Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


citymatic Trauma

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Zylinderkopf << :: >> frage wegen achse...  
Autor Nachricht
ratlos
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 27.02.2005, 23:05    Titel: citymatic Trauma

seit Neukauf (Juli 99) immer wieder ACSleuchten, 4x liegengeblieben, Werkstatt hat immer wieder an Hydraulik/Elektrik..... rumgebastelt ohne nachhaltigen Erfolg, vor 2 Jahren 1000 Euro für neue Citymatic bezahlt, jetzt steht er wieder in der Werkstatt, soll ich noch mal investieren? hab ich nur ein Montagsauto oder ist das eine Fehlproduktion von Fiat? WER HAT ÄHNLICHES ERLEBT ?Very Happy
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Martins650sv
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 28.02.2005, 11:36    Titel: Hallo

Helfen kann ich dir nicht aber meine Freundin hat das gleiche Problem!
Siehe Beitrag!?!
Was war bei dir nun Deffekt lt. Werkstatt?

Von wo bist du? Österreich?
Sg
Martin
ratlos
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 28.02.2005, 11:52    Titel: Telepathie

Hallo,
noch mal kurz aus Freiburg im Breisgau. Bei mir soll auch für 755,46 der Trieb erneuert werden, plus Arbeitslohn wieder knapp 1000 Euro wie vor 2 Jahren, hab grad in der Werkstatt von einem weiteren Citymatic gehört, wo schon nach nem 3/4 Jahr Sense war, das lief dann auf Kulanz. Ein weiterer Citymatik hier in der Nähe bekam angeblich drei mal im Jahr eine neue Citymatic. Für den ADAC ist die Problematik ein offenes Geheimnis, und wenn ich sehe,wie viele Citymatics im Internet angeboten werden (z.T. mit 7 Vorbesitzern) bestärkt es mich, als David gegen Goliath anzugehen. Mal sehen...
Gruß Regina Very Happy
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 28.02.2005, 12:56    Titel:

mein erster gedanke, als ich von einem seicento citymatic gelesen hab, war, dass der doch bestimmt total anfällig sein muss.
ich mein irgendwo muss der günstige preis für einen seicento ja herkommen.
und entwicklung und testen kostet einen heiden geld. dass daran wohl gespart wurde, ist wahrscheinlich, denn soviel teurer war der citymatic doch nicht im vergleich zum "normalen", oder?

ich würde mir einen seicento mit normalem getriebe zulegen. der ist bei weitem nicht so anfällig und macht mehr spass (ok, subjektiv).

mal so grob überschlagen: das auto ist baujahr 99. was wird der noch wert sein? 2500? keine ahnung. wenn du jetzt die 1000euro reparaturen im vergleich zum wert nimmst, würd ich lieber den händler fragen, ob er nicht deinen in zahlung nimmt und dir dafür nen anderen andreht. der wird dann vielleicht vom wert des autos nen kleinen teil der reparatur abziehen und dann seid ihr beide glücklich und du bist das citymatic-problem los.
Benutzer-Profile anzeigen
ratlos
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 28.02.2005, 17:24    Titel:

Hallo dtm,
danke für den Ratschlag, der aber leider nicht praktikabel ist: Wir brauchen (Halb)Automatik, weil der Wagen auf Linksgas umgerüstet ist. Verhandlungen mit der Werkstatt sind auch schon gelaufen, ich könnte gegen AUFZAHLUNG einen Twingo Automatic mit 115000 km bekommen,d.h. 45000 km mehr als meiner, 2 Jahre älter, ohne "meine" Extras und mit fragwürdiger Vorgeschichte. Meine Werkstatt hat ihn für ca 1500 Euro in Stand gesetzt,u.a. die Kupplung, weil das Auto laut Vorbesitzer "Automatikbescherden" hatte.Also von dem Tausch nehm ich doch wohl lieber Abstand.
Außerdem fahre ich gerne Fiat seit fast dreißig Jahren: erst Fiat 500, dann Panda, mit den gebrauchten war ich glücklich, mit dem Neuwagen (der wegen Linksgas sein musste) hab ich mit der Citymatic nur Ärger. Im Prinzip will/muss ich dies Auto weiterfahren.
Wie ich im Netz sehe bin ich nicht die einzige mit diesem Kummer, wie komme ich an LEIDENSGENOSSEN ran????
Das ist doch nicht moralisch, dass die Citymatics immer weiterverkauft werden, damit der Nächste das Problem hat!!!!!!!
Hat sich ein Betroffener schon mal einen Anwalt genommen????????? Very Happy

/edit MOD
hier gehts weiter
--> http://www.seicento-world.de/module.....rums&file=viewtopic&t=965
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Citymatic schaltet wenn ACS läuchtet Probleme 6
Keine neuen Beiträge Seicento Citymatic 98er: elektrische Fensterheber gehen nich Probleme 1
Keine neuen Beiträge Citymatic Lenkgetriebe kürzer? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 3
Keine neuen Beiträge Citymatic defekt HILFE !!! HILFE Probleme 4
Keine neuen Beiträge seicento Citymatic? Motor 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz