Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


el Cinquecento Bianko
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off
Bergrenner Cinquecento 500/3 Biposto << :: >> Projekt Nero teil 2  
Autor Nachricht
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 04.06.2018, 20:52    Titel:

Keilriemen drin, Bremse vorne wieder gängig und neue Scheiben und Beläge, Heizungsgebläsemotor erneuert, und Lämpchen von der Uhr Smile

Verbrauch bin ich jetzt im Schnitt bei 6,3, letzte Tankfüllung war 5,4 /100km

Läuft Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 22:30    Titel:

Nix neues an der Front, die "Überdachte Zündkerze" wie man ihm im Transporter Club Liebevoll nennt fährt und fährt.

Auch bei dem Heißen Wetter momentan verrichtet er stets seinen Dienst. Geblitzt wurde ich auch schon wieder Wink Bringt mir ein Point 101 nach Abzug bei 80 erlaubten... Laughing Dabei versuche ich eigentlich bei ca 100 km/h zu haben, wenns mal auf die 120 zugeht oder drüber, ist das gefühlt schon verdammt schnell Wink

Und viel Platz bietet er, wenn die Rückbank mal umgeklappt ist geht da richtig was rein. Da die Transportersuche sich noch schleppt, habe ich erstmal den Wagen meiner Frau eine AHK verpasst, wollte erst dem Cento eine verpassen, aber bei 25 kg? Stützlast, und maximal 400 kilo? Ziehen wäre ich wohl nicht weit gekommen.

Läuft einfach der Hobel... mit einer der besten Autos die ich bisher gekauft hab
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3425
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 03:47    Titel:

el500 hat Folgendes geschrieben:
... Dabei versuche ich eigentlich bei ca 100 km/h zu haben,..


Mit anderen Worten bei erlaubten 80 mit Absicht bzw. Vorsatz 100 gefahren.
Wenn es nach mir geht wär bei solch einem Verhalten die Fahrerlaubnis weg und das KfZ eingezogen und verschrottet.

Schönen knitterfreien Start ins Wochenende.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 07:01    Titel:

Nicht direkt. Eigentlich ist der Abschnitt ohne Geschwindigkeitsbegrenzung, ich hab die Anzeige Tafel oben aber nicht gesehen/beachtet. Normal fahr ich Autobahn mit dem Cento nicht schneller als 100, auch wenn es erlaubt ist, das meinte ich.

Warum die Anzeigetafel 80 zeigte will ich noch in Erfahrung bringen. Ich hatte vor 2 Jahren mal das gleiche Problem (mit mein Transporter), Abschnitt normalerweise unbegrenzt, Sonne von Vorne, nicht auf die Anzeigetafel geguckt/geachtet. Waren nach Abzug auch 101, der eine km/h bringt ja den Punkt. Habe mich dann beschwert und das Messprotokoll angefordert,um zu wissen warum da 80 gewesen sein soll, es hieß wegen Witterung / Regen wäre zu dem Zeitpunkt die Anzeige auf 80 km/h geschaltet worden. An dem Tag hatte es geregnet, aber 4-5 Stunden vor der Messung, Fahrbahn war trocken, auch war kaum Verkehr zu dem Zeitpunkt, hatte Einspruch erhoben und wurde eingestellt.

Ich versuch mit dem kleinen sowieso Autobahn fahrten zu vermeiden, ist mir irgendwie zu stressig, neulich in der BAB Auffahrt ein Doge RAM hinter mir , Abstand ca. 2 Meter? Da fühlt man sich im Cento dann doch schon etwas unter druck gesetzt, anschließend zieht der kerl auch noch raus, kommt aber nicht auf die Linke Spur rüber und drängt mich zum weiterfahren auf den Seitenstreifen. Auch mulmig auf der BAB mit dem Cento sich am Stauende anstellen, da stand ich mal mit einem 190er Mercedes und mir wurden 2 Autos in den Kofferraum geschoben. Der kleine hat kein Kampfgewicht für die Autobahn Smile

Lektion Führerschein weg hatte ich schon, wenn der Bussgeldbescheid jetzt rechtskräftig wird, dann wäre das mein erster Punkt seitdem ich vor 15 Jahren den Lappen weg hatte für 4 Monate. Denke ich habe mich gebessert Twisted Evil , allerdings muss ich auch nicht mehr wie früher 150 km am Tag pendeln, fahre zur Arbeit über Landstrasse, wenn ich dann doch mal über die Autobahn fahre (ca 2 Km) um 10 Minuten zu sparen (wenn man Glück hat, weil meistens fährt man auf und steht schon im Stau), ist dann blöd gelaufen wenn man sich da blitzen lässt.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 17.12.2018, 10:41    Titel:

Gestern musste der kleine mal so richtig ackern... Frau rief an und teilte mit ein reifenplatzer gehabt zu haben, irgendwo auf Autobahn im Sauerland, natürlich kein Reserverreifen dabei (Auto wurde mit Tirefit ausgeliefert, und Sommerrad mit Alufelge passt nicht in die Reserveradmulde)

Ich ihr gesagt soll ADAC anrufen und sich von der Autobahn runterschleppen lassen, ich Wagenheber eingeladen, 2 Sommerreifen, den Junior und ab Richtung Sauerland (ca. 250 km)....

Nach 2 Kilometer gemerkt Tank ist gleich leer, also noch schnell tanken, nach weiteren 20 Kilometer Wischwasser leer Rolling Eyes , bei Schnee und Eis nicht so toll, wo ich grad dabei war vorsichtshalber nochmal Öl geguckt, kratzte gerade so an Min... Laughing Embarassed Alles aufgefüllt, und weiter.

Wetter hielt sich trocken, sind dann so um die 120 km/h gefahren, die entpuppten sich laut GPS als 108 km/h Shocked

30 Minuten vor unser Ankunft wurde Frauchen dann zum nächsten Autohof geschleppt, konnten dort dann in Ruhe den Reifen wechseln und die Heimreise antreten.

Hatte vor Abfahrt überlegt ob ich mir beim Nachbarn den SUV leihen soll , aber bei dem Winterlichen Wetter, Baustellen und Staus, schafft man es egal mit welchen Auto auch nicht schneller als 100, ich war skeptisch ob der Cento die hin/rückfahrt am stück durchstehen wurde, vertrauen wurde aber belohnt Smile

Allerdings traten auf dem Heimweg Geräusche auf, wo ich vermute dass es die (ein) Radlager ist (Brummen wie wenn lautes Abrollgeräusch), beim Rechtslenken geht es weg (über in schleif/mahlgeräusch)



centotanne.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  332.82 KB
 Angeschaut:  40 mal

centotanne.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8124
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 17.12.2018, 12:10    Titel:

heb mal vorne hoch und dreh dann die Räder, dann merkst du welches Lager def. ist.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 17.12.2018, 20:51    Titel:

So. Hatte den oben Spiel an den Rädern habe ich nichts gemerkt, beim drehen, dreht das rechte Rad frei, bisschen schleifgeräusch glaub ich von der Bremsscheibe, Linke rad dreht nicht frei, ist schwergängig, auch ein wenig bremsscheibe schleif geräusch, wenn ich dann ersten Gang einlege, dreht das rechte rad, und das linke zuckt, dreht erst mit wenn ich gas gebe.

Evtl. Antriebswelle?

Naja, werde den die tage mal zur Tanke bringen, sollen mal checken ob Antriebswelle oder Radlager, ist beides nicht so mein Ding was ich selber reparieren würde.

Antriebswellen sind bei dem Cento mit GetriebeÖl geschmiert oder?
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8124
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 18.12.2018, 05:08    Titel:

nee das ist nicht die Welle, da ist ein Radlager im Eimer
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 18.12.2018, 09:06    Titel:

Rad dreht auch manchmal beim anfahren durch, wobei dass momentan auch Stellenweise ziemlich glatt ist Smile

Hab für Freitag Termin in der Werkstatt gemacht, bis dahin wirds hoffentlich halten.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8124
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 18.12.2018, 10:23    Titel:

bist du sicher das es von Vorne kommt?
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 18.12.2018, 16:24    Titel:

Nachdem es eben beim abbiegen hinten arg gepoltert hat nicht mehr so sicher obs von vorne kommt, aber die in der Werkstatt werden es sicher besser beurteilen können, vermutung vorne ist weil sich das Geräusch beim lenken verändert
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 11:36    Titel:

Ist das Geräusch in Linkskurven lauter, ist das rechte Radlager defekt.
Ist das Geräusch in Rechtskurven lauter, ist das linke Radlager defekt.

Das Defekte ist immer unter Last leise und entlastet laut. Eben erhöhtes Lagerspiel.

Poltern hinten ? Handbremse los, Gang rein - hinten am Rad wackeln. Mit richtig viel Pech sind die Buchsen der Achsschwinge ausgeschlagen. Macht sich auch im entlasteten Zustand akustisch bemerkbar.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 11:35    Titel:

Hatte den heute morgen in der Werkstatt, Diagnose: Radlager/Buchse hinten Rechts. Hab Termin fürs neue Jahr gemacht, soll so um die 150 EUR kosten.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8124
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 11:58    Titel:

kompl. Radnarbe kostet 17Eur, das kannste selber wechseln, Rad ab, Trommel runter, 32er Mutter abschrauben, narbe abziehen, neu drauf stecken, Mutter fest ziehen, Trommel drauf, Rad dran fertig.
Das ist in 15min erledigt.
Benutzer-Profile anzeigen
el500



Anmeldedatum: 08.04.2018
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Bianko BJ.93, 899ccm 39 PS
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 21.12.2018, 12:58    Titel:

Hmm. Der meinte das Ersatzteil würde ca. 103 Euro kosten.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Welche Einpresstiefen beim Cinquecento Smalltalk 3
Keine neuen Beiträge Cinquecento Restaurieren - Hilfe Smalltalk 8
Keine neuen Beiträge Cinquecento Karosserie Drehgestell Show-Off 10
Keine neuen Beiträge Dirk’s Cinquecento Trofeo Bj. 1994 Show-Off 8
Keine neuen Beiträge Cinquecento mit Klima? original? Interieur 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz