Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fachfrage: Metall-ZKD für 1,1er, woher?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Wo drehzahlsignal abgreifen 1.1 SPI? << :: >> Nullstellung Heckwischer Cinque  
Autor Nachricht
RomanL



Anmeldedatum: 06.06.2013
Beiträge: 166
Fahrzeug: Seicento Sporting '99 schwarz
Wohnort: nahe Rostock

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 11:28    Titel: Fachfrage: Metall-ZKD für 1,1er, woher?

Moin,
nach längerer Suche für einen Bekannten nun die Frage an die Umbauexperten: Woher bekomme ich eine passende ZKD aus Mehrlagenmetall für den 1,1er Fire-Motor? Wie gesagt, es ist NICHT die Standarddichtung gemeint, sondern die reine Metalldichtung.

Alles, was meine Kataloge für den 1,1er ausspucken sind Mehrlagenkompositdichtungen (Lancia, Panda, Cinque,...) oder Metalldichtungen, die in den Maßen nicht passen. ;-(

Welcher Motor aus dem Fiat-Regal wurde werksseitig mit passenderb Metalldichtung ausgestattet bzw. welches Tuning-Kit enthält eine solche Dichtung? Wie gesagt, es geht icht darum OB eine soclhe Dichtung Sinn macht, sondern WOHER sie zu bekommen ist!

Gruß
Roman


PS: Es geht um einen Motorumbau, der NICHT in einem Auto läuft aber thermisch zu hoch belastet für die Pappdichtung ist (CNG-Betrieb mit erhöhter Brennraumtemperatur und erhöhtem Spitzendruck) ;-( Andere Fabrikate (VW, Opel,...) waren nur mittels Metalldichtung standfest zu kriegen, aber beim 1,1er Fire versagt die Besorgerdatenbank... Wink
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1656
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 12:01    Titel:

http://www.cento-world.de/panda-metalldichtung-frage-t21192.html
Benutzer-Profile anzeigen
RomanL



Anmeldedatum: 06.06.2013
Beiträge: 166
Fahrzeug: Seicento Sporting '99 schwarz
Wohnort: nahe Rostock

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 13:00    Titel:

Dickes Danke schon mal! Ich schau mal, was ich finde...

Jetzt aber noch eine reine Verständnisfrage der Infos aus besagtem Post. Seite 3 enthält eine interessante Verdichtungsrechnung, die ich so nicht ganz nachvollziehen kann.

Für mich ergibt sich bei einem Freiläufer wie dem 1,1er Fire eine Berechnung wie folgt:

Verdichtung = (VHub + Vtot) : Vtot

ergo: (Vh + VKopf + VDichtung) : (VKopf + VDichtung)

Der Dichtungsdickenunterschied im gesetzten Zustand ergibt ca. 1mm (Differenz aus 0,45mm Metallmehrlagendichtung und 1,5mm gequetschte Kompositdichtung). Beim Zylindermaß von 72,4mm ergibt sich dort eine Differenz von ca. 4ccm je Zylinder.

Schau ich mir jetzt mal die Volumina der Brennkammern im Kopf selbst an, so sind das gut und gerne 20-25ccm Totraum OHNE die Dichtungsdicke und Zündkerze.

Also würde ich rechnen:

Urverdichtung 277ccm (Hub) + 23,4ccm (Totraum) + 6ccm (Kompostidichtung gesetzt) = 306,4ccm angesaugt

Zielverdichtung 277ccm + 23,4ccm + 2ccm (Metalldichtung gesetzt) = 302,4ccm angesaugt

die Restbrennräume nach Verdichtung ergeben sich dann zu:

23,4ccm + 6ccm = 29,4ccm (Kompositdichtung)

23,4ccm + 2ccm = 25,4ccm (Metalldichtung)

heißt in Verdichtung:

Urzustand mit Kompositdichtung = 306,4ccm : 29,4ccm = 10,4 : 1 (also etwa 10,5)

Zielzustand mit Metalldichtung = 302,4ccm : 25,4ccm = 11,9 : 1 )also etwa 12)

Das macht etwa 14% und dürfte zündseitig noch keine spürbare Leistungseinbuße ergeben - bzw. eine, die dem Verschleiß des Motors (der ja in der Verdichtung im Laufe seines Lebens von ca. 10 auf ca. 8 abfällt - also um satte 20%) entgegenarbeitet und somit sogar den guten Urzustand der Werksauslieferung "wieder herstellt". **ggg**

Wo ist der Denk-/Rechenfehler?

Gruß
Roman


PS: Beim Totraum würde mich mal interessieren, ob den schon mal jemend mit Zündkerze drin ausgelitert hat - der Genauigkeit wegen Wink Aber nach meinen Erinnerungen und den Bildern sollten um 25ccm in etwa hinkommen. Ich hab ja meinen nun leider schon wieder drauf ;-(
Benutzer-Profile anzeigen
RomanL



Anmeldedatum: 06.06.2013
Beiträge: 166
Fahrzeug: Seicento Sporting '99 schwarz
Wohnort: nahe Rostock

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 13:22    Titel:

Also egal wie ich rechne, auf die 9,6:1, die überall als Normverdichtung angegeben sind, komme ich nie... ;-(

Die 277ccm aus 70,0mm Bohrung und 72mm Hub stimmen. Und der Rest? 1,2-1,5mm für Kompositdichtung gesezt würde ich auch ansetzen, das stimmt bei vielen Fahrzeugen so in etwa - mal 1/10mm mehr mal einer weniger. Die 0,5mm für Metall halte ich auch für korrekt,s ofern es eine dreilagige Dichtung ist.

Aber was ist mit dem Brennraum? Und wo sind die angegebenen Kolbenmulden? Da ist nix an Mulde beim 1,1er Fire.? Das Quentchen Ventilfreischnitt macht defintiv keine 2ccm aus.

Gruß
Roman
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4702
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 13:25    Titel:

Bei mir beim 1,2er waren die kolbenmulden zu sehen
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 13:53    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Bei mir beim 1,2er waren die kolbenmulden zu sehen


sind ja auch andere Kolben!! Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
RomanL



Anmeldedatum: 06.06.2013
Beiträge: 166
Fahrzeug: Seicento Sporting '99 schwarz
Wohnort: nahe Rostock

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 14:07    Titel:

Korrekt, der 1,1er ist oben nahezu flach (mal abgesehen von den Ventilaussparungen, die etwa 0,1-0,2ccm pro Kolben ausmachen dürften).

Also sind beim 1,1er die Differenzwerte folgerichtig geringer? Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht recht vorstellen, weil ja das Verhältnis von Totraum 1,1er zu 1,2er sicher nicht so viel anders ist bzw. sogar noch beim 1,2er ein größerer Totraum vorhanden - die erreichbare Verdichtung also noch geringer als beim 1,1er.

Der Brennraum im Kopf dürfte bei beiden nahezu identisch sein - beim 1,2er eher flacher aber auf vollen Durchmesser aufgeweitet, beim 1,1er eher abgesetzt ca.70x50mm mit etwas größerer Tiefe.

Zudem komme ich auch beim 1,2er nach meiner Rechnung nicht auf 9,6...11 nur durch den Tausch der ZKD gegen Metall. ???

Hab ich da irgendwo einen Denkfehler drin?

Gruß
Roman
Benutzer-Profile anzeigen
motoguznix



Anmeldedatum: 25.02.2013
Beiträge: 41
Fahrzeug: Cinquecento Sporting schwarz

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 16:24    Titel:

Hallo

Das einzige was hilft in dem Fall ist auslitern.
Den Motor so hinstellen, daß das Kerzenloch der höchste Punkt ist, Kolben auf den OT und dann bis zum ersten Gewindegang Öl einfüllen. Ich nehme immer ATF, ist nicht zu dick und nicht zu dünn. Dann hast du es genau,

Alles andere ist Kaffeesatzlesen: du hast eventuell eine Mulde im Kolben, Ventiltaschen, Unterstand des Kolbens im Block, die Starke der Dichtung und den Brennrauminhalt. Sehr viele Variable, wo man nicht immer alle kennt.

Für eine Verhältnisrechnung ist dein Ansatz aber brauchbar, mache ich auch. Wenn ich wissen will, wo ich mit der Verdichtung mit eine dünneren Dichtung hinkomme zB. Wenn du einmal den Brennraum ausliterst. dann kannst du Die Auswirkung einer Änderung in der Dichtungs-Stärke für alle Zukunft exakt berechnen.

Wenn der Motor mehr Hubraum und gleich großen Brennraum hat, dann steigt die Verdichtung folgerichtig nach der Formel.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge woher gute scheinwerferclips? Exterieur 1
Keine neuen Beiträge Gekürzte Stossdämpfer woher? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 26
Keine neuen Beiträge Metall Kopfdichtung Sei MPI Probleme 22
Keine neuen Beiträge Benzinpumpe: Anschlussstück undicht, woher Ersatzteil? Probleme 3
Keine neuen Beiträge Schlauch für Luftfilterumbau woher? Probleme 11


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz