Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fächerkrümmer im Seicento Sporting 1.1 MPI
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Reset und neu anlernen des Steuergeräts << :: >> Turbo und Fächerkrümmer wie??  
Autor Nachricht
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 25.04.2005, 15:06    Titel:

Fächer is bei mir noch nich verbaut ... dauert aber nich lange... dann beginnt die beobachtungsphase Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 10:19    Titel:

So Mädels... kleiner Statusbericht:

Am vergangenen Freitag habe ich den Fächerkrümmer montiert. Dabei habe ich gesehen, dass nach 115.000km der Originalkrümmer 2 Risse hatte. Somit gabs sowieso keinen Weg zurück Wink ... Hosenrohr in Verbindung mit dem beweglichen zwischenstück musste entfernt werden, da der Supersprint bis hinter die Ölwanne reicht. Die erste Auspuffhalterung konnte gerade noch dran bleiben, kurz davor musste das mitgelieferte Flansch-Stück angeschweisst werden. Ich hab das ganze Spiel allerdings ein bisschen zu stark auf Spannung gebaut, somit muss ich später irgendwann mal die Schelle vorm ESD aufmachen und bisschen zusammenschieben (Die Vibrationen am ganzen Auto sind zwar lässig, wird aber nicht unbedingt Materialschonend sein Wink ) Mir ist aufgefallen, dass der MPI (ich weis nicht ob es bei den älteren Baujahren auch so ist) zwei identische Lambda-Sonden hat. Verbaut hab ich im Moment nur die 2. (die theoretisch hinterm Kat sitzen würde). Kat selber hab ich keinen drin, was ich ein paar Sekunden nach dem ersten Anlassen des Motors gehört, gespürt und natürlich gerochen habe.

Am Samstag sind wir dann zum Wörther See gefahren (250km). Lief alles Bestens, obwohl Motorlämpchen die ganze Zeit leuchtete. Ich hätte mir Ohrstöpsel mitnehmen sollen da wir nach den Geschwindigkeitsbegrenzugen in Österreich max. 130km/h gefahren sind und dort der Motor am Lautesten brüllt. Am See angekommen hatte der Krümmer schon eine Gesunde Farbe und der Motor lief bei Aussentemperaturen um die 20°C einwandfrei.
Tja, ausgerechnet beim Vorbeifahren an einer am Straßendrand stehender Polizeistreife hatte mein Sei die erste Fehlzündung :ja:
Mein Sei sprang immer zuverlässig an und lief auch super, obwohl das Standgas bzw. die Drehzahl von ca. 800U/min bisschen wenig vorkam. Ich kann mich auch täuschen und es war immer so.
An dem Tag bin ich jedenfalls bisschen mehr als 600km gefahren, hatte zwar am Katschberg bisschen zu kämpfen (120km/h is ne dumme Geschwindigkeit bei nem Sporting Abarth), aber ich hab an dem Tag nur ca. 50L Sprit verbraucht. Bedenkt man, dass am Wörthersee mehr gestanden und gerollt wird als gefahren, ist das ein guter Schnitt und deutet nicht auf einen übermäßigen Spritverbrauch hin.

Am Sonntag dann war zuhause das Wetter saukalt (schneefallgrenze 800m und meine Heimat liegt auf 700m). Seicento sprang nichtmehr an. Stromproblem! Lichtmaschine ist nagelneu, somit kanns nur die Batterie sein (hab zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Bestätigung). Kumpel angerufen und fremdgestartet -> kein Standgas = ohne bisschen Gas geben stirbt er sofort ab. Wir haben dann im Motorraum am Gasseil die Klemme verstellt, sodass von Haus aus bisschen mehr Zug auf dem Gasseil ist = höheres Standgas. Doch als der Motor dann warm war, hatte ich ne Stand-Drehzahl von 1100U/min. Ich vermute jetzt mal , dass die Lambda ne gewisse Betriebstemperatur braucht um dem Steuergerät korrekte Werte zu geben. Kann aber auch sein, dass mir die Lambda durchgebrannt is oder beschädigt. Vielleicht lags auch nur am saukalten Wetter. Dieses Wochenende bringt sicher die Erleuchtung.

Dann gehts weiter...

Danke fürs lesen ^^
... vielleicht überlegt ja noch irgendwer in den MPI nen Fächer einzubauen. Hier stehen meine Erfahrungen für die Nachwelt Smile

Grüße
Benutzer-Profile anzeigen
V-MC-85



Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 46
Fahrzeug:
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 11:19    Titel:

Servus hier KeuleMC
Ich überlege auch zu Zeit mit der Anschaffung einen Fächers.
Aber wollt dich mal fragen ob du eine Leistungsbesserung spührst oder hat sich die Sache nicht gelohnt?

Mfg KeuleMC Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 11:38    Titel:

Hoi!

Also bisher trau ich mich ned ein Statement dazu abzugeben, da ich noch nicht sicher weis, ob das mit dem Standgas an der Aussentemperatur, an der mieserablen Stromversorgung (wahrscheinlich Batterie), an der Lambdasonde oder doch am Steuergerät liegt.

Was ich bisher sagen kann, ist, dass Elastizität des Motors dadurch verbessert wurde: Eigentlich egal in welchem Drehzahlbereich hast du mehr Schub.
Das Gas-Ansprechverhalten is vergleichbar mit nem Motorrad: Sobald du kurz aufs Gaspedal tippst bewegt sich was.

Die Eindrücke können aber leicht täuschen, da ich vorm Fächerkrümmer nen Orginalkrümmer mit 2 Rissen hatte. Auch kann ich noch nicht sagen, ob sich bei Vmax irgendwas getan hat, da ich noch nicht auf ner deutschen Autobahn damit gefahren bin.

Ich will dir nix empfehlen, wenn ich noch nicht alle Informationen zusammengetragen habe. Das machen vielleicht Leute, die unbedingt etwas verkaufen wollen um den Käufern Geld abzuluchsen, aber ich gehöre zu denen Typen auf keinen Fall. Wir reden hier ja schliesslich um eine "teure" Anschaffung.

Sobald ich meine Eindrücke zufriedenstellend beisammen habe, werde ich dich hoffentlich ausreichend beraten können.

Grüsse
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 11:48    Titel:

Ironhawk hat Folgendes geschrieben:
Ich will dir nix empfehlen, wenn ich noch nicht alle Informationen zusammengetragen habe. Das machen vielleicht Leute, die unbedingt etwas verkaufen wollen um den Käufern Geld abzuluchsen, aber ich gehöre zu denen Typen auf keinen Fall. Wir reden hier ja schliesslich um eine "teure" Anschaffung.

du hast ja auch nix zu verkaufen Razz

ich find es super, dass du hier alles genau beschreibst. hilft sicherlich einigen, die noch so nen bescheuerten mpi wie du haben Wink
nee, quatsch, echt ne super sache.

und viel spass beim heizen *auch fächer will*
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 12:06    Titel:

dmt hat Folgendes geschrieben:
du hast ja auch nix zu verkaufen Razz


seinen Körper ;D

@ Iron: Schöne Sache, bin gespannt auf die Pics!

Ich frag heute oder morgen, jenachdem wann mein kleiner fertig wird, nochmal meinen Mech wegen der 2ten Sonde...
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 12:09    Titel:

Basti hat Folgendes geschrieben:
seinen Körper ;D

und wer soll den kaufen? :lach:

iron: hast jetzt aber nen krümmer mit lüftungsschlitzen zur abgaskühlung zu verkaufen. setz ihn mal in ebay rein ;D
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 11.05.2005, 13:11    Titel:

gute Idee...

... Dann tu ich gleich noch meine Kolben-Rückhol-Federn und 5kg Getriebesand mit rein!

Danke für deine Hilfe b4st1 Wink

jetzt muss es nur noch Wochenende werden Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 24.05.2005, 12:42    Titel:

Also vom Basti hab ich bestätigt bekommen, dass die zweite Lambda-Sonde mehr oder weniger nur zur Kontrolle für den funktionierenden Kat zuständig ist.

Ich habe auch bisher keinen Leistungsverlust gemerkt, im Gegenteil.
Allerdings muss ich sagen, dass ein Fächerkrümmer (wie Chiptuning halt auch) nur in Verbindung mit anderen Tuningmaßnahmen richtig Leistung bringt.
Klang und Abzug sind verbessert worden. So richtig schmackes kommt allerdings (denke ich mal) mit polierten Kanälen, anderer Nockenwelle und nem Chip.

Bei Polizei wäre ich sehr vorsichtig, denn der Sei stinkt dann schon gewaltig ausm Röhrchen :tot: (lieber bei jeder Kontrolle den Motor abstellen und erst wieder starten, wenn die Kontrolleure in ihren Fahrzeugen sind ^^)

TÜV kannst voll vergessen, ausser du hast wie ich einen Kumpel, der ne kleine, freie Werkstatt (nur eine Hebebühne) besitzt und zu dem einmal in der Woche ein Prüfer kommt. In der Regel ist das Auto schon auf der Bühne ohne laufendem Motor und mit glück sieht er nicht den Blau/Gold schimmernden Krümmer.

Abgasuntersuchung solltest du ebenfalls bei jemandem machen, den du gut kennst ;>

Mal schaun, ob ich die tage noch ein besseres Foto machen kann...
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2005, 10:27    Titel:

So Folks...

Dieses Wochenende hab ichs bestätigt bekommen:

Hier arbeiten 70 PS Smile


Is zwar bissl unscharf (Fotograf hatte nach der letzten Fahrt noch adrenalin-bedingt zittrige Hände) aber man kann -denk ich mal- was darauf erkennen ;D
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 15.06.2005, 13:34    Titel:

wow, congrats Smile

hätte nicht mit soviel ps gerechnet. da muss ich doch glatt auf dem treffen ne probefahrt machen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2005, 14:35    Titel:

Wem sagst du das. War auch überrascht. Ebenso der Typ vom ADAC, der mit seinem Mobilen Prüfstand auf dem Treffen war und ca. 50 Schaulustige, die innerhalb kürzester Zeit um uns rum standen. Weniger wegen der Leistung, mehr wegen der Aussergewöhnlichkeit eines getunten Seicentos ;>
Benutzer-Profile anzeigen
Patrick



Anmeldedatum: 09.06.2005
Beiträge: 9
Fahrzeug:
Wohnort: Kirnbach

BeitragVerfasst am: 21.06.2005, 21:20    Titel:

Also ich will ja KEINEM zu Nahe treten - aber ein Fächer bringt DEFINITIV
nur etwas mit entsprechender Bearbeitung des Zyl.kopfes und auch auch entsprechender Auspuffanlage.Ich behaupte daß ein Fächer am 500/600 OHNe Bearbeitung des Kopfes gar nichts bringt.Leistungsdiagramme vorher/nachher bestätigen dies.

P.S.: Ich habe Connections zur Auspuffbranche,da hab ich schon genug erlebt...
Benutzer-Profile anzeigen
Ironhawk



Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug:
Wohnort: Inzell.gif

BeitragVerfasst am: 23.06.2005, 10:48    Titel:

Jau! Endlich ne kleine Diskussion Smile

Falls das ned richtig rüber gekommen ist: Ich war vom Ergebnis des Prüfstandlaufes total überrascht, da ich eben nichts am Kopf oder an den Kanälen gemacht habe.

Deiner Behauptung stelle ich folgende Fakten gegenüber:

Drehmoment: von 86Nm auf 114Nm bei nahezu gleicher Drehzahl
Leistung vom Motor: von 55PS auf 70,1PS bei 5100 U/min

Ich kann mir nicht unbedingt vorstellen, dass für diesen "Leistungszuwachs" NUR der K&N-Filter und die Novitec-Auspuffanlage verantwortlich sind.

btw. Bei dem Prüfstandlauf ist ganz klar gezeigt worden, dass der Antrieb (also bewegte Masse) sehr viel Leistung schluckt. Daran etwas zu ändern ist aber mit sehr viel Fachwissen und Aufwand verbunden. Doch effizienter wären eben so Sachen wie "Schwung abdrehen" als per Kanäle polieren vielleicht noch 1 oder 2 PS aus dem Motor zu holen. Am Besten wäre natürlich beides ;D

edit: Sorry, war tippfehler .. 114Nm statt 141 ^^


Zuletzt bearbeitet von Ironhawk am 23.06.2005, 13:24, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Seicentine
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.06.2005, 11:58    Titel:

Hallo.
Mit nem Fächer und nem Pilzfilter kommt man nicht auf 70 PS.
Ich stelle mal die Messung in Frage.

Wer mißt mißt Mist.
Wer noch mehr mißt mißt noch mehr Mist. :lach:
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento (187) Show-Off 3
Keine neuen Beiträge Federteller fiat seicento bj 2001 Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge Seicento1.1 Sporting geht beim Gas geben aus Probleme 20
Keine neuen Beiträge Krümmer Fiat Cinquecento Sporting 1995 Motor 5
Keine neuen Beiträge Unterschiede Sporting zu "Normal" Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz