Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fiat Seicento geht an und geht wieder aus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
MTSG ohne WFS << :: >> Chip  
Autor Nachricht
Caro98



Anmeldedatum: 26.02.2017
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Seicento Bj.2000

BeitragVerfasst am: 26.02.2017, 18:44    Titel: Fiat Seicento geht an und geht wieder aus

Hallo

ich habe ein "kleines bez. grosses" Problem mit meinem Fiat.

Und zwar wollte ich an einem Freitag (im November 16) zur Arbeit fahren. Er ist ganz normal angesprungen und nach ca 150m ist er plötzlich ausgegangen und ging nicht mehr an. Die Tage davor war alles super und ganz normal gelaufen ohne Probleme. Erst nach ca. 5 min warten ging er wieder an und ich bin weitergefahren. Nach ca. 250 bis 300m ist er wieder plötzlich ausgegangen mitten beim abbiegen und er wollte einfach nicht mehr anspringen. Da ich unter Zeitdruck stand, habe ich meinen Vater angerufen und er ist dann zu mir gekommen ( nach ca 5 min) und das Auto ist wieder angesprungen. Mein Vater ist dann mit dem Seicento heim gefahren und ich bin mit seinem Auto zur Arbeit gefahren.

Samstags wollten wir mit dem Seicento zur Werkstatt fahren, da er schon längere Zeit Wasser verlor. Ich habe das Auto angemacht und nach 30 sek. ist er einfach wieder ausgegangen ohne das ich iwas gemacht habe... Er ging gar nicht mehr an. Haben alles versucht.. aber Erfolglos. Also mussten wir das Auto zur Werkstatt abschleppen und dort ging er auch wieder an ( verbliebene Zeit ca. 1h nach dem wir das letzte mal versucht hatten, ihn anzumachen). Aber selbst in der Werkstatt ging er nach 30sek wieder aus und nicht mehr an.

Die Zündkerzen wurden gereinigt--> ohne Erfolg: ging nicht an
Benzin bekommt er, mehr als genug und die Zündung funktioniert auch.

Das Auto steht seit Anfang November 2016 in der Werkstatt und die kommen auch nicht mehr weiter, was es sein könnte.
Die haben das Steuergerät ausgetauscht -> hat nicht funktioniert.
Ans Lesegerät gehängt -> Ergab nix
Haben auch schon ein schwarzes Teil ausgetauscht, glaube es war ein Zündmodul oder so.. kenne mich nicht mit Autos aus...

Aufjedenfall hoffe ich das mir jemand weiterhelfen kann, weil wir wissen nicht mehr was wir machen sollen..

Entschuldigung für den langen Text... hab einfach mal alles geschrieben wies abgelaufen ist.

Lieben Gruß

Caro98
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 26.02.2017, 18:54    Titel:

Ich würde erstmal einen Kompressionstest machen, wenn da alles ok ist.
Nächster Schritt: Steuerzeiten prüfen
Alle Masseverbindungen im Motorraum prüfen.
Batterie Strom prüfen, wenn der Motor läuft auch mal die Ladung der Batterie prüfen.
Du könntest auch mal den OT Geber erneuern, kann sein das der Magnet zu schwach ist.

Wenn das alles ok ist, und ein Zündfunke so wie auch Sprit ankommt dann muss der laufen.
Benutzer-Profile anzeigen
Caro98



Anmeldedatum: 26.02.2017
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Seicento Bj.2000

BeitragVerfasst am: 26.02.2017, 19:04    Titel:

ok danke für die schnelle Antwort. Ich gebs ma weiter.. hoffe es funktioniert
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1695
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 27.02.2017, 10:22    Titel:

Genau dieses Verhalten hatte ich auch mal.
Der Kühler war einseitig aus der Halterung gerutscht, kam dadurch immer an das Kabel des OT-Gebers
und scheuerte es etwas auf.
Stundenlang gefahren, alles OK. Im Stadtverkehr Puff aus.
Dann etwas an den Kabeln gefummelt, ging wieder...
OT-Geber getauscht >> Funktion.

Benzinfilter auch schon mal getauscht?
Benutzer-Profile anzeigen
Caro98



Anmeldedatum: 26.02.2017
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Seicento Bj.2000

BeitragVerfasst am: 27.02.2017, 18:49    Titel:

Der aus der Werkstatt hat auch schon öffters an den Kabeln gewackelt hat nix gebracht.. Der Benzinfilter müsste noch I.O. sein
Benutzer-Profile anzeigen
peter220667



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 36
Fahrzeug: 520i Touring, MB 500 SL
Wohnort: Winnenden

BeitragVerfasst am: 01.03.2017, 21:51    Titel:

Caro98 hat Folgendes geschrieben:
.....Der Benzinfilter müsste noch I.O. sein


Tausch ihn trotzdem, kostet nicht viel und dann ist eine mögliche Fehlerquelle eliminiert.

Prüfe mal den Benzindruck mit einem Manometer.

Peter.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Federbeine seicento Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Mal wieder Probleme mit der Kühlung beim MPI Probleme 2
Keine neuen Beiträge Seicento Novitec Turbo Show-Off 5
Keine neuen Beiträge Seicento mit 60 Smalltalk 20


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz