Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Es klappert als ob
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Motoröl << :: >> Leerlaufdrehzahl bei Sporting  
Autor Nachricht
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 545
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 22.02.2018, 20:02    Titel:

Die steht wenn du vor dem Motor stehst links über der wasserpumpe.
da ist eine flache fläche da steht die drauf mit Körnerpunkten ist meist Rost drauf muss man erst reinigen.
Also genau von oben runter geguckt

Kopf ist der Normale Seicento 1.1 MPI Kopf
dann müsste der motor den code haben: 187A1000

MFG
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 22.02.2018, 20:03    Titel:

Newmen hat Folgendes geschrieben:
Die steht wenn du vor dem Motor stehst links über der wasserpumpe.
da ist eine flache fläche da steht die drauf mit Körnerpunkten ist meist Rost drauf muss man erst reinigen.
Also genau von oben runter geguckt

Kopf ist der Normale Seicento 1.1 MPI Kopf
dann müsste der motor den code haben: 187A1000

MFG


Danke , ich seh nach
Benutzer-Profile anzeigen
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 1013
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 22.02.2018, 21:06    Titel:

Wenn Sie nicht mehr lesbar ist ein bisschen mit Schleifvlies drüber.
Damit hab ich die Nummer von meinem Block wieder lesbar bekommen.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 22.02.2018, 22:22    Titel:

Newmen hat Folgendes geschrieben:
Die steht wenn du vor dem Motor stehst links über der wasserpumpe.
da ist eine flache fläche da steht die drauf mit Körnerpunkten ist meist Rost drauf muss man erst reinigen.
Also genau von oben runter geguckt

Kopf ist der Normale Seicento 1.1 MPI Kopf
dann müsste der motor den code haben: 187A1000

MFG
nicht zwingend, es kann auch der 60PS 1242er aus dem 188 sein, da kannst du aus der Perspektve den Kopf nicht unterscheiden...

dann steht da 188A4.000

so oder so, die Nummer ist recht unscheinbar...

http://www.lott.de/images/motornummer_punto_188.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1406wbd14qk5af.jpg
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 15:57    Titel:

das sind die Nummern : 187A1000 und 0553253 allus gut lesbar
und ohne Rost Cool

also 1,1 ?
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 545
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 16:32    Titel:

Jup 1.1er seicento Mpi Motor
Gleiche hab ich auch hier + bearbeiteten Ersatzkopf wenn kopfdichtung durchballert.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 20:29    Titel:

die haben tatsächlich 160 PS aus dem müden 1,1er mpi geballert?
mit Eintragung?

irre...

Kannst die Nockenwelle mal von allen Seiten fotografieren?
Irgendeine Nummer muss da ja zu sehen sein...
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 21:25    Titel:

ManfredS hat Folgendes geschrieben:
die haben tatsächlich 160 PS aus dem müden 1,1er mpi geballert?
mit Eintragung?

irre...

Kannst die Nockenwelle mal von allen Seiten fotografieren?
Irgendeine Nummer muss da ja zu sehen sein...


0.9 Bar Eintragen das sind 154 PS, Leistung aber um die 107 PS ( 0,6 bar ) eingetragen weil mehr Leistung einzutragen wohl nicht möglich war, zu Zeit fahr ich mit 1,1 Bar.
ursprünglich hatte der wohl 300 PS aber ohne Zulassung.
Ja ich mache noch Bilder von der Nocke
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 21:50    Titel:

geh 300 PS aus dem Fire, der fliegt doch auseinander... da dürfte da ja nix mehr original sein an dem Motor... und das schaut doch noch recht konventionell aus alles.

Wenn das wirklich so ein Extrem-Umbaumotor ist, dann dürfte der als Rennmotor für nur ein paar tausend kilometer tun und dann muss er überholt werden.

Und deine 1,1 bar im Dauerbetrieb sind schon sehr sehr mutig bei dem Motor... Wenn das ein Standardumbau nach Novitecart ist und da nur ohne Rücksicht aufs Material der Ladedruck hoch gejubelt wurde, dann ists kein Wunder, dass Du damit dauernd Probleme hast.

Aber das ist alles Spekulation.
Dir dürfte mittlerweile klar sein, dass das wohl kein Turbo "herkömmlicher" Novitec-Turboumbau ist und die üblichen Ratschläge da ggf mal daneben liegen können.

Da wären wirklich sachdienliche Infos gefragt, was nun da alles gemacht wurde. Die Infos kommen ja nur tröpfchenweise rüber, irgendwie muss man dir vieles aus der nase ziehen...

Sind da Schmiedekolben drin oder ahben sie wie Novitec nur abgedreht, sind andere Ventile verbaut (die originalen brennen beim normalen Turbo schonmal ab), Standard- oder Stahl-Pleuel, welche ZKD, welche EInspritzventile, ggf eine andere Kurbelwelle, welcher Lader etc etc

Bilder vom Fahrzeugschein mit den Eintragungen wären auch interessant (du kannst ja persönliche Daten und Kennzeichen schwärzen bze das Deckblatt damit umklappen)

Wenn man mal einen kompletten Überblick hat, was denn da nun genau unter der Haube sitzt, dann kann man ggf auch belastbare Ratschläge geben.


Edit:
Ich hab jetzt mal nachgelesen, was bei dir schon alles war...
Der Eimer hat doch dauernd was, von Standfestigkeit keine Spur
mich wunderts nicht... bei so einem Umbau...
ich würde mal zu einem standfesten Motor raten, der halt dann nur mal 100, 120, oder 130 PS hat...

Du hattest den Kopf doch eh schon mal ab. Was sind denn nun für Kolben drin?
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 23.02.2018, 22:25    Titel:

1 ) der hatte 300 PS, mit welchem Motor das weis ich nicht, der neueste Seicento von Street Konzept hat auch 300 PS und ist ein Bi-Turbo aber wohl ein dicker 1,2 Liter Smile

2 ) mein Motor ist bis 1,1 bar Standfest
3 ) meine Infos kommen ja nur tröpfchenweise : klar, ich habe keine Ahnung welche Infos ihr braucht, ich kenne mich nur mit Oldtimern, so ein Seicento ist schon für mich ein Science-Fiction Fahrzeug Razz
Ich muss nur irgendwann die Zusammenhänge verstehen dann wirds gehen
4 ) Fahrzeugschein habe ich schon mal hier mal gepostet, werde aber nochmal machen
5 ) klar, hier und da gabe es Probleme aber im endefekt nichts heftigens, bis auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.
6 ) 100, 120, oder 130 PS... nein.... die 1,1 Bar machen suchtig, um den Seicento zu kaufen habe ich mein Alpine A310 verkauft.
Und wenn er mal richtig kaput geht, dann lass ich ihm wider neu machen... egal was es kostet Wink
der bleibt bei mir für immer

7 ) danke für deine Zeit Exclamation

ah ja, ich habe ein Garrett Turbolader
Motor mit dem Umbau hat ca 31.000 km
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 28.02.2018, 18:55    Titel:

auf der Nocke kann man nichts erkennen, es köööönnte was mit 75 sein. dann stand da auch 4x4


IMG_20180228_135347.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  287.33 KB
 Angeschaut:  38 mal

IMG_20180228_135347.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 28.02.2018, 21:23    Titel:

Das ist eine fast "Serien" Eintragung des Novitc-Umbaues mit 101 PS. Nur der erhöhte Ladedruck und der etwas grössere LLK sind anders.
Sprich, entweder hat der Umbau nix mit der Eintragung zu tun, oder dein Umbau ist weit entfernt von der Leistung die du genannt hast.
Egal wie du es drehst und wendest, illegal bleibt illegal.
So oder so, zeigt es mir wieder eines, solche "Spezialisten" die diese illegalen Umbauten machen, liefern keine saubere Arbeit ab.

Deine Infos sind gelinde gesagt echt löchrig und unbrauchbar.
Ein halber Fahrzeugschein, eine eingelaufene Nocke... was soll man da sonst noch rausorakeln.
Wenn 4x4 drauf steht ist sie vom 1,1er Allradpanda. Nix besonderes. Entspricht ungefähr der MPI Serien Nockenwelle

Du musst jetzt echt mal gescheite Infos bringen .
Welche Einspritzventile, ist da wirklich eine tectronic drin, war das von Anfang an ein mpi, welche abgasklasse hat er, was für ein lader ist genau verbaut, welcher LLK genau, hast du bilder ohne kopf gemacht, und und und...
Keiner hier ist ein Hellseher und auch den wiederholter Verweis auf die Stuttgarter Umbaufirma sind sinnlos.
Die haben weder einen Namen in der Italoszene noch liefern sie legale Umbauten ab wie man ja hier schön sieht.


Zuletzt bearbeitet von ManfredS am 01.03.2018, 12:10, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 28.02.2018, 21:59    Titel:

ManfredS hat Folgendes geschrieben:

Egal wie du es drehst und wendest, illegal bleibt illegal.


neee alles legal, 0,9 bar sind 154 PS,
1,1 hab ich erst vor kurzem gemacht um zu sehen ob die fehlzündungen weggehen, hat mir jemand empfolen....und die sind weg.
Hab jetzt jemanden der mir mein steuergerät auslesen kann, der hat fürher bei Novitec in Bochum gearbeitet

hab nur die eine Seite gemacht da du die Eintragungen zu dem Turbolader sehen wolltest, auf dem anderem Schein steht ja nix dazu
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8222
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 01.03.2018, 00:06    Titel:

Die 4mal 4er nocke ist auch in vielen 1,1er MPI Köpfen verbaut nicht nur im Allrad panda aber ist halt ne seriennocke.
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 149
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 01.03.2018, 01:06    Titel:

odiugguido10 hat Folgendes geschrieben:
Die 4mal 4er nocke ist auch in vielen 1,1er MPI Köpfen verbaut


guuut, weil ich such schon überall eine Allrad panda Nocke Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Motor klappert nach Dichtungswechsel Probleme 14
Keine neuen Beiträge Hinterachse klappert Probleme 3
Keine neuen Beiträge Motor Klappert Motor 3
Keine neuen Beiträge Motor von meinem cinque klappert hydrostösel kaputt? Motor 12
Keine neuen Beiträge Cinque klappert Car HiFi/Multimedia 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz