Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Ecumaster Digital Ecu Tuner 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
wo finde ich << :: >> Zusatzanzeigen  
Autor Nachricht
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 09:52    Titel:

Es gibt zu diesem Thema auch Schulungen aber ob sich das lohnt für den heimgebrauch!?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3050
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 11:26    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Es gibt zu diesem Thema auch Schulungen aber ob sich das lohnt für den heimgebrauch!?


Vielleicht lässt sich sowas organisieren wenn hier genug interessenten zusammenkommen?
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 13:07    Titel:

Milp hat Folgendes geschrieben:
@Dr.Oetker:
Mein Wunschdenken war eher dahingehend, dass man mit der Piggyback-Box in der Lage ist auf Speicheradressen des Steuergerätes zuzugreifen, sie zu analysieren, zuzuordnen und zu manipulieren.


Achso, ne das geht nicht. Das ist auch der Nachteil in der Standart-"Piggyback"-Verkabelung, welche nur die Eingangssignale des Seriensteuergerätes manipuliert. Das Steuergerät ist ja eine "Black-Box", bei der man nicht genau weiss wie die Sensorwerte intern verrechnet werden. Man bekommt nur durch Ausprobieren/Erfahrung raus, wie es auf die manipulierten Eingangswerte hinsichtlich Gemischbildung/Zündwinkel reagiert.

@NOP1050:
Die Grundverkabelung ist echt nicht schwer. Nur hat die reine Manipulation der Sensorsignale Nachteile:
-du kannst keinen Einfluss auf die Gemischzusammensetzung unter Volllast nehmen, mehr als das dort im Kennfeld hinterlegte Einspritzzeit kennt das Seriensteuergerät nicht
-dort wo die closed-loop Lambdaregelung aktiv ist kann man auch nichts ändern, da das Steuergerät alle Änderungen ausregelt. Dazu müsste man die Lambdaregelung komplett ausschalten...
-eine Manipulation des MAP-Sensorwertes beeinflusst nicht nur Gemisch sondern auch Zündwinkel. Man dreht mit einem Sensorwert also an mehreren Parametern rum.

Ein Beispiel wozu die einfachen Verkabelung gut geeignet ist:
Bei meinem Sei MPI haben sich nach Einbau des P75 Kopfes mit der schärferen Nockenwelle die ganzen Saugrohrunterdruckwerte dermaßen verschoben, dass das Steuergerät nicht mehr sauber Leerlauf, Schiebebetrieb und Teillast trennen konnte. Das führt dann unsauberen Übergängen zwischen den Lastbereichen, Ruckeln und so Späßen. Mit dem Zusatzsteuergerät hab ich die Druckwerte wieder in die Richtung geschoben, die an den verschiedenen Punkten im Kennfeld mit der Seriennocke auftraten. Nun läuft die Kiste wieder sauber...

Nächste Ausbaustufe ist dann, dass ich die Einspritzdüsen in zwei Gruppen direkt an das DET3 anklemme, um das Gemisch auch über den gesamtem Lastbereich einstellen zu können. Die Kiste lief mit den Einspritzdüsen am DET3 und einem Grundkennfeld auch schon erstaunlich gut, hatte bisher nur keine Zeit zum Abstimmen, daher hab die Düsen erstmal wieder ans Seriensteuergerät gesteckt... Smile
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1664
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 14:10    Titel:

Okay, danke für die Erklärung!

Dann ist für mich eine klassische Software Abstimmung im Serien STG die bessere Lösung.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1841
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 15:57    Titel:

Interessant wäre auch ein Rom-Switcher in dem man z.B. 3  Roms mit verschiedenen Set-Up´s platziert, und nach Bedarf auswählt.
Benutzer-Profile anzeigen
AndreaFiat2017



Anmeldedatum: 07.01.2017
Beiträge: 6
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 15:40    Titel:

Wow, was für ein heißer renner. Respekt
Perfekter Umbau. Laughing Cool
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Serviceheft digital? Motory & Co. Smalltalk 7
Keine neuen Beiträge Bad Staffelstein - Cento-Tuner Smalltalk 14
Keine neuen Beiträge suche digital zusatz anzeigen in display form Smalltalk 1
Keine neuen Beiträge Digital Uhr beleuchtung Interieur 22
Keine neuen Beiträge Digital-Display Probleme 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz