Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


fotostrecke: milpmobil
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off
Ich habe nun auch einen:) << :: >> OT: zeigt her eure 2t fahrzeuge  
Autor Nachricht
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2946
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 00:38    Titel: fotostrecke: milpmobil

Hi,

ich hab mal ne kleine fotostrecke über das milpmobil gebaut. Es kam ja immer mal wieder die frage nach bildern auf. Die beschreibungen sind alle in englisch, wenn gewünscht kann ich sie auch noch übersetzen.

Also gut ich probier es nochmal, spart euch bitte abwertende bemerkungen sonst fliegt der link wieder raus und dann endgültig. Ich lasse mir mein (bisheriges) lebenswerk nicht von aussenstehenden schlechtreden Very Happy Konstruktive kritik ist natürlich willkommen!

https://imgur.com/gallery/AUbNU


Zuletzt bearbeitet von Milp am 07.01.2018, 18:00, insgesamt 6-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 00:48    Titel:

Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Black Cinque 0.9



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 2463
Fahrzeug:
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 11:50    Titel:

Aaaaaaaaaaaaaalter!


Fahr mit dem Ding mal so wie er is bei unserem TÜV hier in der Ecke vor.....

Da bekommst direkt die entwerteten Papiere zurück.

Alter Schwede,da bekommt der Begriff 'gummibereifter Irrer' n ganz neues Gesicht.

Selbstmörderisch Shocked
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1121
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 14:12    Titel:

Toller letzter Beitrag.
Was kannst Du denn, außer ATU Fußmatten ins Auto zu basteln und alles Mögliche orange zu lackieren?
Hinter dem Projekt Milp-Mobil steckt die Idee, in diesem Auto auch wohnen zu können. Das es geht hat er schon reichlich bewiesen.
Das Dir und mir das nicht in allen Punkten gefallen muss ist wohl so, aber warum musst Du ihn so angehen?

War übrigens ein geiler Beitrag mit vielen schönen Bildern, die man sonst mit dem Fahrzeug nicht in Verbindung bringt.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3381
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 14:25    Titel:

schade... hätte mich interessiert...

Es muss einem nicht alles gefallen und man kann auch in verschiedenen Dingen andere Wege favorisieren, aber es ist imemr wieder interessant zu sehen, wie andere ihre Autobeziehung sehen...

Respekt haben sollte mal in jedem Fall...
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 14:56    Titel:

So beiträge sind unter anderem ein Grund hier nur noch selten was beizutragen.mann soll doch jeden sein ding machen lassen.Und nur weil es irgendwo Tüvtechnich unterinformiert zugeht, muss das ja nicht überall so sein.Wenn die sache ordendlich umgesetzt wird, geht einiges auch Tüvkonform.Ich denke der Milp weiss genau wie er ,wie ausgerüstet und gesichert beim Tüv vorfährt für seinen stempel.
Benutzer-Profile anzeigen
Black Cinque 0.9



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 2463
Fahrzeug:
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 15:10    Titel:

Ou, ich merke da wurd was falsch verstanden Embarassed

Es sollte keineswegs in irgend einer Form ein Angriff gegen Milp sein o0

Ich, persönlich (!) finde es

A) faszinierend

Aber gleichzeitig auch

B) schockierend Laughing (und auch hier nicht falsch verstehen! )

Dass da Arbeit drin steckt noch und nöcher, und technisches Know-how eingearbeitet wurde steht wohl völlig ausser frage, und wenn ich Milp für n Arschloch halten würde, würde ich nicht seid zwei Stunden sitzen und Solrmodule für sein Auto suchen, um sein autarkes Leben möglich zu machen Rolling Eyes

Milp, nochmal an Dich :

Stell den Link hier ruhig wieder rein Smile
Ich für meinen Teil käme mit so einer (im Pott sagt man Kruschkiste) nicht zurecht Very Happy

Ich werde demnächst meine Beiträge 6x lesen um eine politically Correctness gewährleisten zu können Rolling Eyes

Aber schön wie man direkt angegangen wird Very Happy

Bis dahin...
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 60
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 15:33    Titel: Will sehen

Was geht denn bei Euch ab? Mad

Es sind doch gerade die ungewöhnlichen Lösungen, die das Salz in der Suppe ausmachen. Ist doch viel intessanter, als das Allerweltsgetune.
Da traue ich mich später ja garnicht, meine Bastelgeschichte hier einzustellen, wenn gleich solche Reaktionen kommen.
Gegen konstruktive Kritik hat hingegern sicher niemand etwas.

Ich würde Milp's Karre sehr gerne sehen.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2946
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 15:43    Titel:

gut probieren wirs nochmal, ich hoffe ich muss das später nicht bereuen Embarassed
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 60
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 16:27    Titel: Weitermachen!

Ich find's super - allein schon die Idee!
Was ich noch vermisse, ist eine Kaffeemaschine in Fahrerreichweite (so'ne Senseo paßt da bestimmt noch irgendwo hin) und 'ne ausreichend große Markise am Dachträger. Mit etwas Geschick ließe sich vlt. auch noch ein PortaPotti in den Fahrersitz integrieren.
Aber.... Du bist ja noch nicht fertig.
Weitermachen!....und weiterhin Bilder einstellen nicht vergessen!!
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7675
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 17:11    Titel:

Mal ganz ehrlich.... was Praktisch ist muss nicht immer schön aussehen!
Da steckt viel arbeit drin, und nicht jeder hat die technischen Möglichkeiten
Löcher zu stanzen oder Bleche zu kanten.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2946
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 17:14    Titel: Re: Weitermachen!

Feldi hat Folgendes geschrieben:
Ich find's super - allein schon die Idee!
Was ich noch vermisse, ist eine Kaffeemaschine in Fahrerreichweite (so'ne Senseo paßt da bestimmt noch irgendwo hin) und 'ne ausreichend große Markise am Dachträger. Mit etwas Geschick ließe sich vlt. auch noch ein PortaPotti in den Fahrersitz integrieren.
Aber.... Du bist ja noch nicht fertig.
Weitermachen!....und weiterhin Bilder einstellen nicht vergessen!!


Danke Very Happy

Kaffemaschine: Ich habe einen tauchsieder aus einer 11v glühkerze gebaut, der kann dir ne tasse wasser in ca. 10 minuten zum kochen bringen und läuft über die verstärkten 12v steckdosen.

Ich habe sehr hohe qualitätsansprüche an kaffee, daher gibt es bei mir keine filtermaschine oder ähnliches. Kaffee gibts bei mir nur frisch gemalen und von hand zubereitet. Für notfälle, wenn man mal wieder zu viel strecke in zu wenig zeit zurück legen muss, gibts noch eine packung instant kaffee.

Markise am dachträger: Ein vorzelt-system ist in planung. Alle firmen die ich gefunden habe die vorzelte nach maß konzipieren/anfertigen, haben bei meinem projekt abgewunken.

PortaPotti: Unnötig, es gibt einen klappspaten und 2 desinfizierbare pissflaschen inkl desinfektionsmittel, wenn man mal bei minusgraden nicht aussteigen möchte mitten in der nacht. Laughing

Für die zukunft denke ich noch über wassertanks unter den kotflügeln nach, die dann evtl eine dusche an der heckklappe versorgen könnten.
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 60
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 17:30    Titel: Re: Weitermachen!

Milp hat Folgendes geschrieben:
Alle firmen die ich gefunden habe die vorzelte nach maß konzipieren/anfertigen, haben bei meinem projekt abgewunken.

Selbst ist der Mann! Material und 'ne ordentliche Nähmaschine vorausgestzt, ist das auch kein Hexenwerk.

Milp hat Folgendes geschrieben:
Für die zukunft denke ich noch über wassertanks unter den kotflügeln nach, die dann evtl eine dusche an der heckklappe versorgen könnten.

Seitenauspuff - dann ist unter'm Boden auch noch Platz.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2946
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 17:57    Titel: Re: Weitermachen!

Feldi hat Folgendes geschrieben:

Selbst ist der Mann! Material und 'ne ordentliche Nähmaschine vorausgestzt, ist das auch kein Hexenwerk.


Evtl was mit wetterbeständiger plane und breiten klettverschlüssen. Nähen kann ich leider nicht wirklich Laughing



Feldi hat Folgendes geschrieben:

Seitenauspuff - dann ist unter'm Boden auch noch Platz.


ach weiß nicht, unterm kotflügel ist eh schon ungenutzter platz. Das würde dann halt ne spezielle tank konstruktion erfordern. Bin eigentlich mit der novitec tröte zufrieden
Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 179
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 20:11    Titel:

Erschreckend war wirklich nur, wieviel Fett du überall reinhaust, aber viel hilft viel Laughing

Ansonsten hast du ja mich schon gut durch und um dein Fahrzeug geführt und ich fands einfach nur krass!

In echt ist der nochmal krasser, weil es aufs Detail drauf ankommt.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz