Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


FK Highsport oder Hightec?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
14 Zoll Abarth Felgen, welche Bereifung außer 175/50 R14 << :: >> Poltern von der Hinterachse  
Autor Nachricht
blueboy



Anmeldedatum: 15.06.2004
Beiträge: 234
Fahrzeug:
Wohnort: Germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.09.2004, 23:50    Titel: FK Highsport oder Hightec?

Also, meine Dämpfer sind so langsam durch, also soll mein kleiner im Spätherbst sobald es in den Winterschlaf geht ein neues Fahrwerk bekommen. Schwanke im Moment ob sich die Mehrausgabe für das Gewinde lohnt. hab von einigen bereits gehört, dass die Hightec voin FK klappern und die Dämpfer nich so der Hammer sein sollen. Die Gewinde hingegen sollen ganz gut sein. Kann das hier einer bestätigen oder eben nich? NRG vielleicht? Hast du schon beides gehabt?
und kennt einer QUellen wo man die Fahrwerke günstig bekommt?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Gast





Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 15.09.2004, 02:12    Titel:

mhm würde nachdenken wielang dein auto noch fahren willst
also wegen der investition
und dann ob eher gewinde oder nur "normales" fahrwerk holen willst
also ich habe auch zwsichen den beiden wie du gerätselt
das 60/40 ist einfach preislich günstig und man hört auch gutes leider auch viel schlechtes
und gewinde?lässt sich auch nur vorne runterdrehen ausser des königssport und das kostet dann ne ecke mehr
also ich hab mich jetzt zu dem bebe 75/55 durchgerungen
oder was noch sehr gut sein soll
allerdings keine "keilform" ist das novitec mit oder ohne härteverstellung und das ist 50/50
blueboy



Anmeldedatum: 15.06.2004
Beiträge: 234
Fahrzeug:
Wohnort: Germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2004, 09:34    Titel:

das novitec hab ich jetzt ja drin, aber da sind die dämpfer durch. Also es sollte beim nächsten shon etwas tiefer sein als es jetzt ist. Von der Härte ist das schon okay.
Hab eigentlich vor den Wagen zu fahren bis er auseinanderfällt, auch wenn er irgendwann Zweitwagen werden wird.
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 15.09.2004, 11:24    Titel:

Du hast die Novitec-Dämpfer kaputtbekommen? Hut ab! 100.000 sollten die aber schon halten. Das ist so der Schnitt, den wir ermittelt haben im Club. Ich selbst fahr die Novitec-Dämpfer auch und würde sie, wenn sie defekt wären gegen gleiche Dämpfer ersetzen. Bin voll zufrieden damit.
Zu FK hab ich mich schon oft genug negativ geäußert. Meine Meinung zu FK sollte daher klar sein.
Das Gewindefahrwerk von FK ist aber im direkten Vergleich zum normalen Fahrwerk sein Geld wert. Naja, zumindest die Dämpfer vorn. Die hinteren sind die gleichen, wenn ich mich nicht irre. Bei den vorderen Dämpfern kann man nicht meckern. Das paßt schon. Haltbarkeit und Qualität stimmen da. Zudem hat man deutlich mehr Fahrkomfort. Leider wirkt das Fahrwerk weicher als das Novitec auf Mittel. Für die Optik ist das FK-Gewinde schön, da man es gut runterdrehen kann, aber vom Fahrverhalten wirste enttäuscht sein, wenn Du Novitec gewohnt bist. Ich hab meine Federn etwas pressen lassen. Hab jetzt sozusagen Novitec 70/50 und bin voll zufrieden mit der Höhe. Hab da nen Könner an der Hand, der das für den Rennsport macht.
Wenn es unbedingt Gewinde sein soll, dann würde ich KW empfehlen. Das ist sicher das beste Fahrwerk auf dem Markt. Leider ist das auch sehr teuer. ;(
Ich hoffe, ich konnte helfen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
blueboy



Anmeldedatum: 15.06.2004
Beiträge: 234
Fahrzeug:
Wohnort: Germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2004, 12:06    Titel:

Jup, konntest du. Wenn die Novitec-Dämpfer nicht so sauteuer wären... Also die Dämpfer sind NOCH nicht kaputt, aber werden langsam undicht. Und haben beim Dämpfertest bei der DEKRA auch nich sooo gut mehr abgeschnitten. Hmm... Vom Fahrverhalten bin ich auf jeden Fall voll zu frieden mit den Dämpfern!
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 17.09.2004, 17:32    Titel:

centoro hat Folgendes geschrieben:
...das 60/40 ist einfach preislich günstig und man hört auch gutes leider auch viel schlechtes...bebe 75/55 durchgerungen


sehr schlecht, fk gibt zum 60/40 und 70/50 ein gutachten raus, welches nur für das 40/40 ist. heißt beim strengen tüv wird eine einzalabnahme fällig. beim 70/50 hab ich schon was von nicht vorhandener vorspannung im ausgefederten zustand läuten hören. wenn das stimmt kriegst das fahrwerk garnicht eingetragen, bzw. ich würde es garnicht erst verbauen.

bebe reizt mich momentan. soll ein sehr gutes sein.

alternative: kw gewinde, dann aber edelstahl! soll auch sehr gute quali sein.
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 17.09.2004, 22:41    Titel:

Bebe ist qualitativ nicht schlecht. KW Gewinde (gibts nur noch in INOX) ist aber deutlich besser, wenn auch einen Tick weicher.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
danilo73



Anmeldedatum: 20.11.2004
Beiträge: 9
Fahrzeug:
Wohnort: Basel.gif

BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 19:59    Titel: Gewinde

Ciao, ich hab 1 KW Gewinde zum verkaufen!!
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 20:21    Titel:

Auch an dieser Stelle nochmal....

Preis?

Hinweis: Dafür gibts den Teilemarkt. ;D

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Reiner



Anmeldedatum: 05.11.2004
Beiträge: 52
Fahrzeug: Seicento-Sporting,Nissan-Terrano,Suzuki-Samurai
Wohnort: Biguglia.gif

BeitragVerfasst am: 02.12.2004, 22:15    Titel: KW-Gewinde

Hallo.Ich habe ein KW-Gewindefahrwerk und einen steiferen Stabilisator
eingebaut und bin wunschlos glücklich damit.

MfG.Reiner.
Benutzer-Profile anzeigen
logdog84



Anmeldedatum: 28.11.2004
Beiträge: 312
Fahrzeug: Cinquecento Turbo
Wohnort: waiblingen

BeitragVerfasst am: 05.12.2004, 22:44    Titel:

Zitat:
sehr schlecht, fk gibt zum 60/40 und 70/50 ein gutachten raus, welches nur für das 40/40 ist. heißt beim strengen tüv wird eine einzalabnahme fällig. beim 70/50 hab ich schon was von nicht vorhandener vorspannung im ausgefederten zustand läuten hören. wenn das stimmt kriegst das fahrwerk garnicht eingetragen, bzw. ich würde es garnicht erst verbauen.

bebe reizt mich momentan. soll ein sehr gutes sein.

alternative: kw gewinde, dann aber edelstahl! soll auch sehr gute quali sein.


ich kenn dieses problem habe auch das besagte 75/50 fahrwerk mit den dämpfern gekauft. (fk ist ja gleich bei mir um die ecke)
und ich hatte keine federvorspannung vorne mit den fk dämpfern, hab bj2001 schumacher version und da haben auch die orginalen dämpfer von vorn und hinten gepasst ( mit federvorspannung) aber bei nem freund von mir haben die federn ncht mit orginal dämpfer gepasst(bj1999) glaub das ab 2001 kürzere orginaldämper verwendet worden sind.
fährt sich sehr gut mit orginal dämpfer.
mitlerweile hab ich die fk dämpfer von um 8cm gekürzt (waren ja 5 cm länger als meine orginale)

vielleicht hilft euch ja mein tip;)
Benutzer-Profile anzeigen
schuhschachtel-racing



Anmeldedatum: 23.11.2004
Beiträge: 79
Fahrzeug:
Wohnort: mannheim.gif

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 17:28    Titel:

was heißt, du hast deine dämpfer gekürzt? wie hast du das gemacht?
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 17:35    Titel:

Gewinde weiterschneiden und dann absägen....

Richtig?

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
schuhschachtel-racing



Anmeldedatum: 23.11.2004
Beiträge: 79
Fahrzeug:
Wohnort: mannheim.gif

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 17:40    Titel:

muss man daß nicht vorher abdrehen. Ist der außendurchmesser des gewindes nicht kleiner als der der eigentlichen kolbenstange? oder täusche ich mich jetzt...? und ne kolbenstange abdrehen stelle ich mir sehr schwierig vor.
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 17:44    Titel:

Hmmm, das könnte sein... Gut, dann müßte man sie vorher abdrehen, denke ich.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Querdenker runter, oder geht noch? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 19
Keine neuen Beiträge Aufheben oder nicht? Smalltalk 8
Keine neuen Beiträge Eibach oder H&R Tieferlegungsfedern, Neuer hat Fragen Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 3
Keine neuen Beiträge Zündschloss klemmt oder dreht nicht Probleme 2
Keine neuen Beiträge Batterietod, oder Lichtmaschinenschnupfen ?! Smalltalk 28


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz