Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Getriebe 6 gang
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
auspuff, verständnisfrage << :: >> Öl im Luftfilter  
Autor Nachricht
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 13:25    Titel:

Dann nimm nichtn die Kmh angaben sondern die verhaeltnisse Smile die sollten linear verlaufen Wink dann ist das sporting
getiebe trotzdem nahezu gleich dem fiat 500 6 gang bis 100.
Und wie spielt das Drehmoment in die Geschwindigkeit rein ?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Acki



Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 1251
Fahrzeug: Uno Turbo, Audi 100 S4 Avant 4.2 V8 quattro
Wohnort: Hessen/Lausitz

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 13:57    Titel:

Also bei Sven seinen Angaben siehst du ja das die Gangübersetzungen fast gleich sind - nur die Achse anders übersetzt ist.
Ob die Spreizung "ok" ist kann man Anhand eines (theoretischen) Leistungsdiagramm sagen.
Grundsätzlich schaltet man im Punkt der höchsten Leistung und soll dann im Punkt des höchsten Drehmomentes landen.
Die Drehzahlsprünge werden ja normalerweise von Gang zu Gang immer kleiner...
Ich würde eher dazu tendieren das ganze Anhand vom Raddrehmoment (das bringt einen am Ende vorwärts) auszurechnen.

Demnach schaltet man erst vom 1ten in den 2ten Gang wenn das Raddrehmoment fast auf Niveau vom 2ten Gang abgefallen ist.



Uploaded with ImageShack.us

So in etwa kann das ganze dann aussehen.
So und dann gehen die Spielereien mit Performance Box los, Schaltzeiten messen/optimieren (=Fahrer) und dann schauen was man wie vielleicht am Getriebe noch ändern kann.

Für Viertelmeile das man sich einen Schaltvorgang sparen kann (0,5-1s je nach Fahrer) oder man einfach im Begrenzer durch's Ziel hämmert oder oder oder...

Achsübersetzung würde ich, wenn, dann nur nach gewünschter Vmax optimieren - wenn man die freie Wahl hat oder der Rest schon perfekt ist.
Bei meinem Uno ist 1-4ter Gang für die Meile "optimiert" und der 5te Gang ist dann als Overdrive ausgelegt, da der 4te Gang schon weit über 200km/h geht.

Bei meinem Audi lasse ich deswegen auch den 6ten Gang verlängern, da der 5te bis (echte) 250 im Drehzahlbegrenzer geht und der Wagen da auch locker reinhämmert.
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 14:12    Titel:

Okay. Ich glaube das habe ich soweit verstanden. Lass mich nochmal versuchen zusammenzifassen. ich Suche entsprechend
wo mein maximales Drehmoment im jeweiligen gang ist den Punkt
an dem ich wieder an Drehmoment verliere und schaue dass mein getriebe in diesem Momentnim jeweiligen Geschwindogkeit maximum ist ?
Das hat ja aber im Grunde nichts
mit dem vmax der jeweiligen gaenge
zu tun.
Jetzt muss man halt ein super Schalter sein, dann haette man ja im Grunde bei moeglichst kleiner uebersetzung die maximal Ausbeute Smile
Von daher ist die Idee mit den sehr kurz uebersetzten gaengen 1-4 vier ziehmlich cool und nen langen 5. oder 6.
Benutzer-Profile anzeigen
Acki



Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 1251
Fahrzeug: Uno Turbo, Audi 100 S4 Avant 4.2 V8 quattro
Wohnort: Hessen/Lausitz

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 14:28    Titel:

Nein, du musst dir das Diagramm richtig angucken Wink

Dieses 120d Diagramm ist der klassische Fall eines Großserienmotors.
Untenherum Drehmoment ohne Ende und dann obenhinaus nur noch die heiße Luft.
Schaltung 2 auf 3 usw., bist du nach jedem Schaltvorgang immer im abfallenden Bereich vom Raddrehmoment.

Schau mal hier, sind aber 2 "Fahrzeuge" im Vergleich:


Im Schnittpunkt vom Abfallenden Raddrehmoment liegt dein Schaltpunkt zum Nächsten Gang.
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 14:51    Titel:

Okay nun hab ichs verstanden. Smile Allerdings
ist die Getriebewahl erst nach dem Einbau und
Pruefstandslauf ersichtlich ob gut oder nicht Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Acki



Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 1251
Fahrzeug: Uno Turbo, Audi 100 S4 Avant 4.2 V8 quattro
Wohnort: Hessen/Lausitz

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 15:30    Titel:

Korrekt, daher grob die Übersetzungen "zusammen würfeln", es muss am Ende ehh nochmal zerlegt werden.
Ist wie bei Nockenwellen/Ansaugbrücken Kombis, man muss auf die Rolle um zu wissen was/wie funktioniert.
Benutzer-Profile anzeigen
michicop



Anmeldedatum: 14.12.2016
Beiträge: 28
Fahrzeug: Seicento Abarth

BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 14:53    Titel:

Ich greife das alte Thema auf, da ich ja auch ein sechs Gang Getriebe daheim liegen hab. Mir stellt sich die Frage nach dem Geschwindigkeitssignal, das mein Sei ja vom Getriebe abgreift. Das Getriebe vom 100hp hat anscheinend diese Möglichkeit nicht und greift das Signal vom ABS bzw vom Rad ab. Ist es möglich das zu ändern? Sonst muß ich wohl auf das alte Getriebe zurückgreifen.
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4515
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 16:03    Titel:

Ich habe ein 6 Gang aus dem ersten 100HP Pandas/Fiat 500 1,4L 16V und bei dem getriebe war ginten am Differentialdeckel ein Signalgeber für den E Tacho dran. Die Welle lies sich mit der 10er Schraube hinten am Getriebe durch eine mechanische Tachowelle ersetzen.
Benutzer-Profile anzeigen
michicop



Anmeldedatum: 14.12.2016
Beiträge: 28
Fahrzeug: Seicento Abarth

BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 16:14    Titel:

Hm, ich hab am getriebe nix entdeckt, da muss ich nochmal schauen. Geber wäre ideal, hab auch nen elektrischen Tacho.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge 6-Gang Getriebe umbauen... Smalltalk 6
Keine neuen Beiträge Fiat seicento 1.1 bj 2000 5 Gang Probleme 4
Keine neuen Beiträge Schaltung 1 und 2 Gang schwerfällig Probleme 3
Keine neuen Beiträge Eingangswelle Getriebe Seic. Motor 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz