Titel:

dann holste dir einen Motor vom Punto, Palio, Panda oder Lancia und nimmst den, die bekommt man nach geworfen.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:05    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
dann holste dir einen Motor vom Punto, Palio, Panda oder Lancia und nimmst den, die bekommt man nach geworfen.


Nö das ist Unfug, so einfach ist das auch wieder nicht.
Natürlich kann man in nen normalen 1100er schnell mal plug & play den Motor wechseln und dann nehmen was grad da ist und läuft...

Aber erstens geht das nicht ohne weiteres mit nem Punto Motor oder Lancia Y etc Panda schon gar nicht weil die für die neue mpi schon einiges abgeändert wurde. Kann man schon nehmen, muss man dann aber einiges abändern...

Zum zweiten gehts hier um nen Turbo und wer baut sich denn für nen Turbo einen Motor ein, der schon jenseits der 100tkm ist, noch dazu wo man da auch noch einiges dran machen muss.

Vom Schrotti brauchst eh keinen kaufen, die haben ja alle wundersame 80 tkm... alle...

Finde mal nen 1,1er Fire mit wirklich wenig Km.
Alten Schrott bekommst an jeder Ecke.

Novitec und Co haben den Umbau ja auch nur bei Autos mit max 50tkm gemacht, das hatte schon seinen Grund.

Meiner z.B. hat erst ca 3000 km auf der Uhr.
Der wurde von Novitec damals als Neumotor bei Fiat gekauft und mit 0 Km gleich um- und bei mir eingebaut.
War damals ein Garantiefall, weil mein Turbo damals in der Garantiezeit mit Motorschaden (Ventil abgebrannt, weil der Novitec-Mechaniker beim Umbau die Ventile nicht eingestellt hatte) zu Novitec zurück ging und nach dem ersten Umbau bis zum Schaden keine 5 tkm gelaufen war...
Ich hab den aber dann bald stillgelegt weil ich andere Autos hatte... irgendwie hatte ich nach dem Motorschaden keinen Bock mehr auf den Turbo... auch weil ich mich dann mehr und mehr mit der beschissenen Novitec Technik beschäftigt hatte und bei Autos von Bekannten auch immer Probleme auftraten.

Ich hatte Zeit und nun habe ich einen sehr guten 1,2er mpi mit deutlich unter 50 tkm gefunden.
Daher werde ich nächstes Jahr den Umbau auf die 1,2er Maschine machen und der neuwertige Motor ist abzugeben.

Aber da ist noch etwas hin und vor Allem ich muss den nicht verkaufen. Der wird sicher niemandem "hinterhergeworfen"


Zuletzt bearbeitet von ManfredS am 14.12.2016, 17:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1696
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:06    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
dann holste dir einen Motor vom Punto, Palio, Panda oder Lancia und nimmst den, die bekommt man nach geworfen.


Genau !! Wink

Und wenn der kaputt geht, einen anderen...

Im Moment geht das noch... Allerdings einen zu bekommen mit wenig auf der Uhr wäre wie ein Sechser im Lotto. Neu kaufen geht auch, aber teuer, teuer...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:14    Titel:

bbcreativo hat Folgendes geschrieben:
Manni hat Folgendes geschrieben:
dann holste dir einen Motor vom Punto, Palio, Panda oder Lancia und nimmst den, die bekommt man nach geworfen.


Genau !! Wink

Und wenn der kaputt geht, einen anderen...

Im Moment geht das noch...


Das ist Quatsch, siehe oben

Zitat:
Allerdings einen zu bekommen mit wenig auf der Uhr wäre wie ein Sechser im Lotto. Neu kaufen geht auch, aber teuer, teuer...


Genau so schauts aus...
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:28    Titel:

@ManfredS, du würdest da keinen gebrauchten einbauen und ich auch nicht,
ich würde den vorher überholen.
Aber wenn ich mir so einige Beiträge ansehe, dann geht die Mehreit zum Schrott und holt sich was da gerade rum steht, Hauptsache es ist billig.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:39    Titel:

Da hast du recht... und bei einem "Budget Auto" für billiges Fahren ist das auch gar nicht unberechtigt.
Die Centos sind nun mal billige Autos für Leute mit kleinem Geldbeutel.
Eine Handvoll Ausnahmen mags hier geben, klar.
Aber die überwiegende Mehrheit fährt den weil er billig ist. Ist ja auch komplett legitim.

Ich hab lange gesucht und nun einen 1,2er mpi mit (verbürgten) 40 tkm gefunden. Der schaut auch sehr sehr gut erhalten aus.
Aber weil ich den ohnehin für den Turboumbau aufmachen muss, bekommt der eben nicht nur die geringere Verdichtung und die Kopfbearbeitung (hier war bei Novitec Schluss), sondern auch einen neuen Hohnschliff, neue Kolbenringe und neue Lager, wenn er eh schon offen ist.
Bei der Gelegenheit natürlich neue Schaftdichtungen und neu eingeschliffene Ventile.
Den Novitec Pfusch bau ich sicher nicht nach...
Ich hab Zeit, da muss nix gehudelt werden...


Zuletzt bearbeitet von ManfredS am 15.12.2016, 12:48, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
turbo cinque



Anmeldedatum: 19.10.2008
Beiträge: 44
Fahrzeug: cinque turbo
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 18:47    Titel:

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Novitec und da ich damit nicht auf die 1/4meile möchte hatte ich halt überlegt einen Motor als Reserve zu kaufen. Da ich keine große Werkstatt besitze für die tiefgründigen Arbeiten im Motor würde sich doch So etwas anbieten oder hat jemand ne bessere Idee ? Das an dem Motor noch was gemacht werden kann steht ja außer Frage
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Radhausschalen hinten für Cinquecento Exterieur 28
Keine neuen Beiträge Sc turbo mpi 1.2 k03 Motor 18
Keine neuen Beiträge Seicento Novitec Turbo Show-Off 5
Keine neuen Beiträge Cinquecento Deckel neben Scheibenwischer Exterieur 3
Keine neuen Beiträge 1,1 Novitec Turbo Umbau Motor 10


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz