Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Fiat TwinAir mit 875ccm ist Motor des Jahres 2011

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News
Kennzeichen unkenntlich machen - Versicherungsbetrug droht << :: >> Fiat Nutzfahrzeuge 14,9% Marktanteil  
Autor Nachricht
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 09:01    Titel: Fiat TwinAir mit 875ccm ist Motor des Jahres 2011

Der Fiat Twin-Air Motor hat auf der diesjährigen Engine Expo in Stuttgart den "Engine of the Year" - Preis gewonnen. Dabei dominierte der Zweizylindermotor mit 875cm³ in den Kategorien:
    -beste Neuentwicklung des Jahres 2011
    -umweltfreundlichster Motor 2011
    -bester Motor unter 1L Hubraum


Der Twin-Air Motor ist ein Spiegel der aktuellen Entwicklung im Bereich "Downsizing".
Mit einem Gewicht von 85kg, MultiAir-Steuerung und 4 Ventilen pro Zylinder leistet der Zweizylinder Paralleltwin 65PS, mit Turboaufladung sogar 85PS, aus 875cm³.
Der Verbrauch der Turboversion soll laut Fiat in einem aktuellen Fiat 500 bei 4.1l/100 km liegen.


Zuletzt bearbeitet von bazillus am 19.05.2011, 11:49, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2864
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 09:54    Titel:

Ich find den motor auch nicht schlecht, aber wie lange wird der im dauertest halten? Der erreicht bestimmt keine so guten laufleistungen wie ein 1.1 FIRE z.b. oder was meint ihr?
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3407
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 10:16    Titel: Re: Fiat Twin Air mit 875ccm ist Motor des Jahres 2011

bazillus hat Folgendes geschrieben:
Der Fiat Twin-Air Motor hat auf der diesjährigen Engine Expo in Stuttgart den "Engine of the Year" - Preis gewonnen. Dabei dominierte der Zweizylindermotor mit 875cm³ in den Kategorien:
    -beste Neuentwicklung des Jahres 2011
    -umweltfreundlichster Motor 2011
    -bester Motor unter 1L Hubraum


Der Twin-Air Motor ist ein Spiegel der aktuellen Entwicklung im Bereich "Downsizing".
Mit einem Gewicht von 85kg, MultiAir-Steuerung und 4 Ventilen pro Zylinder leistet der Zweizylinder Paralleltwin 65PS, mit Turboaufladung sogar 85PS, aus 875cm³.
Der Verbrauch der Turboversion soll laut Fiat in einem aktuellen Fiat 500 bei 4.1l/100 km liegen.


Wer saß da in der Jury??
Andere Hersteller?? Experten??

Die beweihräuchern sich doch selbst!!!!

Ich hatte mal eine Citroen AX Baujahr 1992 Diesel. Damals technologisch mind. 15 Jahre alt. Also vor jetzt vielleicht 30 - 35 Jahren etwickelt. Mit dem Auto bin ich rund 90.000km gefahren und hatte über die gesamten km einen Verbrauch von rund 4.5 Liter.

Jetzt nach 30 Jahren sind die bei angeblich 4,1 Liter. Respekt!!!!

Den Motor möchte ich mal nach 200.000 km sehen.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 11:31    Titel:

Was Du da machst, ist Äpfel und Birnen vergleichen...

Erstens waren die Autos damals leichter und zweitens ist es ein himmelweiter Unterschied zwischen Diesel und Benziner...
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 11:47    Titel:

Die Jury? 36 Nationen, ~72 Mitglieder die meisten davon Journalisten aus dem Automobilbereich.

Der AX Diesel ist lt. Wiki 1989 als Neuentwicklung auf den Markt gekommen, also ähnlich wie das TwinAir-System jetzt...
Irgendwie kann man einen AX von '89 und einen aktuellen Fiat 500 nur schwer vergleichen.
Das eine Auto ein Diesel mit 52PS, der andere ein Benziner mit 85PS, der AX ist gute 200kg leichter gegenüber einem Fiat 500, Abgasvorschriften von '89 quasi nicht vorhanden...

Man sollte den Preis eventuell als Belohnung sehen, da Fiat eine Innovation umgesetzt und in die Serie gebracht hat. Die elektrohydraulische Ventilsteuerung dürfte über kurz oder lang Systeme wie Vanos, V-Tech und andere (die es auch schon seit Jahrzehnten gibt) ablösen.


Zuletzt bearbeitet von bazillus am 19.05.2011, 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3407
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 11:52    Titel:

Altblechbastler hat Folgendes geschrieben:
Was Du da machst, ist Äpfel und Birnen vergleichen...

Erstens waren die Autos damals leichter und zweitens ist es ein himmelweiter Unterschied zwischen Diesel und Benziner...


bazillus hat Folgendes geschrieben:
Die Jury? 36 Nationen, ~72 Mitglieder die meisten davon Journalisten aus dem Automobilbereich.

Der AX Diesel ist lt. Wiki 1989 als Neuentwicklung auf den Markt gekommen, also ähnlich wie das TwinAir-System jetzt...
Irgendwie kann man einen AX von '89 und ein aktuelle Fiat 500 nur schwer vergleichen.
Das eine Auto ein Diesel mit 52PS, der andere ein Benziner mit 85PS, der AX ist gute 200kg leichter gegenüber einem Fiat 500, Abgasvorschriften von '89 quasi nicht vorhanden...

Man sollte den Preis eventuell als Belohnung sehen, da Fiat eine Innovation umgesetzt und in die Serie gebracht hat. Die elektrohydraulische Ventilsteuerung dürfte über kurz oder lang Systeme wie Vanos, V-Tech und andere (die es auch schon seit Jahrzehnten gibt) ablösen.



OK ich sehe die Sache ggf. etwas einseitig. Zugegeben.

elektrohydraulische Ventilsteuerung ist bestimmt ne gut Sache. Kein Zahnriemen oder Steuerkette, Nockenwelle.... mehr.

Wir werden sehen wie sich die Sache weiter entwickelt.
Benutzer-Profile anzeigen
adler850



Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 442
Fahrzeug: Seicento Hobby 1,1 Ford Tourneo connect Yamah TRX 850
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 13:55    Titel:

Tach
Reisst mich auch nicht vom Hocker!
Den gerade diese Konfiguration treibt meine Moped´s an.
850 cm³ Zweizylinder Reihe mit 270° Kurbelwellenkröpfung.
Wassergekühlt,5Ventiler,DOHC,serie 83PS bei 7800U/min
und 92Nm /5200U/min.Gesamtmasse mit Kupplung und Getriebe(5Gang)
57Kg.Laufleistungen bis 150TKm sind keine Seltenheit.
Verbräuche liegen zwischen 4 und 8L,je nach Fahrweise(Rennstrecke?)

Und im Renntrimm hat mein Kringelmotor 107PS,880cm³ 98Nm
mittlerweile 30TKm hinter sich.
Ne Aufladung braucht´s nicht,wenn man seine Hausaufgaben macht.

Übrigens,entwicklungsstand ist 1990!Selbst Paris Dakar wurde von
einem gewissen PETERHANSEL mit dem Motor 3mal gewonnen.
Mir bestätigt es nur:die Autobauer hinken nach.......
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 14:37    Titel:

adler850 hat Folgendes geschrieben:
Mir bestätigt es nur:die Autobauer hinken nach.......


Mit dem TwinAir reiten sie aber gerade in der Kurve an dir vorbei! Laughing
DOHC in der TRX, nur eine Nockenwelle an der Auslasseite des Fiat-Motors.
Gleicher Verbrauch bei ~800kg Gewichtsunterschied. 98NM Drehmoment an deinem Kringelmoped, 145NM bei 1900U/min und dann auch noch 200cm³ weniger Hubraum beim TwinAir.
Abgasvorschriften dürften für die TRX auch kaum gelten...

Da fällt mir gerade auf, dass TRX und Citroen AX fast ähnliche Baujahre haben *hust*


Grüße
PS: Ich wollte mit der News eigentlich nur etwas Futter für die Suchmaschine produzieren. Freut mich aber, dass das Thema diskutiert wird
Benutzer-Profile anzeigen
pp



Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 37
Fahrzeug: Fiat 500L - Fiat Fanta - Fiat Cinquecento sporting 1.2 8v MPI - Fiat Doblo - Autobianchi Y10 turbo - Panda Selecta
Wohnort: Naturpark Oberes Donautal

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 15:53    Titel:

Da hat Fiat mal wieder einen auf Tradition gemacht....

Den 2 Zylinder Gleichläufer gabs ja schon im 500er von 1957, dann im 126er, Panda 30, Cinque ED.... und jetzt mal wieder als Neukonstuktion im neuen 500er.

Was mich bei der Sache schon immer gestört hat, und auch bei diesem Motor wieder stört, ist die Tatsache, das es wieder ein Paralelltwin mit 360° ist.

Schon die alten Paralleltwins hatten ein gigantisches Gegengewicht auf der Kurbelwelle sitzen und waren extreme Vibratoren. ( Hatte schon alles : abvibrierte Luftfilterkästen, abvibrierte Schwimmer, Vergaser, .....sogar ein abvibrierter Anlasser war dabei Rolling Eyes )
Kaputte Pleuellager und vor allem kaputte Kurbelwellenlager waren schon eigendlich Standard. Und je mehr Leistung, um so schlimmer war das.

Der Twinair muss erst einmal beweisen, das er standfester ist, und mehr als 80000 km ohne neue Lagerschalen erreicht.

Gruß PP
Benutzer-Profile anzeigen
Red_Angel



Anmeldedatum: 27.01.2011
Beiträge: 237
Fahrzeug: Cimquecento Hobby 1.1
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 16:32    Titel:

An sich ist der Motor eine schöne Konstruktion und ich finde man sollte dem ganzen aufgeschlossen gegenüber stehen.Die Technik im Motorbereich ist nunmal schon sehr weit fortgeschritten daher müssen sich die Hersteller neue Sachen einfallen lassen.Also waurm ncht auf ein alt bewährtes Grundgerüst mit neuer Technik setzen,nen versuch ist es doch wert.

Beim Twin Air sind nur die Einlass Ventile (wie beim Multi Air(Punto Evo 1,4 16V Multiair zB)) Per Elektohydraulik gesteuert,das heißt es gibt schon noch einen Zahnriemen,aber eben nur für die Auslass seite.
Der vorteil liegt darin das die Einspritzung noch genauer und auch variabler gestaltet werden kann.

Da der Motor erst seit (ich glaube) Herbst letzten Jahres auf dem Markt ist gibt es dazu sicher noch keiner Werkstatt Erfahrungen, Allerdings weiß ich von den MultiAirs(selbe technik,eben nur 4 Zylinder) im Punto Evo und auch von den Alfa Mitos Multiair, das die Hydraulikeinheit für die Ventile wohl etwas anfällig ist.

Auto Motor Sport hatte erst letztens einen verbrauchstest bei mehreren Kleinwagen,unter anderem auch beim 500er Twin Air,da hatte er einen durchschnittsverbrauch von 6,1 Liter wenn ich mich recht erinnere,aber eben größtenteil Stadtverkehr.

MFG
Benutzer-Profile anzeigen
adler850



Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 442
Fahrzeug: Seicento Hobby 1,1 Ford Tourneo connect Yamah TRX 850
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 21:40    Titel:

bazillus hat Folgendes geschrieben:
adler850 hat Folgendes geschrieben:
Mir bestätigt es nur:die Autobauer hinken nach.......


Mit dem TwinAir reiten sie aber gerade in der Kurve an dir vorbei! Laughing
DOHC in der TRX, nur eine Nockenwelle an der Auslasseite des Fiat-Motors.
Gleicher Verbrauch bei ~800kg Gewichtsunterschied. 98NM Drehmoment an deinem Kringelmoped, 145NM bei 1900U/min und dann auch noch 200cm³ weniger Hubraum beim TwinAir.
Abgasvorschriften dürften für die TRX auch kaum gelten...

Da fällt mir gerade auf, dass TRX und Citroen AX fast ähnliche Baujahre haben *hust*



Klar,in Kurven hatt man mit dem Moped kaum Chancen gegen gut
gefahrene 4Räder.Aber davor und dahinter.............
Mit 875cm³ ist der Motor aber in etwa gleichgross,ohne Aufladung ne
ganze ecke Schlapper und das sogar mit Einspritzung anstatt
2Gleichdruckvergaser(Flachis fahr ich nicht)!
Und um ehrlich zu sein,der TRX Motor basiert auf der XTZ Supertenere
ab 87!Also schon fast nen Oldie!
Aber Sparsamer dürfte der TwinAir schon sein,wenn ich bedenke das
Ich mit dem Moped nen CW x F Wert wie ne Schrankwand habe.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Steckerbelegung Fahrzeugstecker bei Palio-Motor in Cinque Probleme 3
Keine neuen Beiträge Welche Lautsprecher passen bei ein Fiat 600 typ 187? Car HiFi/Multimedia 1
Keine neuen Beiträge Fiat seicento Turbo teile. Motor 10
Keine neuen Beiträge fiat cinquecento 1.4 16v 6-speed Motor 3
Keine neuen Beiträge fiat punto 1.1 mit tuv Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz