Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fiat-CODE

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
ACS??? << :: >> Gun-Gum, wie trocknet das?  
Autor Nachricht
AirDomeX



Anmeldedatum: 27.07.2004
Beiträge: 4
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 27.07.2004, 11:37    Titel: Fiat-CODE

Bei so etwas könnte ich in die Luft springen... :juggle:

Vorgestern hatte die Batterie in meinem Cinquecento Sporting( Bj. 5/97 ) den Geist aufgegeben.
Nachdem ich eine neue eingebaut hatte, wollte der Motor nicht mehr anspringen. Der ADAC-Fritze selbst hat ne dreiviertel Stunde rumgefummelt und den Fehler nicht gefunden. :nein:
Am Ende waren wir uns zu 99,9% einig; die Wegfahrsperre ist aktiv.

Nun ist dummerweise die Situation die, das man(n) in diesem Fall die Fiat-Codekarte benutzen kann, die Wegfahrsperre zu deaktivieren. Allerdings bin ich nicht mehr im Besitz dieser Karte.

Mein nächster FIAT-Händler selber ( SAGT ) Very Happy , man könne dieses Problem nur mit einem neuen Steuergerät beseitigen.
Und das wiederum bedeutet, der Eigenwert meines 500 würde nochmal ums doppelte nach dieser Reparatur steigen. :<
Wer kann mein Problem verstehen und mir in irgendeiner Weise helfen?

Wäre für jede Anregung sehr, sehr dankbar...
Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 27.07.2004, 11:52    Titel:

ja, das ist schlecht. aber um ehrlich zu sein, ich hab auch keine ahnung, wo meine fiat code-karte ist Sad

was du jetzt noch machen könntest ist ein gebrauchtes steuergerät zu suchen. vielleicht hast du ja glück und wirst bei fiat fündig.
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 27.07.2004, 21:18    Titel:

bei ebay entsinne ich mich sowas gesehn zu haben
Benutzer-Profile anzeigen
AirDomeX



Anmeldedatum: 27.07.2004
Beiträge: 4
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 27.07.2004, 22:18    Titel:

Hallo Jungs!

Danke für eure schnelle Antworten... ;D

Meine Überlegung geht natürlich auch in Richtung neues oder gebrauchtes Steuergerät. Allerdings ist dies nur in Verbindung mit dem dazugehörigen Master-Schlüssel möglich... ( Gruß an warlock; hab bei eBay geschaut, dort wird ein Steuergerät ohne Schlüssel etc. angeboten, trotzdem danke für den Tipp!! )...
Smile
Wenn ich Pech habe, wird der FIAT-Händler gewinnen... :/
Benutzer-Profile anzeigen
juergen



Anmeldedatum: 07.02.2004
Beiträge: 30
Fahrzeug:
Wohnort: Neukloster

BeitragVerfasst am: 28.07.2004, 10:06    Titel:

Versuche es doch mal mit einem Anruf beim Hauptimpoteur/Service, dass kann ich mir nicht vorstellen, dass man bei so einem Defekt das Steuergerät wechseln muss! Das muss wieder aktivierbar sein!
Gruß Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen
Butcher



Anmeldedatum: 13.06.2004
Beiträge: 321
Fahrzeug:
Wohnort: Essen.gif

BeitragVerfasst am: 28.07.2004, 16:43    Titel:

Hast Du denn auch den Master-Schlüssel (meistens braun) nichtmehr?

Hatte das gleiche Prob. mal beim Alfa145 und da musste man nur einmal mit dem Master-Schlüssel starten und alles war wieder in Ordnung.

Gruß
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen
blueboy



Anmeldedatum: 15.06.2004
Beiträge: 234
Fahrzeug:
Wohnort: Germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.07.2004, 18:00    Titel:

Du kannst evtl. auch ein Steuergerät ohne Wegfahrsperre montieren. da bin ich mir grad nich sicher. sonst bnrauchst du nicht nur ein neues Steuergerät, sonsern uach alle Schlösser. Mein Tipp: Schrottplatz. Aber ich frag ma nen Kumpel, der hat noch nen Schrottcinque stehen, evtl. hat der noch Steuergerät,m SChlösser und Schlüssel Wink
Benutzer-Profile anzeigen
AirDomeX



Anmeldedatum: 27.07.2004
Beiträge: 4
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 29.07.2004, 09:27    Titel:

Servus Butcher.

Klar, mit dem Master-Schlüssel hab ichs auch schon probiert, ohne Erfolg... Neutral
Nun hab ich mein 500 bei einem Freund, der meint, man könne vielleicht die WFS überbrücken oder das Steuergerät mittels PC austricksen...

Wie gesagt, den Master-Schlüssel hab ich, nur diese sch.... CODE-Karte eben nich... :<

Danke nochmal an all eure Tipps, Jungs... Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
SEBY



Anmeldedatum: 25.07.2004
Beiträge: 27
Fahrzeug:
Wohnort: Freckenhorst

BeitragVerfasst am: 30.07.2004, 19:15    Titel:

<B>Moin </B>

bei merkur gibt´s : <i>EPROM für Fahrzeuge mit FIAT Code-Wegfahrtsperre</i>
Was das ist weiß ich auchnicht, kannst ja mal die anschreieben.
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 16.08.2004, 14:27    Titel:

Wenn du die Codekarte mittlerweile vielleicht gefunden hast, kannst du den Code auch so eingeben über das Gaspedal.

Ansonsten guck mal in dem anderen Thread "Probleme mit Wegfahrsperre" oder so. Da hab ich auch nen halben Roman geschrieben.
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 30.10.2004, 21:16    Titel:

Das Code-Eingeben über das Gaspedal interessiert mich. Wie funktioniert das bitte genau?
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 30.10.2004, 22:06    Titel:

Du hast den Motorcode im Kopf oder direkt vor dir.

Du trittst das Gaspedel wenn die Zündung aus ist voll durch.

Dann wartest du bis die Lampe von der Einspritzung ausgeht.

Gaspedal loslassen => Einspritzlampe blinkt maximal 9 mal. Du trittst das Gaspedal wenn deine erste Zahl auf der Karte halt der Anzahl vom Aufblinken entspricht. Dann geht die Lampe wieder was länger an, wieder aus.

Das 5 mal wiederholen bis halt alle Zahlen eingegeben worden sind.

Theoretisch sollte er dann angehen. Bei mir hats funktioniert. Ich hab in ein paar Threads vorher mal was über die Wegfahrsperre geschrieben.
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 30.10.2004, 22:16    Titel:

So, da ich das Problem auch schon hatte, dass die Wegfahrsperre drin ist hier ein Lösungsvorschlag. Allerdings brauchst du den Masterschlüssel und die Codekarte.

Man hat mir in der Fiatwerkstatt gesagt dass man so ein Steuergerät neu Programmieren kann. Man braucht nur wie gesagt den Masterschlüssel und den Motorcode und den von der Wegfahrsperre (elektr. Code müsste das dann sein).

Andere Lösung: Bei ebay nach nem "Tuningchip" gucken mit dem die Wegfahrsperre nicht funktioniert. Den Chip dann einbauen und schon funktionierts. Das ist die Lösung für Leute, denen der Code fehlt oder bei denen sich die Steuergeräte nicht programmieren lassen.

Und hier die dritte mir bekannte Möglichkeit:
Wenn es mit dem Programmieren nicht klappt und du Kohle zuviel hast halt die beiden (Motor+Wegfahrsperre) Steuergeräte neu kaufen.

Hoffe ich konnte helfen.
Benutzer-Profile anzeigen
AirDomeX



Anmeldedatum: 27.07.2004
Beiträge: 4
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 31.10.2004, 17:26    Titel:

Hallo Jungs.

Danke nochmal für eure reges Interesse an meinem Problem.
Wie euch vielleicht aufgefallen ist, ist dieses "Problemchen" nun behoben worden.
Der Schaden, der auf Kosten eines simplen Batteriewechsels zurückzuführen ist, liegt bei EUR 750.-.
:eek: Ja, ihr habt richtig gelesen, EUR 750.-
Dafür wurde eine neue Steuerplatine des Steuergeräts eingebaut ( die alte wurde durch einen möglichen Kurzschluss abgeschossen und ein Teil des Einspritzsystems erneuert; laut FIAT-KfZMeister).
Die FIAT-Code hatte mein Vorbesitzer mit Ach und Krach doch noch gefunden; irgendwo im letzten Winkel seines Kellers... :P ( sehr zum Glück meines Geldbeutels...)
Ein Verschulden meinerseits durch Verwechseln der Pole kann ich absolut ausschließen, da ich gelernter Elektroniker bin und gerade meinen Techniker im gleichen Berufszweig absolviere. Es ist auch nicht das erste Mal, dass ich eine Autobatterie wechsle...
Nun, vielleicht hat euch dieser Problemfall in irgendeiner Weise geholfen und vielleicht lasst ihr eure Batterie doch lieber vom FIAT-Händler selbstwarten bzw. austauschen. Dann muss er vielleicht für den entstandenen Schaden grade stehen... :D
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Abarth | Startet nicht mehr! Probleme 2
Keine neuen Beiträge Fiat Panda 2011 kein Zündfunke Probleme 4
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Startprobleme unerklärlich Probleme 6
Keine neuen Beiträge Typenschein Fiat CC 900er Smalltalk 1
Keine neuen Beiträge [10.08.2018] 25 Jahre Fiat Cinquecento Trofeo Fiat Treffen & Veranstaltungen 25


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz