Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Das Wechselkennzeichen kommt nun nach Deutschland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News
Der neue FIAT 600 ab 2011 ?!? << :: >> Das Neue Fiat Coupe  
Autor Nachricht
Cinque Design



Anmeldedatum: 26.11.2007
Beiträge: 40
Fahrzeug: Cinque Sporting 1.1 SPI; Barchetta

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 13:01    Titel:

Also ich hatte letzte Woche mal bei der Versicherung angefragt ob die diesbezüglich schon was näheres Wissen (AXA).
Der sagte zu mir in voller Überzeugung dass das Wechselkennzeichen (wenn überhaupt) bestimmt erst in den nächsten 3-5 Jahren durchgesetzt wird. Andernfalls hätte er schon längst eine interne Mitteilung vom Konzern bekommen. Ich solle mir keine Hoffnungen machen fügte er noch hinzu…

Komisch nur dass in jeder Zeitschrift, Presse ect. von der Einführung 2011 die Rede ist… Naja hoffen wir mal dass es so schnell wie möglich klappt.

Vote for Wechselkennzeichen!! Wink
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Halebob



Anmeldedatum: 23.03.2006
Beiträge: 3019
Fahrzeug: Einige Cinquedosen
Wohnort: AuXxXburg Turbotown

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 13:30    Titel:

also was rechtsverbindliches konnte ich nicht finden, nur das es erst mal von anfang auf mitte 2011 vertagt wurde.

ich habe allerdings die befürchtung, das die versicherungsprämien dann massiv ansteigen werden.. das kfz versicherungsgewerbe ist ein hart
bekämpftes gebiet.
Benutzer-Profile anzeigen
Ausbilder



Anmeldedatum: 15.08.2010
Beiträge: 424
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth, Sei 1,1 Suite, C180, 12er Bandit, GS 450 L
Wohnort: mitten im Pott

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 17:30    Titel:

Ich kann mir nicht vorstellen das die Einsprung so riesig ausfällt wie erhofft...
Benutzer-Profile anzeigen
AlfaGT



Anmeldedatum: 10.09.2009
Beiträge: 327
Fahrzeug: Alfa GT JTD; 0.9 Cinque
Wohnort: Übach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 14:05    Titel:

Es geht weiter - ich darf einen Freund (Versicherungsvertreter zitieren)

Zitat:

Das Wechselkennzeichen kommt! Ab Sommer 2011 soll es soweit sein. Nachdem das Wechselkennzeichen bereits in Österreich und der Schweiz erfolgreich umgesetzt wurde, können nun auch bald die deutsche Bürger den Vorteil der neuen Versicherungsart nutzen. Bald werden Besitzer von mehreren Fahrzeugen es einfacher haben, diese einfacher und eventuell günstiger zu versichern.

Der große Vorteil des Wechselkennzeichens liegt darin, dass nur ein geprägtes Kennzeichen für mehrere Fahrzeuge benötigt wird. Es darf jedoch nur ein Fahrzeug geführt werden, nämlich das, welches die Schilder gerade trägt. Diese neue Art der Versicherung unterstützt das Umweltbewusstsein vieler Bürger, die sich beispielsweise einen kleinen, spritsparenden Wagen, oder ein Elektroauto für den kurzen Weg in die Stadt oder zur Arbeit zulegen möchten. Je nachdem, welches Auto, oder Motorrad gerade gefahren wird, kann man dann die Schilder montieren.

Die Versicherung für das Wechselkennzeichen wird anhand des Fahrzeugs mit der höchsten Typklasse errechnet. In wie fern die Besteuerung für die angemeldeten Fahrzeuge erfolgt, muss erst noch beschlossen werden. Einfache Besteuerung des Fahrzeugs mit der höchsten Typklasse wäre der eine Weg...

Geprägt wird das Wechselkennzeichen wahrscheinlich dem Saison- oder historischen Kennzeichen ähneln: Am Anschluss an die Buchstaben und Zahlenkombination wird dann ein „W“ das Wechselkennzeichen als solches markieren. Im Dezember diesen Jahres soll das Gesetz zum Wechselkennzeichen dem Bundestag vorgestellt werden, damit es ab Mitte 2011 eingeführt werden kann.

Das mit dem W ist inzwischen schon wieder überholt es wird wohl so sein, dass ein Teil des Kennzeichen gewechselt werden kann und ein anderer Teil fest am Fahrzeug verschraubt ist...

Es gibt aber noch keinerlei Versicherungstarife und die werden frühestens Anfang 2011 vorgestellt....


Aussehen solls wohl so : anklicken

Wenn das kommt, laufen Cinque & GT auf einer Nummer Cool Vorreserviert ist das neue Kennzeichen schon Laughing [/url]
Benutzer-Profile anzeigen
Ausbilder



Anmeldedatum: 15.08.2010
Beiträge: 424
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth, Sei 1,1 Suite, C180, 12er Bandit, GS 450 L
Wohnort: mitten im Pott

BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 19:54    Titel:

Iiiiihhhhhh sieht ja hässlich aus......

Zitat:
Je nachdem, welches Auto, oder Motorrad gerade gefahren wird, kann man dann die Schilder montieren.


Das ist dann aber wiederum ein Argument!
Benutzer-Profile anzeigen
Ricsohn



Anmeldedatum: 18.11.2009
Beiträge: 1513
Fahrzeug: CC 1,1l matt schwarz//Eisenglimmer CC//900er CC,VW Bora 1,9tdi//VW T3 Doka
Wohnort: oberhalb von Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 20:18    Titel:

jap so pralle siehts nicht aus aber erstens ist es noch lange bis sommer 2011 =) da kann sich noch einiges ändern und zweitens würde mich das garnicht so doll stören wenn ich dann mit 2 cinques auf einer nummer fahren könnte =) sprich immer nur einen =) damit das ja keiner falsch versteht =)

Gruss
Benutzer-Profile anzeigen
Sporting



Anmeldedatum: 28.11.2005
Beiträge: 365
Fahrzeug: Fiat Tempra/Uno MK1/Seicento sporting Abarh, Anhänger Stedele und paar modelle von ferrari:-)
Wohnort: Fischbach am inn

BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 21:08    Titel:

ADAC schreibt bis März 2011
Benutzer-Profile anzeigen
toclax



Anmeldedatum: 02.09.2010
Beiträge: 1536
Fahrzeug: Fiat Panda 169
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 21:27    Titel:

Ich bin ein totaler Befürworter des Wechselkennzeichens und verfolge
die öffentliche Debatte darüber schon seit langer Zeit.

Da ich 4 Autos angemeldet habe (Barchetta April-September, Cinque
Oktober-März, Barchetta Ganzjahr, Cinque November-Februar)
würd es sich auf jeden Fall für mich lohnen, die Ganzjahresbarchetta
mit dem Kurzzeitcinque auf ein Kennzeichen fahren zu lassen.

Leider wird der Termin ja doch immer wieder nach hinten verschoben
aufgrund irgendwelcher bürpkratischen Undinge.

Ist es denn bei unseren Deutschen Bürokratensturrköpfen so schwer,
das Modell aus Österreich oder der Schweiz zu übernehmen?
Jetzt soll noch der Umweltaspkt eine Rolle spielen, sprich, es wäre
möglich, das diverse Fahrzeuge gar nicht als Wechselzeichenfahrzeug
gelten können (-> Thema Elektroauto bevorzugt).

Ich habe wirklich das böse Bauchgefühl, dass sich Politik und Wirtschaft,
also die Versicherer, nicht einig werden und wir am Ende weiterhin da
stehen, wo wir im Moment stehen. Denn gerade den Versicherern
dürfte da die ein oder andere Mark durch die lappen gehen ... und das
bei der aktuell unternehmerfreundlichen Politik die unsere Regierung
fährt. Da könnte ich mir vorstellen, das der Verkehrsminister einknickt
und die Einführung des Wechselkennzeichens nochmals verschoben wird
...
hoffe ich aber nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1851
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 21:32    Titel:

Das Modell aus der Schweiz/Österreich werden die Deutschen sicherlich nicht übernehmen. Das haben sie doch bei Einführung der LKW-Maut schon bewiesen, das diese Modelle nichts taugen Rolling Eyes . Es ginge ja dann alles glatt und man bräuchte hinterher keinem die Schuld in die Schuhe schieben...
Die deutsche Regierung agiert doch immer nach dem Motto: "Warum einfach, wenn´s auch umständlich geht...!

Sollte es doch mal irgendwann klappen werde ich sicherlich auch noch ein Winterfahrzeug kaufen. Ich muss auch nicht überlegen, was für eins Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1957
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 22:16    Titel:

d2man1960 hat Folgendes geschrieben:
Sollte es doch mal irgendwann klappen werde ich sicherlich auch noch ein Winterfahrzeug kaufen. Ich muss auch nicht überlegen, was für eins Laughing


Ja, genau...
Benutzer-Profile anzeigen
Murcy



Anmeldedatum: 10.12.2008
Beiträge: 1198
Fahrzeug: Cinquecento Sporting, Audi A3
Wohnort: Einbeck

BeitragVerfasst am: 28.12.2010, 09:30    Titel:

Very Happy vllt müssen die beiden fahrzeuge umgebaut werden, mit gprs trackern, und immer nur eine Zündung kann aktiv sein
*Scherz*
nur so zum Thema wir machens sicher umständlich...
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... Motor 2
Keine neuen Beiträge Motor "dreht nach" im kalten Zustand Motor 10
Keine neuen Beiträge Beschleunigungsloch nach Umbau auf P75 Probleme 40
Keine neuen Beiträge Hosenrohr Punto einseitig braun angelaufen nach 200km Motor 17
Keine neuen Beiträge Leerlauf unruhig und immer bei 2000upm nach DK wechsel Probleme 64


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz