Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Forumstreffen 2011
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News & Feedback
Vorschlag Umfragen << :: >> Linkliste über Teile und lieferanten  

Wo wäre euch das Forumstreffen lieber?
PLZ 09337 in Sachsen bei Ratte
25%
 25%  [ 65 ]
PLZ 34439 in NRW bei Julien
25%
 25%  [ 64 ]
Edersee
5%
 5%  [ 13 ]
Kein Bock auf ein Forumstreffen
3%
 3%  [ 10 ]
Bock auf ein Treffen, aber alles 3 zu weit
40%
 40%  [ 103 ]
Teilnehmeranzahl: 0
Stimmen insgesamt: 255
Diese Umfrage ist zeitlich nicht begrenzt

Autor Nachricht
Littlesweet
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 19:56    Titel:

Hallo zusammen !

Nachdem ich hier die ganzen Antworten gelesen habe und welche Meinungen hier kursieren, muss ich mich dochmal zu Wort melden. Auch auf die Gefahr hin, das sich der ein oder andere angegriffen fühlt, so muss ich dochmal einige Dinge anbringen.

Es stellt sich überhaupt die Frage warum ein Forentreffen stattfinden sollte. Und ich beziehe mich auf die Aussage vom Äppi, so sollten doch die Meisten ersteinmal die Kurve kriegen und überhaupt ein Treffen besuchen. Wenn das Treffen nicht direkt vor der Hautür ist und dann der ein oder andere noch abgeholt und hingetragen wird, das Wetter optimal ist und 5 Tage vorher nicht arbeiten musste, dann kriegen die meisten den Arsch garnicht erst hoch !
Traurig aber war !

Genauso ist es auf einem Forentreffen, 50 Leute reissen den Mund auf, das sie kommen und Fakt ist, das in der Regel nur 5 vor Ort sind. Das haben die letzten Jahre immerwieder gezeigt.
Warum muss jetzt noch ein Sonderbrötchen gebacken werden in Form eines Forentreffens, sind die "normalen" Italotreffen nicht gut genug ?

Keiner wird auf einem normalen Treffen gezwungen den Wagen gewaschen und poliert zu haben, geschweige denn an den Wettbewerben teilzunehmen. Das ist jedem selber überlassen, ob er dieses möchte. Wenn man nur zum Quatschen dort hinfährt ist es doch auch vollkommen in Ordnung.

Ihr solltet mal darüber nachdenken, das die Iatloscene sowieso nicht die Grösste ist und die Zahl der Besucher auf den Treffen noch zurückgeht. Woran liegt das ?
An eben dieser Einstellung die viele haben ! Damit meine ich die oben genannte.
Wenn jeder einzelne auch nur einen Funken interesse an der Scene und deren Fortbestehen zeigen würde, so wären die Treffen besser besucht, das Leben in den Foren noch intensiver und über ausreichenden, persönlichen Kontakt zu den Usern der Foren könnte sich keiner beschweren, denn der wäre und ist auf den Treffen mehr als ausreichend vorhanden !

Wir, die Scuderia-Niederrhein, haben in diesem Jahr über 4000km !!!! gefahren, um die Treffen zu besuchen, schöne Autos zu sehen und den persönlichen Kontakt zu den Mitgliedern der Foren und Clubs zu pflegen.

Anstatt nur rumzunörgeln, sollten viele ernsthaft darüber nachdenken, ob man den Worten nicht zur Abwechslung auch mal Taten folgen lässt !
Ein Forentreffen ist mehr als überflüssig, wenn man sich aktiv an der Italoscene beteiligt !

Gruß
Thorsten
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 20:20    Titel:

tja, was soll man dazu sagen...

Ich kann dem nur zustimmen.

Obwohl ich dieses Jahr selbst nur bei 3 größeren Treffen war, so bin ich doch sehr froh, das ich dort war. Es hat sich gelohnt und ich hatte weder das sauberste Auto noch das am meisten getunte.

Was ich aber definitiv hatte war Spass. Ausserdem habe ich jede Menge nette Leute getroffen.

Klar ist 600 Km für einen Samstag zu fahren nicht für jeden das richtige, aber 200-300 km sollten kein Problem sein.
DeWeuler



Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 60
Fahrzeug: Punto
Wohnort: Werne

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 21:37    Titel:

thies hat Folgendes geschrieben:
tja, was soll man dazu sagen...

Ich kann dem nur zustimmen.

Obwohl ich dieses Jahr selbst nur bei 3 größeren Treffen war, so bin ich doch sehr froh, das ich dort war. Es hat sich gelohnt und ich hatte weder das sauberste Auto noch das am meisten getunte.

Was ich aber definitiv hatte war Spass. Ausserdem habe ich jede Menge nette Leute getroffen.

Klar ist 600 Km für einen Samstag zu fahren nicht für jeden das richtige, aber 200-300 km sollten kein Problem sein.


In Pleißa war es sogar einer mit der dreckigsten Very HappyVery HappyVery Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3008
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 22:02    Titel:

Moin Thorsten,

Ich verstehe was du meinst. Persönlich habe ich auch schon den fehler gemacht, anwesenheit zu versprechen und dann doch nicht zu kommen...

Ich habe eigentlich kein problem damit weit zu fahren, bin ja auch schon 1400km an einem wochenende gefahren nur um mit nem kumpel zu grillen, das muss aber jeder selbst wissen.

Warum ich persönlich nicht auf normale italo oder tuning treffen geh hat ein ganz anderen grund, ich kann mich für die einstellung der szene einfach nicht begeistern, alles irgendwie oberflächlich, hauptsache laut, schön, schnell. Das ist halt nicht mein interessengebiet, wobei mich noch dazu von den italos eigentlich eh nur die centos interessieren.

Bei nem forumstreffen würden mich eher die leute hier interessieren und natürlich auch die centos. Tipps und tricks austauschen, fachsimpeln, auf jeden fall im konvoy fahren und wenn möglich vielleicht ein kleiner teilemarkt.

Das einzig andere treffen für welches ich mich zur zeit noch begeistern kann ist Borki. Und diesmal werd ich wirklich alles tun um beim nächsten mal dabei zu sein.
Benutzer-Profile anzeigen
DeWeuler



Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 60
Fahrzeug: Punto
Wohnort: Werne

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 22:10    Titel:

@ Milp:

Das was du schreibst, kann ich so nicht unterstreichen. Ich persöhnlich fahre zwar noch nicht sooo lange Treffen an, aber das es da nur um laut, schön, schnell geht und oben drein oberflächlich ist, ist aus meiner Sicht schwachsinn. Es mag vllt erst den Eindruck machen, aber wenn man sich mal mit den Leuten unterhält und das zusammensein abends genießt, sieht man, das es nicht so ist.

Es gibt auch verdammt schöne Centos auf den Treffen, zb in Herten waren genug davon, von Pleißa brauchen wir erst garnicht reden...
Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Ich persöhnlich kann dir sagen, dass sich jeder einzelne dieser 4000 gefahrenden Kilometer gelohnt hat.

Gruß Rene
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3008
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 22:51    Titel:

DeWeuler hat Folgendes geschrieben:
@ Milp:

Das was du schreibst, kann ich so nicht unterstreichen. Ich persöhnlich fahre zwar noch nicht sooo lange Treffen an, aber das es da nur um laut, schön, schnell geht und oben drein oberflächlich ist, ist aus meiner Sicht schwachsinn. Es mag vllt erst den Eindruck machen, aber wenn man sich mal mit den Leuten unterhält und das zusammensein abends genießt, sieht man, das es nicht so ist.

Es gibt auch verdammt schöne Centos auf den Treffen, zb in Herten waren genug davon, von Pleißa brauchen wir erst garnicht reden...
Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Ich persöhnlich kann dir sagen, dass sich jeder einzelne dieser 4000 gefahrenden Kilometer gelohnt hat.

Gruß Rene


Ich kann es schon verstehen, ich kann mich nur halt nicht so sehr dafür begeistern. Ist halt nicht ganz meins, sorry falls das anders rübergekommen ist Embarassed

Ich bin auf jeden fall trotz allem für ein forumstreffen.
Benutzer-Profile anzeigen
Purejet



Anmeldedatum: 19.11.2009
Beiträge: 273
Fahrzeug: Cinquecento sporting bj 97 in ROT
Wohnort: 51688/Wipperfürth

BeitragVerfasst am: 06.09.2010, 23:33    Titel: Hey

Hey jungs und mädels!

also ich were auch beim forumtreff dabei...aber erstmal nur in NRW!!!

also bei julien=)!

würde mich riesig freuen...mal centos von anderen forummitgliedern zu sehn...und nattührlich neue nette leute kennenzulernen!! Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Marcello77



Anmeldedatum: 19.08.2010
Beiträge: 350
Fahrzeug: Fiat halt

BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 10:42    Titel:

Thorsten hats mal auf den Punkt gebracht.

Die Foren (und damit will in keinster Weise einm Betreiber ans Bein pinkeln) sind nicht die ItaloScene.
Die Scene findet wirklich da draußen statt: In Pleißa, Salzwedel (Kuhfelde), Herten,......!

Und die Scene ist so klein und familiär...... Klar tritt man wenn es um Show´n´Shine oder Soundcontest geht gegeneinander an. Ist aber kein muss und letztlich auch im Grunde nur Gaudi. Ich habe noch nicht erlebt, dass es deswegen rivalitätenkämpfe oder gar ernsthaft böses Blut gab.

Wenn man solche Treffen anfährt dann wird man ein Teil der Scene. Denn - und da wird mir Thorsten und viele andere auch recht geben - es ist so, dass man bei jeder Einfahrt mit Namen begrüßt wird. Das kann aber eben auch nur so sein, wenn man "mitmacht"....
Ich bin ja auch in vielen Foren unterwegs - was mich aber stört ist, dass man dann die 5-6 Leute, die sonst aus dem Forum auf Treffen da sind, nicht bemerkt, weil man Sie nicht kennt (oder vom Avatar her nicht erkennt). Ich bin jetzt auch nicht der, der (wie Thorsten) 4000km im Jahr zu Treffen fährt. Kann ich aus beruflichen und familiären Gründen schon nicht. Aber ich zeige mich present - und wenn ich irgendwo vorfahre, werde ich immer mit meinem Namen angesprochen.

Auf "großen" ItaloTreffen finden sich mal 100-150 Autos ein. Auf großen VW oder Opel -Treffen 400-500 oder gar mehr. Klar, dass hier alles oberflächlich und anonym ist. Ihr müsst halt mal von den Rechnern weg und an die frische Luft.
Solche Foren sind deshalb aber nicht blödsinn. Hier kann man sich halt technisch und geschmacklich Anregungen und hilfen holen. Und umso mehr da mitmachen, umso mehr potentielle Hilfe ist dabei.

Machts doch wie die jungs und mädels vom Puntoforum. Die haben sich in Herten getroffen und eine ganze Reihe für sich genommen und zusammengestanden/gesessen. Ich glaube, die hatten auf diese Weise ihr "Forumstreffen" - und das schon zum zweiten Mal (wenn ich´s richtig mitbekommen habe)

MARCELLO
Benutzer-Profile anzeigen
DeWeuler



Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 60
Fahrzeug: Punto
Wohnort: Werne

BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 19:05    Titel:

@ Macello

Richtig, haben die letztes Jahr auch so gemacht...
Werden die nächstes Jahr auch machen und es werden immer mehr Wink...

@ all

Wenn ihr das Forentreffen in Pleißa bei Sven wollt, dann kommt zu dem eigendlichen Treffen und macht doch da eine Ecke, wo das "Forentreffen" stattfinden kann...

So werdet ihr auch mehr erleben und ggf den ein oder andere Kontackt knüpfen, vor allem aber auch sehen, das es halt nicht nur oberflächlich ist...

Wenn ihr wollt, dass euch das Treffen im Vorgarten präsentiert wird und ihr rausgetragen werdet, werdet ihr sicher entäuscht werden...
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 620
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 20:19    Titel:

als neuer klink ich mich hier mal mit ein.

ein Treffen bei denen man die Leute hinter den Nicknamen kennen lernen
kann würde mich schon interessieren,
als Neuling bekommt man hier aber schon den Eindruck es würde zwei „Lager“ geben.
die auch nur bedingt was miteinander zu tuhen haben wollen.

die einen die ihr Auto aufmotzen bis nichts mehr geht,
und nur bei schönem Wetter raus holen um damit zur Eisdiele zu fahren.

und die, die das Auto einfach so mögen weil es so ist wie es ist,
egal ob mit oder ohne Beulen, Dellen und Rostflecken.

würde mich gerne bei einem Treffen vom Gegenteil Überzeugen lassen
das es hier wirklich zwei „Lager“ gibt.
Benutzer-Profile anzeigen
Marco der Panda



Anmeldedatum: 07.03.2010
Beiträge: 20
Fahrzeug: Fiat Panda 1.2 Emotion
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 20:32    Titel:

@udo500:
Es gibt keine 2 Lager! Es gibt eben nur Leute die Spass am Tuning haben und die, die eben nichts machen wollen.
Es bleibt jedem selber überlassen wie er sein Fahrzeug gestalltet aber man ist gern gesehener Gast auf jedem Italotreffen!
Ob Serie oder Highleveltuning ist dabei eigentlich Wurst !
Wir haben auf jedem Treffen so viel Gaudi gehabt, da waren mir Pokale oder Preise eigentlich egal.
Man hat Leute getroffen, gegrillt, sind zusammen unter den Pavillon vor dem Regen geflüchtet und haben uns am Abend ordentlich einen geklatscht.
Community eben
Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 620
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 20:19    Titel:

@ Marco der Panda

werde mal zu einem Treffen kommen und mich überraschen lassen.

zu der Entfernung möchte ich noch sagen:
2007 und 2009 bin ich mit einem Fiat 500 (23 PS)und Anhänger
zu einem Treffen nach Garlenda (Italien) gefahren.
und 2011 ist schon in der Planung.
also werden mich ein paar 100 Km zu einem Forumstreffen nicht aufhalten!

nicht labern, sondern fahren!!!
(der Spruch ist nicht von mir sondern von einem Teilehändler der 500er Szene,
finde ihn aber sehr passend)
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Suite



Anmeldedatum: 14.05.2008
Beiträge: 343
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: Itzehoe

BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 22:59    Titel:

UDO500 hat Folgendes geschrieben:


nicht labern, sondern fahren!!!


Das sehe ich auch so.
Ich stimme Thorsten, René und Marco voll und ganz zu.
Bevor man nicht auf einem Treffen war, sollte man nicht darüber urteilen.

Lieber eigene Erfahrungen machen und offen für was neues sein.
Ich selbst bin Allein knappe 3000 km dieses Jahr gefahren. Und ich war nur auf drei Treffen.[/u]

Ich finde die Idee sich auf einem ohnehin stattfindenden Treffen zu versammeln auch gut. So kann sich die Scene entwickeln und vergrößern.

Gruß, Ina
Benutzer-Profile anzeigen
Turbo seicento



Anmeldedatum: 26.11.2009
Beiträge: 932
Fahrzeug: Seicento SPI Turbo
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 23:21    Titel:

da spricht die Treffen königen Very Happy

ina wo du auch immer hin fährst braucht ja auch nur ein zuhause fürn winter!
Benutzer-Profile anzeigen
Marcello77



Anmeldedatum: 19.08.2010
Beiträge: 350
Fahrzeug: Fiat halt

BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 10:59    Titel:

Dafür hat Ina ihr Wurfzelt... und Gina - ihren Wachhund....

Obwohl... Im Winter könnte es frisch werden....
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News & Feedback Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Wo findet das Forumstreffen 2019 statt Fiat Treffen & Veranstaltungen 0
Keine neuen Beiträge [18.05.2018] 10. Cento-World Forumstreffen 2018 Fiat Treffen & Veranstaltungen 49
Keine neuen Beiträge [03.06.2017] Cento-World Forumstreffen 2017 Fiat Treffen & Veranstaltungen 69
Keine neuen Beiträge Cento-World Forumstreffen 2017 Fiat Treffen & Veranstaltungen 24
Keine neuen Beiträge [23.05.2015] 7.Cento-World Forumstreffen in Heidelberg Fiat Treffen & Veranstaltungen 167


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz