Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Getriebeprobleme 5.Gang

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Lüfter << :: >> Digital Uhr  
Autor Nachricht
Omega40



Anmeldedatum: 11.02.2008
Beiträge: 44
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 Bj. 93
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 11:34    Titel: Getriebeprobleme 5.Gang

Hallo an alle,
ich habe seit kurzem folgendes Problem bei meinem Cinque 0.9:
Der 5. Gang springt immer raus, hin und wieder klappt es, wenn ich den Schalthebel in der Position festhalte.
Neuerdings geht auch der Rückwärtsgang sehr schwer rein, manchmal nur mir Gewalt.
Deutet das auf ein Getriebeproblem hin, oder kann es auch mit den Schaltzügen zusammenhängen?

Bin über jede Info dankbar.
Gruß
Omega40
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
GOEspeed



Anmeldedatum: 19.09.2007
Beiträge: 463
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting
Wohnort: Kalefeld

BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 11:45    Titel:

Könnte mit den Schaltzügen zusammenhängen.
Mein Kumpel, der auch Cinque fährt, hat vor einigen Wochen mal während der Fahrt seinen Motor verloren (ja ich weiß hört sich komisch an). Als wir alles wieder zusammengebaut haben und die erste Probefahrt unternahmen konnte er irgendwann keine Gänge mehr einlegen und nur noch im 4. weiterfahren. Wir haben festgestellt, dass das Blech, was das herausrutschen des Getriebezuges am Getriebe verhindert weg war.
Kurzerhand haben wir selber eins gebaut, das hat aber nicht die gleiche Materialstärke wie das originale Sicherungsblech und seitdem passiert es ihm manchmal, dass ihm der 5. Gang rausfliegt. Mittlerweile passierts ihm wohl nicht mehr so oft, weil er sagt, dass man das merkt, weil der Gang dann auch nicht richtig reingeht.
Ob es letztendlich natürlich daran liegt wissen wir auch nicht, es ist nur meine Vermutung.
Benutzer-Profile anzeigen
alois



Anmeldedatum: 13.07.2008
Beiträge: 175
Fahrzeug: fiat cinquecento sporting
Wohnort: wasserburg am inn

BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 13:12    Titel:

...meiner meinung deutet dies auf einen defekt, bzw. abgeriegene schaltgabel des fünften ganges hin.....zum verständnis....wenn du im fünften gang fährst dann bleibt der fünfte nicht drin.....und fällt wieder raus....

...falls es das sein sollte, der fünfte gang läßt sich auch ohne ausbau des getriebes reparieren.....durch das radhaus hindurch....sollte aber durch einen gemacht werden der weiß was er da tut....

zum rückwärtsgang kann ich nichts sagen ich hatte da noch nie probleme....also keine erfahrung in sachen schwerängigkeit....

...das problem bei einem fünften gang der rausfällt ist zumeist entweder falsches oder zu wenig getriebeöl, so dass die teile des fünften ganges, die höher liegen, nicht genügend mit öl versorgt werden, und deshalb erhöhten abrieb haben....
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Getriebeprobleme Probleme 11
Keine neuen Beiträge 6-Gang Getriebe umbauen... Smalltalk 6
Keine neuen Beiträge Fiat seicento 1.1 bj 2000 5 Gang Probleme 4
Keine neuen Beiträge Schaltung 1 und 2 Gang schwerfällig Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz