Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Gewichtsverteilung verbessern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur
Sitzbezug rückenlehne zerstörungsfrei ausbauen << :: >> Welche soffite Innenraumlicht?  
Autor Nachricht
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 810
Fahrzeug: Cinque Sporting und Alfa 147

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 15:26    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Denk mal nach über die Vorteile und nachteile von einen Keilform Fahrwerk nach.


gibt keine, zumindest nicht in Bezug auf Gewichtsverteilung.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 17:11    Titel:

am meisten bei der Gewichtsersparnis hilft da dann auch, leichte Räder zu verwenden. Die rotierenden Massen sind das wichtigste bei der erleichterung, darum haben Rennsportfahrzeuge ja auch gerne mal Magnesiumfelgen
Und wennst vorne und hinten gleich erleichterst, hast unterm Strich auch eine Verbesserung von vorne nach hinten.
Aber diemeisten gehen ja in Richtung fettere Räder und nicht in Richtung Erleichterung....

Beim Cinque 5x13 Magnesiumfelgen mit max. 165/55R13 wäre da schon ein Schritt in die richtige Richtung.
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1630
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 17:46    Titel:

Immer einen vollen Tank bringt auch mehr Gewicht nach hinten! Razz Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1405
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 18:45    Titel:

20 Kg alleine hat ja das Ersatztrad mit dem Wagenheber schon.

Radio mit Kabel und Boxen sind ja auch mit gute 8 Kg dabei.

ZV mit Kabel gute 500 g.

Lenkrad mit Airbag hat ca 3 Kg und Beifahrerseite 2 Kg.

Elektrische Fensterheber mit Kabel gute 1,5 Kg.

Teppichverkleidung hinten am Kofferaum ca 700 g.

Türverkleidung bzw ablagefach an der Türe 1 Kg.

Innenspiegel 200g.

Gummifußmatten vorne und hinten 1,2 Kg.

Wischwassertank gegen einen kleineren tauschen von einem Roller z.B. der hat 220 g der vom Seicento 1 Kg.

Man könnte da wirklich sehr viel verändern oder ergänzen nur ist da halt immer die Frage, für was.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 19:32    Titel:

Ich denke das es hier nur um eh schon leergeräumte Autos geht,ansonnsten kann mann sich das auch sparen.Mit den felgen das ist schon mal sehr gut +sinnvoll ,deshalb bin ich von Smoor auch auf Rial kreuzspeiche gewechselt.Ideal ist natürlich ne magnesiumfelge aber auch wesendlich anfälliger und fürn alltag zu teuer +schade.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:11    Titel:

Mit den originalen sporting Felgen kommt der wagen auch wieder ein bisschen vorwärts.
Die smoor auf den 900er sind schon sowieso für die füße.
So ein Sack Salz im Kofferraum für Winter hat auch Vorteile.
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1385
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:18    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Mit den originalen sporting Felgen kommt der wagen auch wieder ein bisschen vorwärts.
Die smoor auf den 900er sind schon sowieso für die füße.
So ein Sack Salz im Kofferraum für Winter hat auch Vorteile.


Ich finde es bemerkenswert wie du offensichtlich meinen Motor kennst! Laughing

Abgesehen davon sind dann Smoor (oder vergleichbare Felgen) grundsätzlich für die Füße, weil auch andere Motorisierungen dadurch sicher nicht gefördert werden.

Die Felgen gefallen mir einfach und mir gehts in der Hinsicht auch wirklich nur um die Optik, aber deswegen kann ich doch den Rest optimieren, oder nicht?

Meine Frage war lediglich wie ich das Nötige Gewicht verlagern kann um evtl. die GewichtsVERTEILUNG zu verbessern. Dass die Felgen nicht optimal sind um den letzten Rest rauszukitzeln ist mir bewusst...
Benutzer-Profile anzeigen
Racix



Anmeldedatum: 18.02.2010
Beiträge: 392
Fahrzeug: Merkur Cinque,Fiat 600'58,Ducati Scrambler,Cinque 16v....
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:26    Titel:

Also GFK Teile bekommst du fürn Cinque bei Quitschi Racing fürn bezahlbaren Preis.Natürlich ohne Zulassung,aber wenn sie lackiert sind sieht es auch keiner.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:28    Titel:

Selbst mit den punto Motor sind die felgen mit der Bereifung schon zu schwer
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1385
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:30    Titel:

Kommt drauf an was man vor hat! Laughing

Also bisher sind 2 Leute mein Auto MIT dieser Bereifung meinen Cinque gefahren und beide haben gesagt dass er für nen 900er wirklich gut geht.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:40    Titel:

Ich bin den trofeo gefahren und als ich ausgestiegen bin habe ich den Besitzer genau das gleiche gesagt,ja der geht gut,ich wollte ihn nicht direkt sagen das der wagen eine lahme ente ist.
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1385
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 20:50    Titel:

Alles klar! Laughing Also sind diese beiden Cinquefahrer, im übrigen hier vertreten, Schleimer... Is klar.

Wo fängt lahme Ente an und wo hörts auf? Mal ganz ehrlich, wenn ich ein Auto mit echter Leistung will, werd ich sicher nicht an Cinquecento denken...
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 620
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 21:37    Titel:

Vordersitze ausbauen und Rücksitzbank nutzen!

Lenkradsäule und Pedalerie müssen dann natürlich versetzt oder verlängert werden

alternativ würde auch eine Bein und Armverlängerung auch funktionieren

Idea
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1385
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 21:43    Titel:

UDO500 hat Folgendes geschrieben:
Vordersitze ausbauen und Rücksitzbank nutzen!

Lenkradsäule und Pedalerie müssen dann natürlich versetzt oder verlängert werden

alternativ würde auch eine Bein und Armverlängerung auch funktionieren

Idea


Hab keine Rücksitzbank...
Könnte aber ne Hängematte zwischenken die Ausstellfenster klemmen, wird bestimmt noch ne Ecke leichter und vorallem noch n Stück individueller! Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
RC-Cinque



Anmeldedatum: 03.09.2012
Beiträge: 475
Fahrzeug: Fahrzeugsuchender....

BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 22:11    Titel:

Danny löscht das mit der Hängematte. ... :0 nicht dass milp das mitbekommt.. Smile Smile Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 2 von 9


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Lichtausbeute verbessern Exterieur 5
Keine neuen Beiträge Beleuchtung bei meinen Cinquecento verbessern? Probleme 28
Keine neuen Beiträge Dachantenne erneuern / Emfpang verbessern Car HiFi/Multimedia 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz