Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Drosselklappen koppeln?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Kann hier wer Griechisch?? << :: >> 16V Daten von 0 - 100 km/h  
Autor Nachricht
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 19:16    Titel:

rasfix hat Folgendes geschrieben:
Wie beim Registervergaser...


Schaut mal ins VW Regal: Stichwort Registerdrosselklappe vom 1.3L NZ/3F Motor aus dem Polo 86c / Golf II. Beim Polo 86c gibts auch noch kleinere Register-Klappen beim 1.0L. Hab das auch schon seit Ewigkeiten vor, eine P75 Ansaugbrücke dafür passend umzuschweissen. Irgendwie kam es aber bisher nie dazu...

http://www.ebay.de/itm/281630894406

Der NZ hat die größere Teillastklappe, aber einen Leerlaufschalter. Der 3F hat eine kleinere Teillastklappe, dafür aber schon ein Drosselklappenpoti. Ob man nicht besser mit der 1.0L Klappe bedient ist, weil die vom 1.3er eventuell schon zu groß ist muss man dann ausprobieren...

bbcreativo hat Folgendes geschrieben:
Im Grunde war ich damals von der MPI vom Punto 75 enttäuscht. Es wird ja nicht Zylinderselektiv eingespritzt, sondern Fullgroup...


Inwiefern enttäuscht? Wenn du nicht gerade auf Einhaltung von aktuellen Abgasnormen bedacht bist oder auf einen perfekten Leerlauf, dann kommt Fullgroup unter'm Strich leistungsmäßig auf's selbe wie sequentiell raus. Gerade bei hohen Drehzahlen wirst du keinen Unterschied im Motorlauf oder Spitzenleistung merken.

Mein Seicento hat ja original auch sequenzielle Einspritzung und läuft trotzdem serienmäßig mit bescheidenen Leerlauf und mickrigen 54PS. Ich seh da nun keinen bahnbrechenden Vorteil für unsere Kisten. Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 158
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 21:55    Titel:

Wer hat denn schonma n Weber Vergaser draufgeklatscht? Hätten sicherlich einige Interesse dran.
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19.07.2016, 22:22    Titel:

Ihm ist sogar der Novi-Pott auseinandergeflogen, nach dem Umbau auf Vergaser... Laughing
http://www.cento-world.de/klein-bla.....tsch-t19950,start,90.html

http://www.cento-world.de/dellorto-.....on-with-movie-t33581.html

http://www.cento-world.de/fiat-cinq.....pm-and-flames-t49549.html
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1957
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 20.07.2016, 22:20    Titel:

Sibi hat Folgendes geschrieben:
Wer hat denn schonma n Weber Vergaser draufgeklatscht? Hätten sicherlich einige Interesse dran.


OT: Ich habe jetzt 4 Seiten gelesen - bitte um Erklärung, warum er ne Webervergaseranlage besser sein soll, als MPI mit 4 Einzeldrosselanlage ?

Ich gebe auch Dr.Oetker Recht, dass es in erstes Näherung bei Nenndrehzahl egal ist ob am Ende alle Düsen gleichzeitig einspritzen oder Semi sequenziell oder voll sequenziell ? Außer man nimmt extrem große Düsen...
Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 158
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 19:46    Titel:

Hat sich mittlerweile was ergeben?
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 492
Fahrzeug: Cinquecento Sporting (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 19:56    Titel:

Ja, ich hab ne original Ansaugbrücke mal zerschnitten und geguckt.

Problem: müsste bearbeitet werden innen um gleichmässig rund zu kommen und dann müssten zwei alu rohrbögen angeschweißt werden normal alu mit Guss könnte da problem geben.

Und dann haste immer noch das problem das es verdammt eng wird oben rum.
Daher hab ich daran nicht weiter gemacht vllt wenn sich die möglichkeit ergibt hab ich schon mal nen anfang.

Aber ich bin da was anderes am bauen was ich dann wenn es funktioniert in klein-serie gehen soll.
Zeichnung + PC 3d-Modell hab ich schon fast vollständig erstellt sowie den Prototypen fast fertig gebaut. (Kompakte einzeldrossel Anlage für kleines geld die modular aufgebaut ist, und wo jeder zylinder dann 99% ein gleich langen ansaugweg hat.)

Problem dabei ist:
Da ich aktuell zwei wochen urlaub hab, kann ich daran immoment nicht weiter machen da ich die maschinen nicht für die zwei wochen mit heimnehmen durfte Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 158
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 20:04    Titel:

Das klingt doch fast danach, dass demnächst mein Geldbeutel belastet wird Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
diabolino



Anmeldedatum: 14.01.2007
Beiträge: 351
Fahrzeug: Cinque 500 RS..
Wohnort: Weissach

BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 21:05    Titel:

..... Newman... Du bist einfach ein Tüftler. Very Happy

Hört sich sehr Interessant an.

Grüßle Jörg
Benutzer-Profile anzeigen
immer3promille



Anmeldedatum: 15.01.2006
Beiträge: 3616
Fahrzeug: 4001 058
Wohnort: mitten inna stadt

BeitragVerfasst am: 14.10.2016, 18:43    Titel:

sehr geil, ich bin gespannt ( und mal wieder fehlt hier der gefällt mir daumen)
Benutzer-Profile anzeigen
Raffgarne



Anmeldedatum: 30.01.2016
Beiträge: 16
Fahrzeug: Seicento 1.1 SPI + Seicento 1.1 MSE SPI
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 15:11    Titel: Man könnte auch Hartlöten

Noch ne Möglichkeit zum verbinden der Ansaugbrückenteile und Rohre wäre eventuell Hartlöten.
Wird aber für nen ungeübten nicht viel leichter als das schweißen,da der Arbeitsbereich vom Lot sehr nahe der Schmelztemperatur vom Alu sein wird.
Halte das aber dennoch für die einfachere Variante.
Von der Festigkeit her sollte das jedenfalls passen.
Auf jeden Fall ein sehr geiles Projekt,welches ich gerne mitverfolge Wink Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 492
Fahrzeug: Cinquecento Sporting (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 16:52    Titel:

Ich habs an Alu guss schon mit Löten versucht hatte aber falsches Lot hier gehabt mit einem zu hohen Schmelzpunkt und die ergebnisse waren echt nicht zu gebrauchen. Schweißen hab ich auch versucht hatte irgentwie geklappt aber auf der arbeit haben wir den falschen zusatz dafür anscheinend.
Hab mir aber mitlerweile eins mit tieferen Schmelz punkt rausgesucht und werde es irgentwann testen.
Aber ich kenn da wenn die relativ gut alu schweißen können.
Vondaher hab ich schon überlegt ob ich das wenigstens zusammenhefte mit lot irgentwie ausrichte und dann weggebe.

Mal schauen Wink Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 19:18    Titel:

Ich würde nicht löten, wo geschweisst werden soll.
Gebrauchte Motorenteile aus Alu schweissen ist stellenweise recht undankbar, trotz penibler Reinigung kocht dir im Lichtbogen unter Umständen immer wieder "Dreck" an die Oberfläche. Ganz extrem ist das bei Ölwannen und Differentialdeckeln usw, da "kocht" dir das Öl aus dem Alu-Guss raus... Beim WIG-Schweissen hilft es mit dem Verhältnis zwischen positiver/negativer Elektrode rumzuspielen und ohne das Material zu stark aufzuschmelzen den Lichtbogen erstmal das Aluminium reinigen zu lassen. Also man schweisst ja mit Wechselstrom, wenn die Elektrode positiv ist, dann wird die Oxidschicht aufgebrochen, bei negativer Elektrode das Grundmaterial aufgeschmolzen. Bei vielen Schweissgeräten kannst du das Verhältnis ("AC-Balance" oder "Electrode negative") einstellen, und somit auch die "Reinigungsleistung" des Lichtbogens beeinflussen. Wenn du es mit dem reinigendem Anteil übertreibst, schmilzt dir allerdings die Elektrode. Versuch macht klug. Wink

edit: Als Zusatz nehm ich gängiges AlMg5, hab garnichts andres da. Wahscheinlich wäre bei Gusslegierungen ein Zusatz mit Silizium drin besser, aber AlMg5 funzte bei mir bisher bei allen möglichen Gussteilen ganz gut. Sind ja alles keine sicherheitsrelevanten Bauteile die einen Elefanten halten müssen. Smile


Zuletzt bearbeitet von Dr.Oetker am 08.04.2017, 21:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1695
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 20:07    Titel:

Die Temperatur des zu schweißenden Teils sollte man auch nicht vernachlässigen.
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 492
Fahrzeug: Cinquecento Sporting (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 23.05.2017, 18:14    Titel:

Moin moin Smile
Damit ihr nicht denkt das ich nur Doll zeug schreib und gar nix im Hintergrund mache, heut ne Kleine Sneak Preview Wink
Bilder sind mit absicht so klein weil alles noch nicht sauber verschliefen ist und so. Embarassed
Wasseranschluss ist soweit auch komplett fertig.

Demächst wenn nochmal bissen zeit ist, werden die Flansche gebohrt auf das maß der zwei Stutzen und dann miteinander verbunden.
Ist alles genau ausgemessen komme überall gut dran zwar mit Tricks aber es geht wirklich vom Platz.
Mit allen drum und dran jenach dem wie ich es genau mache komme ich nur 10mm höher als original.
Und eine idee für eine Sinnvolle Luftzusammenführung habe ich auch schon.


MFG Dennis



IMG_20170523_182606800.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  478.07 KB
 Angeschaut:  43 mal

IMG_20170523_182606800.jpg



IMG_20170523_182548586.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  369.07 KB
 Angeschaut:  64 mal

IMG_20170523_182548586.jpg



IMG_20170523_182529481.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  461.85 KB
 Angeschaut:  62 mal

IMG_20170523_182529481.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 158
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 23.05.2017, 18:29    Titel:

Ich würde dann gleich mal 1x bestellen Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Drosselklappen Bearbeitung Motor 20
Keine neuen Beiträge drosselklappen Motor 6
Keine neuen Beiträge Drosselklappen Motor 6
Keine neuen Beiträge Radio an Zündung koppeln? Anleitung? Car HiFi/Multimedia 11
Keine neuen Beiträge Newbie Frage: Drosselklappen? Motor 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz