Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fehler Lampe in Form einer Einspritzdüse leuchtet
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Wie krieg ich den alten Thermoschalter raus und neuen rein? << :: >> Cinquecento läuft kalt unrund  
Autor Nachricht
SatansWolf



Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 47
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 21:42    Titel: Fehler Lampe in Form einer Einspritzdüse leuchtet

Hallo,
mir ist ein Cinquecento BJ 93 zugelaufen. Nun leuchtet das Symbol das aussieht wie eine Einsprützdüse im Kombiinstrument. Da ich von diesem Fahrzeug keine Ahnung habe bitte ich um Hilfe. Der Wagen läuft eigentlich sehr gut. Der Motor läuft zwar ziemlich rauh dürfte aber beim 0.9L Motor wohl normal sein.

Cinquecento BJ 93, 0,9L Motor
Vielen Dank für die Tipps und Hilfestellungen im Voraus
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8329
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 21:45    Titel:

da ist sicher ein stecker vom poti lose oder ein anderes kabel dort in der gegend,kontroliere das aml.MFG
Benutzer-Profile anzeigen
SatansWolf



Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 47
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 22:26    Titel:

Danke Dir. Ich hab leider ??? Fragezeichen aufm Kopf. Wo genau soll ich schauen?
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1399
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 23:07    Titel:

Was meinst du mit "rauh"?
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8329
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 10.07.2014, 23:54    Titel:

An der drosselklappe ist ein runderpoti mit stecker wenn der defekt oder lose ist bzw nicht richtig eingesteckt ,korrodiert oder ähnliches ,dann leuchtet das einspritzsymbol.
Benutzer-Profile anzeigen
SatansWolf



Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 47
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 00:04    Titel:

Danke Dir Smile Einleuchtend bzw. bei Centi aufleuchtend Wink
Ich schaue mal morgen bei ihr nach dem Poti
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8329
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 00:07    Titel:

Kontroliere direkt mal alle steckverbindungen +sprüh sie mit WD40 oder ähnlichem ab dann kannst du das schon mal abhacken.Prüf auch mal den sitz der einspritzdüse +schau wie sie einspritzt.
Luftfilter machst du am besten dafür ab.MFG
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8020
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 02:06    Titel:

Wenn der rau läuft, dann ist der Temperaturfühler im Thermostat kaput, oder der MAP, prüf mal zuerst den Unterdruckschlauch vom MAP.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3492
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 11:58    Titel:

Diese Störleuchte ist die Warnleuchte für alle Fehler die mit der Motorsteuerung zu tun haben.
Neben einigen offensichtlichen Defekten, kann das auch die Lambdasonde sein, eine Zündspule, diverse Sensoren, die Kraftstoffdampfrückführung, oder oder oder...

Wenn kein offensichtlicher Defekt vorliegt (Marder -> Kabel ab, oder Unterdruckschlauch am Mapsensor ab etc...) dann ist das reines Raten.
man kann ggf aus den einen oder anderen Sympthomen Schlüsse ziehen, aber wenn Du dich mit dem Motor nicht auskennst, ist das eher schwierig.

Mein Rat wäre erst mal das Einfachste: Fehler auslesen lassen, dass weisst Du auch genau was los ist.

man ist damit ja nimmer im Vergaser-Zeitalter, wo man bestmöglich vermuten muss...
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1824
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 12:54    Titel:

Ich, gestern...

Sehe nach dem Kabel der Temperaturanzeige, alles OK, zeigt aber trotzdem nichts an. Dann fällt mir ein Stecker auf der oben auf der Lichtmaschine liegt. Ich fummele daran, versuche den irgendwie besser zu verlegen. So weit so gut. Wir wollen fahren, Einspritzsymbol an, der Motor spinnt auf einmal, läuft dann stabil im Leerlauf, wenn ich etwas Gas gebe, stottert er. Gebe ich mehr Gas, alles OK. So bin ich dann nach Hause.

Heute morgen, voller Schiss, das es vielleicht einen Fehler im Kabelbaum gibt, kontrolliere alles das, was ich gestern gemacht habe. Aber alles OK soweit. Dann nochmal alle Stecker ab, WD40 drauf, wieder drauf. Das gleiche Problem ist noch da. Kurz bevor ich den Luftfilterkasten abbauen wollte, lege ich mich, eigentlich aus Faulheit, auf den Motor um hinten unter den Luftfilter zu gucken. Da sehe ich das der Stecker zum Drosselkappenpoti nur halb in der Buchse steckt. Und das war dann der Auslöser der plötzlichen Misere. Der muss wohl schon, seit ich ihn habe, so gewesen sein.. Laughing


Zuletzt bearbeitet von bbcreativo am 11.07.2014, 12:57, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8020
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 11.07.2014, 12:57    Titel:

Manfred, er hat doch noch das alte IAW6F.... Steuergerät!
Das hat doch noch keinen richtigen fehlerspeicher, was da drinn steht ist fast
immer unsinn..... das ist da genau wie du es beschrieben hast.......eine Ratespiel.
Benutzer-Profile anzeigen
SatansWolf



Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 47
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 13:41    Titel:

Ich hab das alte IAW6F Steuergerät drin.

So ich habe alle Stecker mal kontrolliert und mit WD40/Caramba70 behandelt. Erfolg blieb aus.

Ich schalte die Zündung auf 2 -> Lampe geht an und ein paar Sekunden später aus und wenn man wartet kommt diese 2 bis 3 Sekunden später wieder ohne dass ich den Motor gestartet habe
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3492
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 12:01    Titel:

natürlich kann man den auslesen, halt nicht den Fehlerspeicher, sondern mit dem alten F/L Tester die aktuell vorhandenen Ist-Werte. Muss man halt haben und damit umgehen können.
Mit nem Ur-Examiner könnts ggf auch gehen, aber mit nem modernen Ecuscan oder nem ähnlichen Software/Laptop System etc wird das eher nix.
Alte Technik im Auto braucht in dem Fall eben auch alte Technik beim Auslesen.

Den F/L Tester wirst Du auch nur in ner Fiat-Werkstatt oder beim Spezialisten finden, aber auch bei Fiat da wurde der Ende der 90er durch den Examiner ersetzt.
Eine gute Fiat Werkstatt, die nicht nur auf den gewinnbringenden Neuwagen-Service aus ist, sondern auch noch ein Herz für alte Autos hat, kann Dir da aber in der Regel weiterhelfen. Oder eben ein Altwagen-Spezialist, der sich sowas auf dem Gebrauchtmarkt mal angeschafft hat.
Ich hätte auch alles da, aber die Spritkosten für die Anreise zu mir übersteigen den Autowert Wink
Bei reinen Centoschraubern wird das eher die Ausnahme sein, da die Anschaffung von sowas auch heute noch im Wert von 2-3 Cinques liegt...

Da jetzt rumzuraten bringt nicht viel. Jemand der sich damit auskennt, kann mit dem Sympthomen ggf schon was anfangen, aber dazu muss man das selber sehen und hören. Dann kann man im Ausschluss und per manuellem Durchemessen der einzelnen Sensoren etc auch ohne F/L Tester zum Ziel kommen, aber da muss man halt auch genau wissen was man tut und muss die richtigen Werte parat haben.

Aus der Ferne ist das kaum möglich und Fehler-Beschreibungen von Besitzern sind da in der Regel subjektiv und meist auch wenig hilfreich.

Um aber auch mal drauf los zu raten, ich tippe auf eine defekte Zündspule... oder eben kapputes Zündkabel oder eine defekte Kerze in dem Eck.
Dann läuft er "rau" auf 3 Zylindern. Das bemerkt aber der Laie kaum und die fehlende Leistung ist beim 900er eh kaum ein Unterschied zum Normalzustand...
Einfach aus der Erfahrung heraus, dass die meisten 900er aus Kostengründen Wartungsstau ohne Ende haben, und eh kaum was gemacht wird, noch weniger wenn er eh verkauft wird... wäre ein Defekt in der Richtung Zündung sehr wahrscheinlich.

Zieh mal eins nach den anderem die Zündkabel (einzeln, also immer wieder auf stecken und dann das nächste) ab, wenn der Motor läuft (Achtung entsprechende Zange oder dicken Handschuh verwenden).
jedes mal sollte der Motor deutlich schlechter laufen bzw fast ausgehen.
Wenn sich bei einem der abgezogenen Zündkabel der Motorlauf NICHT verschlechtert, dann hast Du deinen Defekt gefunden.

Wenn da alles ok ist, dann zieh halt mal während des Motorlaufs die Stecker ab an Drosselklapenpoti, Mapsensor, etc. Beim Kühlwassertemperatursensor, der lambdasonde und dem Ansauluft-Temperatursensor wird aml eine Änderung aber ohen Motortester kaum bemerken...
Benutzer-Profile anzeigen
SatansWolf



Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 47
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 12:50    Titel:

Der Motor läuft rauh ich bin halt den sanften Motorlauf von Volvo verwöhnt Wink
Der Motor vom Fiat läuft auf allen 4 Zylindern. Der Kleine hat gerade mal 77.000km auf dem Tacho und wurde von einem Autoverrückten vorher gefahren. Aufgrund eines drohenden Jobverlustes musste er den Wagen abgeben. 2 Autos und ein Campingwagen sind finanziell dann nicht mehr haltbar. Der Wagen gehörte meinem Nachbarn und war somit mir nicht unbekannt ansonsten hätte ich diesen Cinquecento nicht übernommen zumal für einige hundert Euro Neuteile verbaut wurden.
MAP-Sensor und Temperatursensor habe ich mal vorsichtshalber bestellt und werde die nächste Woche einfach tauschen, das Zeug kostete nicht viel. Nur sollte es die DK bzw. der Poti würde es mich nicht sehr freuen. In Sachen Autoschrauben bin ich nicht ganz unbedarft nur habe ich bei Fiat noch 0 Erfahrung. VW Passat oder Volvos ( V40, 850, 940 und 4000er ) sind eher meine Baustellen bei denen ich mich blind auskenne Wink
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3492
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 13.07.2014, 12:54    Titel:

dann zieh doch mal wie beschrieben, nacheinander bei laufendem Motor die Stecker auf den Sensoren ab...
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Schlüssel Code Lampe nach Chipwechsel Probleme 6
Keine neuen Beiträge Sei 1.1 SPI, AU nicht geschaft, Fehler Lambdasonde. Probleme 74
Keine neuen Beiträge Ladekontrollleuchte leuchtet dauerhaft Probleme 6
Keine neuen Beiträge Kurzes feedback zu einer fehlerdiagnose. Motor 3
Keine neuen Beiträge Sporting 2003 Fehler: Kurzschluß Einspritzventil 2 + 4 Probleme 13


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz