Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fiat Panda 169 Tuning FAQ - Daten - Faktensammlung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere
Suche: Punto 176 Stoßstange Vorne und Motorhaube! << :: >> Fiat Panda 169 - Novitec MaxxAir 100hp  
Autor Nachricht
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 22:44    Titel: Fiat Panda 169 Tuning FAQ - Daten - Faktensammlung

Hallo,

da ich als Panda-Neuling auch diverse Fragen hatte, auf die ich keine Antwort gefunden habe, eröffne ich diesen Thread um wichtige Informationen zu sammeln.

Das soll keine "one man show" werden! Darum bitte ich euch, euere Erkenntnisse oder Daten hier zu posten.

100HP Sportbremsscheiben:



Vorderachse:

257,5/22/40,5 mm - Baugleich mit Punto (188) 1.8 16V HGT 9/99-
Zimmermann Typ X (gelocht + belüftet) 230.2365.50 VA

Hinterachse:

240/11/40 mm
- Baugleich mit Punto (188) 1.8 16V HGT 9/99-
Zimmermann Typ X (gelocht) 230.2356.50 HA

Alles mit ABE für den 100hp Panda!

VA KBA Nummer 60872
HA KBA Nummer 60934 + Nachtrag


Sportbremsbeläge:




EBC Ultimax Blackstuff

VA: EBC 100957
HA: EBC 100911

Wer hier einen anderen Typ oder Hersteller haben möchte, kann sich gerne folgender Liste bedienen um das gewünschte Produkt zu finden.
Der 100hp fehlt leider in den Angeben der meisten Hersteller, darum hier die Liste, welche Produkte von verschiedenen Fahrzeugen kompatibel mit dem 100 HP sind.

Vorderachse:





Hinterachse:




Lösung für festsitzenden Bremssattel an der Hinterachse, Quietschen und Poltern...:



>>> KLICK <<<

Scheibenwischer:



Leider ist der Panda auch hier bei den meisten Herstellern nicht oder falsch aufgeführt. Um hier auch in den Genuß der "neuen" Generation zu kommen, hier die benötigten Daten!
Noch ein Tip von mir. Kauft euch nicht die Fahrzeugspezifischen Wischer! Diese sind meist zu teuer und passen wie z.Bsp. von Bosch - AERO TWINS - sowieso nicht, da falsch in der Liste aufgeführt.
Jedes Fahrzeug kann man mit den neuen Wischern ausstatten, man braucht nur die richtige Länge. Laughing

Fahrerseite: 600 mm
Beifahrerseite: 400 mm

Als Beispiel hier die montierten Wischer von SWF. Die Nummern 119840 und 119860 passen perfekt und beide zusammen kosteten keine 20 EUR.




Schaltmanschette wechseln:


Auch bei meiner Manschette zeigten sich risse und deshalb wurde diese gegen eine neue Echtledermanschette getauscht.
Eine kleine Übersicht mit Bildern findet ihr hier. >>> KLICK <<<


Lösung für abgegriffenen Schaltknauf:


Durch alle Varianten zieht sich das Problem, das die Abdeckung des Schaltknaufes sehr leidet und somit keinen Leckerbissen mehr darstellt. Das Oberteil gibt es leider nicht einzeln und ein neuer Knauf kostet gleich mal 80 EUR OHNE Montage. Deshalb hier die Lösung... >>> KLICK <<<

OBD Diagnose:

Wer selber Fehler löschen oder Livedaten auslesen will um ggf. Fehlerquellen identifizieren zu können ist mit der Software FiatEcuScan bestens bedient.

Das Programm gibt es kostenlos unter www.fiatecuscan.net zum downloaden.



Mit einem billig Interface - VAG COM USB KKL 409.1 Interface --> >>> KLICK <<<

Und einem virtuellen COM Port Treiber >>> KLICK <<<

Kann man ohne lang zu fummeln bei fast allen Fiat, Alfa und Lancia´s auf das Motorsteuergerät zugreifen um Fehler auszulesen und zu löschen. Zusätzlich kann man LIVE Parameter auslesen und bei allen Steuergeräten die Selbstadaptionsparameter (neu anlernen des Tonrads, Drosselklappenstellung ...)zurücksetzen. Service- und Selbstadaptionsparameterrücksetztung funktioniert nur mit der Vollversion!

Bearbeitet man das "Billig Interface" noch ein wenig, hat man ebenfalls Zugriff auf:

- ABS
- Airbag
- Servolenkung

Auch hier lassen sich dann alle Fehler problemlos auslesen und auf Wunsch löschen.



Infos zum Programm und das bearbeiten des Kables findet ihr hier -> >>> KLICK <<<

Kauft man sich das Programm für einmalige 49 EUR kann man mit einem ELM327 Interface auf den Bordcomputer zugreifen und auch die Servicemeldungen einstellen und zurücksetzen.

Beleuchtung:

Licht und Sicht:

Um den kleinen ein besseres Licht und eine schönere Optik zu verpassen, habe ich die Leuchtmittel gegen Komponenten von Osram in den Scheinwerfern getauscht.

Verbaut sind pro Scheinwerfer:

Abblend- und Fernlicht H4 12V 55/60 W
Blinker BAU15S (mit versetzten Pins) 12/21W
Standlicht T10 12V/5W

Meine verbaute Konfiguration von OSRAM sieht so aus:

- Nightbreaker plus (die neue Generation) für ABL und FL
- Cool Blue für das Standlicht
- Diadem für die Blinker

Nightbreaker plus: Das Licht ist deutlich mehr und heller geworden. Man sieht Nachts um einiges besser als mit "normalen" Leuchtmitteln. Alle von mir aufgeführten Komponenten haben eine Zulassung für die STVO und müssen dank E Prüfzeichen nicht eingetragen werden.
Diadem: Die gelben Lampen werden durch bläulich schimmernde ersetzt, somit ist auch das "Spiegelei" aus der Optik entfernt.
Cool Blue: Hier wird das Standlicht um einiges heller und ähnelt mehr den Xenonlicht als dem normalen gelben.

Montage

Motorhaube auf und am Scheinwerfer den Bügel auf die Seite klappen und den schwarzen Deckel entfernen.
Beim H4 Licht den Stecker abziehen und die beiden Bügel für die Lampenhalterung ausklipsen. Das Leuchtmittel kann jetzt problemlos nach hinten raus gezogen und gegen das gewünschte ersetzt werden.
Den Blinker muss man nur drehen und nach hinten samt Sockel herausziehen. Jetzt die bestehende Birne etwas in den Sockel drücken und drehen. Schon kann man diese aus dem Sockel entnehmen und die neue einsetzen.
Das Standlicht war für mich am schwersten zu tauschen, da man hier schlecht ran kommt. Dieses ist samt Sockel nur gesteckt! Einfach nach hinten den Sockel raus ziehen und dann die Birne entnehmen, jetzt kann auch dieses problemlos ausgetauscht werden.

In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen und staunen.

Hier noch die komplette Auflistung der verbauten Leuchtmittel

-asti- hat Folgendes geschrieben:
Hauptscheinwerfer:
H4 60/55W P43T

Standlicht:
W5W Glassockel

Blinker vorn/hinten:
12V 21W BAU 15S

Seitenblinker:
12V 5W W2,1x9,5d

Nebelscheinwerfer:
12V 55W P14,5S

Heckleuchte/Bremsleuchte:
12V 21/5W BAY15D

3tes Bremslicht:
12V 5W W2,1x9,5d

Rückfahrscheinwerfer/Nebelschlussleuchte:
12V 21W BA15s

Kennzeichenbeleuchtung:
12V 5W SV8,5 (11x35)

Tachobeleuchtung:
B8.5D T5



Dayline Scheinwerfer mit TFL Optik:




Weitere Bilder und Infos findet ihr hier >>> KLICK <<<


Ab Werk freigegebene Rad-/Reifenkombination: - hier könnte ich Unterstützung gebrauchen

Rad-, Reifenkombinationen :

Frontantrieb:

155/80/13 und 165/65/14 --> Panda 1.1, 1.2 (40/44/51kw Benziner) und 1.3 JTD (51/55kw)

165/70/14 und 175/65/14 --> Panda 1.4 (57kw Benzin/Erdgas)

185/55/14 und 195/45/15 --> Panda 1.4 (100hp)

Allradantrieb:

165/70/13 und 185/65/14 --> Panda 1.2 4x4 (44/51kw Benziner) + Panda 1.3 JTD 4x4 (einfache 55kw Variante und Modell "Climbing")

165/70/13 und 185/65/14 und 175/65/15 --> Panda 1.3 JTD 4x4 (einfache 51kw Variante und Modell "Cross")



Spurverbreiterungen:

Beim Thema Spurverbreiterungen denkt man sicher, da kann man nichts falsch machen Rolling Eyes Falsch! Vor allem die originalen Felgen vom 100hp haben Probleme mit diversen Produkten.

Spurverbreiterungen wie sie von FK-Automotive angeboten werden passen nicht auf die 100hp Felgen. Bauartbedingt haben die bei der Zentrierung eine Phase die es verhindert das diese schlüssig auf die Alufelgen passen. Die original Alufelgen von Fiat haben leider keine Aussparung dafür und gehen im 90° Winkel ab. Auch ein Versuch die Felgenaufnahme zu Phasen schlägt leider fehl, da die Felgen innen nicht geschlossen sind und sich der "Senker" beim Versuch eine Phase auf die Felgen zu bringen in einen der 4 Blöcke fängt...
Auch kann man die Erhöhung an den Spurverbreiterungen nicht einfach abdrehen, da sonst die komplette Zentrierung abfällt und dadurch die Felge an der Nabe rumeiert.

Ich hoffe die beiden Bilder bringen noch einen Aufschluss für meinen Text. Links ist jeweils die FK SV, rechts eine von Novitec (Eibach).





Somit passen nur Spurverbeiterungen von Novitec, Eibach und H&R..... die eine gezeigte Bauform aufweisen.
FK und baugleiche Konsorten können somit nicht verwendet werden.



Sportluftfilter (Einsatz):



Dieses Thema will ich auch nur kurz anschneiden....
Für alle echten"Sportluftfilter" wie K&N 57i, BMC Airbox oder Novitec Max Air.... gibt es kein Gutachten und somit bekommt man diesen, wenn überhaupt, nur mit einer Einzelabnahme eingetragen.

Was bleibt?!? Nur der Luftfiltereinsatz Rolling Eyes

Hier mal zu den Fakten,um nicht wieder von diversen Anbietern abgezockt zu werden!

Der normale Luftfiltereinsatz vom 100 HP hat die Größe L/B/H je nach Hersteller
317-320mm / 151 - 152 mm / 30-33 mm

Zieht man jetzt im Vergleich einen K&N Luftfiltereinsatz mit der Nummer 33-2842 in Betracht, hat dieser eine Größe von 327/154/24.

Kostet so ein "Sportluftfiltereinsatz" je nach Hersteller zwischen 50.- und 80.- EUR, kann man schnell Geld sparen und einen passenden vom Punto adaptieren...

Ob diese Dinger überhaupt was bringen oder eher schädlich für den LMM, oder ob Schaumstoff bzw. Baumwolle die bessere Alternative zum Papierfilter sind ist mir persönlich Schnuppe!

Lange Rede, kurzer Sinn... zieht man die Größe des K&N Filters in Betracht und nimmt den vom Fiat Punto (Typ 188) 1.4i 73 PS, zahlt man nur einen Bruchteil dafür. >>> KLICK <<<
Kostenpunkt stand 20.11.2010 - 15,33 EUR

INFO zu SIMOTA Sportluftfilter inkl. Bilder... >>> KLICK <<<


Luftansaugkits und Airboxen:



Novitec MaxxAir Erfahrungsbericht inkl. Bilder... >>> KLICK <<<

K&N 57i / 57-0659 - Bilder und Einbauanleitung als PDF Datei >>> KLICK <<<

BMC Carbon Dynamic AirBox Nr. CDASP-38 - Infos >>> KLICK <<< Bild im eingebauten Zustand... >>> KLICK <<<

Sportauspuffanlagen:



Bilder, Soundfiles und Videos....

Panda 100hp mit Ulter 107-113/07-2 >>> KLICK <<<

Panda 1.1 MPI mit Ulter 107-108/07-2 >>> KLICK <<<

Panda ??? mit Remus >>> KLICK <<<

Panda mit Asso Duplex >>> KLICK <<<

Panda 100hp mit Ragazzon >>> KLICK <<<

Panda 100hp mit Bosi Duplex >>> KLICK <<<

Panda 100hp mit Magneti Marelli >>> KLICK <<<

Panda 100hp mit Bastuck Duplex >>> KLICK <<< und mittig >>> KLICK <<<

Abarth Embleme:



Da es offiziell nichts für den Panda gibt, greifen wir auch hier auf die Teile vom Grande Punto zurück.
Das Front Emblem hat eine Größe von 10 cm und das für die Heckklappe 8,5 cm.


Bedienungsanleitungen für den 169er Panda:

Bei meinen 100hp Panda war leider keine spezifische Anleitung dabei. Das dazugelieferte Boardbuch beinhaltet nur die 1.1, 1.2 und 1.3D Modell. Hier kann man sich alle Anleitungen die Fiat hat downloaden. >>> KLICK <<<



Tieferlegung: - dazu wären Bilder und Erfahrungsberichte von Usern sehr hilfreich!

>>> Novitec Federn 4cm (100hp 2cm) <<<

Stoßdämpfer:



>>> Bilder und Fazit zu Koni STR.T <<<


Zuletzt bearbeitet von ExOdUs am 26.04.2013, 10:08, insgesamt 12-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 05.09.2011, 10:06    Titel:

Habe den Beitrag aktualisiert und die Links angepasst...

Viel Spaß!

Roland
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 06:49    Titel:

Die Pandas die ab Werk mit 14" ausgeliefert wurden, dürfen nur "hoch" gerüstet werden,
also 15" - 16".
Die Mod. die in Spanien gebaut wurden, und die kleine Bremsanlage haben, dürfen nicht
runtergerüstet werden auf 13" auch wenn das bei einigen ABEs drinn steht, die ABEs
sind für diese Fehrzeuge nicht gültig!!


Zulässige Bereifungen:
5 - 5,5" LM Felge 165/70R13 / 175/65R13 / 175/70R13

5,5 - 6" LM Felge 165/65R14 / 165/70R14 / 175/65R14 / 175/60R14

6" LM Felge 175/55R15 / 185/55R15 / 195/45R15

Beim kauf einer AHK achtet darauf das die Kupplung auch für Fahrzeuge mit Gasbetrieb
zugelassen ist, einige nahmhafte Hersteller haben in der EG Bescheinigung stehen das
der Betrieb der AHK für Gasfahrzeuge verboten ist!!
Die einfachen (Starren) Kupplungen sind anders befestigt und dürfen auch bei Gasfahrzeugen
moniert werden.


Die Elektrik vom Anhänger sollte über ein Jaeger AFC Modul angeschlossen werden, besser
2 Module so können alle Funktionen vom Bordnetz getrennt werden, da der Sicherungskasten
für die zusätzliche Last nicht ausgelegt ist, verschmort er recht schnell!! (hatte ich schon 2x)

Rep.- Anleitung:
Jetzt helf ich mir selbst


Dazu möchte ich sagen, wer die Anleitung als bessere Bedienugsanleitung benutzen möchte
ist damit gut bedient, zur unterstützung bei Instandsetzungen völlig unbrauchbar, ist ihr Geld nicht wert!!

Es werden im Netz CDs mit Rep. - Handbuch angeboten, die sind für Leute die selber Instandsetzen
optimal.


Zuletzt bearbeitet von Manni am 28.09.2011, 06:13, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 09:28    Titel:

roland du bist der hammer. es ist so schade, dass du keinen inque faehrst und dort so strukturiert die tuningoptionen auflistest Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Seipower



Anmeldedatum: 01.01.2005
Beiträge: 350
Fahrzeug: Fiat Seicento Abarth + Abarth Grande Punto!
Wohnort: CH-Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 11:06    Titel:

Ich finde den Panda Rally Trimm sehr geil am Panda!
Benutzer-Profile anzeigen
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 11:26    Titel:

Hallo Manni,

vielen Dank für diese Information!

@Monaco85,

danke für dein Lob. Einen Info Thread für den Cinque oder Seice kann jedermann selber erstellen. Alle Informationen die man dafür braucht sind in diesen Forum zu finden.
Beim Panda, speziell beim 100hp, ist es leider nicht so das man dich das erhoffte wissen irgendwo rauslesen kann. Deshalb habe ich alle Informationen die ich aus Selbstversuchen und anderen Quellen gefunden habe gebündelt in diesen Thread gesteckt. Ich hoffe damit einigen Panda Fahrern viel Sucharbeit zu ersparen.

LG

Roland
Benutzer-Profile anzeigen
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 14:06    Titel:

Ich hab das Thema mal oben angepinnt. Cool
Benutzer-Profile anzeigen
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 09.10.2011, 16:06    Titel:

Kleines Update... Luftansaugkits und Airboxen
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Suche Heckklappe in Weiss für Panda 169 Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere 3
Keine neuen Beiträge Welche Lautsprecher passen bei ein Fiat 600 typ 187? Car HiFi/Multimedia 1
Keine neuen Beiträge Panda 169 Funkfernbedienug nachrüsten Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere 5
Keine neuen Beiträge chip tuning? Motor 14
Keine neuen Beiträge Fiat seicento Turbo teile. Motor 10


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz