Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Frage an die Fire Experten
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Auspuffanlage Eigenbau 50mm zu 63,5mm << :: >> zahnriemen p75 kopf auf 1,1 block  
Autor Nachricht
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 17:26    Titel: Frage an die Fire Experten

Servus

ich hab jetzt auch mal eine Frage.
Ich hab einen 1,2 MPI Umbau gemacht, also einen Punto 75PS Motor eingebaut.
Habe ich ja schon mehrmals gemacht, aber diesmal bleibt ein Fragezeichen wo weitere Meinungen sicher hilfreich wären.

Der Motor wurde vorher nicht gefahren, sondern so zugekauft.

Der Einbau war rel problemlos, aber er läuft im unteren Drehzahlbereich wie ein Traktor.
Im Kaltstart wunderbar, aber wenn die Drehzahl von 1200 auf die vorgegebenen 850 bis 900 U/Min fällt, fängt er an zu bollern, als wenn ein Zylinder immer mal nicht mitzünden wollte.
Kompression ist auf allen 4 Zylindern da, die ZKD wurde vor dem Umbau prophylaktisch erneuert.
Ansaugbereich ist dicht, zieht keine Falschluft.
Zündkabel und Kerzen würden erneuert.
Zündspulen sind ok, aber keine Markenspulen.
Zahnriemen sitzt richtig, Steuerzeiten stimmen.
Ventile wurden geprüft und eingestellt.
Der Motor hat seine Leistung, im Kaltstartbereich und über 1200 läuft er einwandfrei.
Leerlaufsteller würde ich ausschließen, die Leerlaufdrehzahl stimmt, auch im Diagnosebetrieb am Examiner entspricht die Ist- der Solldrehzahl
Lambdawerte passen.
Kein Fehler mehr im Speicher

Einige Dinge die ich jetzt noch für heute vor habe.
Andere Kerzen (drin sind Bosch, ich probiere noch NGK)
Vorsorglich beide Zündspulen gegen Markenteile tauschen

Im Verdacht habe ich ggf auch die 1,1er Abgasanlage und den 1,1er Kat, möglicheweise ist hier der Hund begraben, dass hier die Gassäule nicht stimmt und verkehrt schwingt?
Er bollert in erster Linie aus dem Auspuff, das Motorgeräusch wäre nicht soo daneben...
Scheint mir zwar schon etwas weit hergeholt, normal sollte eine etwas zu knappe Abgasanlage ja eher obenraus Probleme machen... - aber mir fällt sonst schon kaum noch was ein...

Ggf hat noch jemand eine zündende Idee, auf die ich jetzt nicht komme?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 17:45    Titel:

An der ausspuffanlage liegt es ganz sicher nicht,ich bin am Anfang auch die vom 1,1er gefahren bis ich die richtige hatte.

Ich hatte auch mal einen schlechten Motorlauf und habe den ansaugluft Temperatur Sensor getauscht und er lief sehr ruhig,
Knallt er aus den ausspuff wenn du mit der" Motor bremse"bremst?
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 18:04    Titel:

nö, beim Fahren läuft der normal. Nur im Stand fängt er wieder an zu bollern
Ok den werd ich auch mal tauschen.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2892
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 18:08    Titel:

Einspritzstecker mal nacheinander abgezogen?
Evtl rotzt ein E-Ventil
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1696
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 18:15    Titel:

Ich würde mal forsch auf das Steuergerät, oder die Drosselklappe tippen. Das DU was falsch gemacht haben solltest, glaube ich niemals nicht...
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 18:20    Titel:

Bei mir war das auch so
Im Stand hat er mir garnicht gefallen und ich hatte auch keine Idee und habe dann das Oberteil der klappe getauscht und da ist ja nur der Sensor dran.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 18:42    Titel:

Ja das sind aber alles Sachen, die man am Diagnosegerät sehen würde. (Ansauglufttemp.)
Ich weiß ja nicht inwieweit der Examiner Livedaten anzeigen kann.
Wenn du sagst Lambda passt, was bleibt da übrig?
Kannst du Drosselklappenwinkel auslesen? Vielleicht passt der nicht zur Drosselklappenstellung?
Zu wenig Spannung an der Benzinpumpe? Das er erst mit Drehzahl genug Spannung hat um Druck zu bringen...
Ich kann aus meiner Historie noch Sachen aufzählen, die mir am Anfang das Leben schwer gemacht haben.
- kaputte Kerze, obwohl neu und Funken da
- mein Steuergerät mag keine Marelli Spulen (Plagiate???)
- falsche Düsenleiste montiert, es gibt da verschiedene, Motor und Düsenleiste waren nicht aus dem gleichen Auto

Hat das Steuergerät evtl. einen Chip montiert? Welches benutzt Du eigentlich? Frühere Punto ohne WFS oder Palio?
Benutzer-Profile anzeigen
CinCen



Anmeldedatum: 27.02.2009
Beiträge: 307
Fahrzeug: Ja
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 19:03    Titel:

Hast du mal nen anderen MAP-Sensor drangeklemmt?
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 19:56    Titel:

Der Motor stammt aus einem Palio, das Steuergerät habe ich zugekauft (auch Palio) weil das sich original zum Motor gehördende SG nicht mehr mit der zugehörigen WFS vertragen hat, eins davon war kaputt. Oder eben der Transponder - da nur noch ein Schlüssel da war, ist es egal was es war.
Jedenfalls SG zugekauft, alles passt laut Examiner (der kann natürlich Livedaten auslesen, die Werte passen m.E.



Der angezeigte Fehler ist nur die noch fehlende Anzeige der Motor-Kontrolleuchte

Mapsensor hab ich schon getauscht. eigentlich alles...
er läuft auch nicht sooo schlecht, am Motor hört man es ganz leicht dass er unrund läuft, im Abgastrakt verstärkt es sich halt und am Auspuff blubbert er gewaltig unregelmäßig dahin...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 20:11    Titel:

ich hab grad gesehen, dass mir der Teilehändler falsche kerzen geschickt hat.
Bosch mit 6er Wärmewert, die müssten aber 7er haben.
Asche auf mein Haupt, da hab ich nicht aufgepasst, ausgepackt reingeschraubt, fertig.
Ich denke, dass das aber nicht der Grund sein kann. Kältere Kerzen verrussen halt schneller, aber das sollte bei einem Wert daneben keine Zündaussetzer verursachen...
ich hol mir morgen die richtigen Kerzen von NGK, aber ich denke, das wird nix ändern...
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 20:45    Titel:

Man kann es nicht so richtig lesen, steht beim Drosselklappenwinkel 6,irgendwas?
Das wäre ziemlich wenig. Ich meine das Handbuch sagt was von 8.5 Grad bis 11 Grad im Leerlauf.
Wenn ich meinen so tief eingestellt habe lief er auch unrund bzw. geht er dann fast aus mit meiner Nockenwelle.
Geht er auf über 90 Grad DK Winkel wenn du die Klappe aufziehst?
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.01.2017, 22:35    Titel:

Ich werde morgen berichten. Das Bild war vom Anfang, bevor ich die DK Einheit getauscht hab. Mal schaun wies jetzt ist.
Danke für den Tip - daran hätte ich wohl noch lange nicht gedacht....
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 09:40    Titel:

Ich hatte ähnliche Propleme mit den Bosch Kerzen sicher schon 2mal und habe die gegen NGK oder Beru Kerzen getauscht danach war Ruhe.Für mich klingt es wie ein Zündungsproplem ,in dem bereich würde ich nochmal suchen.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 13:41    Titel:

So hab die DK auf 9,5 Grad eingestellt und nochmal neue NGK Kerzen rein gebaut.
Es ist besser aber nicht gänzlich weg.
Ich tausche jetzt noch die Zündspulen auf gut Glück und checke dann noch mal zum dritten Mal das Ventilspiel.
dann bin ich mit meinem Latein am Ende...

Ein Bekannter hatte sowas mal an seinem Käfer, da war die Kurbelwelle verbogen. Aber an nem normalen Reihenvierer wie dem Fire ist das schon sehr sehr weit hergeholt...

Um bei den weit hergeholten Theorieen weiter zu spinnen:
Auf einem Zylinder ist die Kompression etwas schlechter als auf den anderen (nicht viel). Vielleicht ist da ein Kolbenring etwas verklebt oder gebrochen.
Aber das dürfte sich normal nicht nur auf das Standgas auswirken...
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 14:15    Titel:

ne ähnliche geschichte hatte ich noch am Audi80 Typ 89 5 einspritzdüsen Mechanich ,1ne schlechtes Spritzbild und Nachtropfen .Symptome Im leerlauf wie ein traktor und nachlauf beim ausschalten.Im mittleren oberen Drehzahlbereich völlig normal, ,neues einspritzventil eingebaut und alles war wieder im sollbereich.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Frage zur Lambdasonde Probleme 8
Keine neuen Beiträge umbau frage zum seicento mpi Motor 18
Keine neuen Beiträge frage zum hauptbremszylinder Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge 7x13 Reifen Frage 175/50-13 185/60-13 205/60-13 Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 11
Keine neuen Beiträge Anlaufscheiben beim Fire einzeln tauschen? Motor 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz