Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hallo aus Clarholz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off
Vorstellung << :: >> Auf Wunsch von Oliver123  
Autor Nachricht
Mischer



Anmeldedatum: 19.11.2018
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 0,9

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 13:15    Titel: Hallo aus Clarholz

Wollte mich und meinen kleinen auch mal kurz Vorstellen.
Ich heiße Marc, bin 38 und mittlerweile Wohnhaft in Herzebrock-Clarholz. Hatte früher schon Cinquecento´s und finde die immer noch geil.
Durch Zufall bin ich dann auf einen in meiner Nähe gestoßen.

0,9er, BJ95, 56TKM gelaufen (Rentnerfahrzeug),kein Rost, neue Reifen, neue Kerzen, neuer Kühler, neue Scheinwerfer und Tüv für ne schmale Mark.
Da musste ich einfach zuschlagen.
Der einzige Optische Nachteil ist das Rot mit den Aufklebern.

Zuhause angekommen wurden erstmal direkt die blauen Sitze und Seitenteile raus geschmissen und durch eine Innenausstattung vom Sporting ersetzt.Dabei ist mir eine Kurbel kaputt gegangen die dann durch uni Alu Kurbeln ersetzt habe.

Fashion und Italo Aufkleber wurden entfernt und alle Kunststoffteile mit KU-Pfelge behandelt.
Lack wartet noch auf das Polieren, da hab ich noch keine Zeit für gefunden.
Desweiteren wurde die Fahrer Tür gerichtet, die Heckklappe gegen eine gecleante mit Spoiler getauscht, Chrom Felgenringe angebracht was die Stahlfelgen schön Aufwertet und ein kaputtes Gummi geflickt.

Es kommen noch andere Seitenblinker, ein 32er Momo, rote Außenspiegel, Alu´s und wenn das Geld mal wieder reicht ein Fahrwerk. Denke 40/40 sollte reichen.

Ich habe nicht vor den doch fast Jungfräulichen Motor zu tauschen, deshalb werde ich mal gucken was man aus den 40 Ps noch raus kitzeln kann (mit meinem Know-How und Möglichkeiten)

Hatte auch schon ein Ulter 80mm drunter, der mir aber Optisch nicht zugesagt hatte. Werde erstmal einen Sporting Pott verbauen. Der Ulter bekommt dann ein anderes Rohr-54mm Edelstahl
Luftfilter weiß ich jetzt nicht ob das so viel nutzen hat, außer ein kerniges Ansauggeräusch, aber da werde ich wohl einen von K&N oder Kingdragon nehmen zum Austauschen. Gibt es da Erfahrungen welcher besser ist?

Werde mir dann auch bei Zeiten mal einen 900er Motor besorgen und da am Kopf was weg nehmen lassen und die Kanäle bearbeiten wenn ich da ne Anleitung finde. Habe was von 1,2mm gelesen was die Verdichtung dann auf 10:1 erhöhen soll, kann der Motor damit um oder ist das zuviel?
Kann man bei der Benzinzufuhr was machen bzw kann das Steuergerät das auch regeln oder braucht man dann ein anderes oder ein Chip?
Da ich jetzt häufig gelesen hab das der Chip das Gas Luft Gemisch optimieren soll finde ich das Interessant. Das da keine großartige Mehrleistung ala 15-20% bei rum kommt ist mir aber schon klar.

Über Anregungen bin ich immer dankbar!



46784622_1985274098259756_5258420480167116800_n.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  89.7 KB
 Angeschaut:  28 mal

46784622_1985274098259756_5258420480167116800_n.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8403
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 13:42    Titel:

Willkommen hier.Zum Thema 900er ist der Danny und der Manni hier der richtige ansprechpartner fürt dich.
Soviel sei gesagt du kommst am weitesten mit der bearbeitung des Kopfes im Ansaugbereich Stuzen öffnen und 32-34er Klappe verbauen einen Chip solltest du bekommen und dann ne einstellbare Kipphebelwelle mit schärferer Nocke verbauen.Was da geht und wo du was bekommst müssen dir die 900er experten sagen . Würde beim 900er einfach die 30-30er Eibachfedern verbauen. oder die vom Sporting die sind 20mm tiefer.
Ansonnsten mal danke für ein ordendliches Vorstellen hier ,das ist völlig aus der Mode gekommen. Zum Thema Luftfilter ob K+N oder Kingdragon,Pipercross oder sonnst was ist völlig egal die tun sich alle nix.Bringt im zusammenspiel mit anderen komponenten auch etwas mehr An+ durchzug .Summiert sich halt alles.Der Sportingpot reicht auch völlig aus
Benutzer-Profile anzeigen
Mischer



Anmeldedatum: 19.11.2018
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 0,9

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 15:17    Titel:

Beim Thema Fahrwerk muss ich noch gucken. Möchte ein besseres Kurvenverhalten haben und natürlich Optik Wink

Zum Thema Motortuning bin mich schon am einlesen aber zum Thema 0,9er finde ich mit der SuFu nicht viel....bin ich wahrscheinlich zu blöd zu.

Interessant wäre von welchem Modell man Nocke, Drossel und evtl. Krümmer nehmen kann. Weil Tuning Teile in der Bucht und bei Kleinanzeigen auch nur sehr spärlich auftauchen und wenn sind die meist für den Sporting.


Werde mir wohl auch einen Sporting zulegen müssen, aber nix desto trotz muss beim 0,9er auch was gehen.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8403
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 15:31    Titel:

32er klappe vom Punto 60 .Die 34er könntest du beim Newmen hier aus dem Forum bekommen wenn du da mal nett anfragst die gibt es nicht von der Stange und muss angefertigt werden,Kipphebelwelle vom Seat Marbella nehmen die ist einstellbar,Nocke wird schwer eventuell beim Sven nachfragen auch hier aus dem Forum unter dem Namen Ratte ,Trofeo Luftsammler eventuell auch dort.Fächerkrümmer wird es nur noch schwer geben Holzer genau wie daer Holzer chip etc. Sporting kommt eventuell billiger Irgendeine Nocke aus nem älteren Fiat ist schärfer und passt ,da musst du aber den manni fragen .Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8081
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 18:50    Titel:

Droasselklappe gukst du hier:
eBay-Artikelnummer:352531538587
Ist vom Twingo die ist besser als die vom Punto 60.

Tieferlegen würde ich nicht mehr wie 30/30 oder Sporting Federn, da der 900er keinen Stabbi hat fährt der sich beschissen wenn der zu tief ist.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4081
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 07:05    Titel:

Einen Stabi nachrüsten ist nicht allzuviel Mühe.

Passt doch vom Seicento und Cinquecento.
Die Halter in den Dreieckslenkern machen manchmal ärger beim losschrauben. Da reißen öfter mal die M8er Schrauben ab.

Rechne mal so um die 20 Euro mit dem Satz.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8081
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 08:55    Titel:

Olli, das geht nicht immer, die älteren 900er haben andere Querlenker, das müsste man sich mal genauer ansehen.
Das gleiche ist auch mit dem Hinterachskörper, der ist beim 900er anders als beim 1100er, das sieht man aber erst wenn man versucht das Handbremsseil ein zu bauen.
Benutzer-Profile anzeigen
Bastelattacke



Anmeldedatum: 19.12.2014
Beiträge: 45
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 0.9 Suite

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 09:09    Titel:

Also was ich bis jetzt übers 0.9er Tuning gelernt habe ist das, dass ansaugsystem ein Manko ist da würde ich so wie schon von vielen geschrieben als erstes ansetzen. Eben andere Drossel, Luftsammler und ansaugung bis zum Luftfilter so gut als möglich vergrößern. Dann vielleicht noch einen anderen Krümmer, die vom A112 Abarth kann man angeblich anpassen. Hab ich aber selbst noch nicht probiert. Die bekommst du bei Kleinanzeigen ab 80€ da is also nicht viel verhaut. Es sei aber auch gesagt das diese ganzen kleinen Modifikationen nur eine minimale Leistungssteigerung bringen, alles andere geht dann Zimlich ins Geld und auch die Teile dafür zu finden ist keine leichte Sache. Das muss dann jeder für sich entscheiden aber eigentlich ist das nur was für verrückte die sich irgendwie auf den 0.9er eingeschlossen haben. Und die kann man glaub ich mit mir mitgerechnet auf einer hand abzählen. In diesem Sinne frohes Schaffen und viel Spaß mit deinem Cento.
Benutzer-Profile anzeigen
113



Anmeldedatum: 20.05.2013
Beiträge: 213
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting gelb
Wohnort: Untergruppenbach

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 23:40    Titel: Stabi in 900er

Hallo Centofreunde,
wegen dem Stabi vom Sporting in den 900 er
einbauen, kann ich völlige Entwarnung geben.
Ich ( wir) haben einen 1993 er 900er auf Sporting
umgebaut und dabei natürlich auch den Stabi angebaut.
Passt völlig problemlos .
Auch die Hinterachse zu tauschen war kein Problem.
Nur am Handbremsseil war die Schwierigkeit, eines in der
passenden Länge zu finden.
Am Schluss haben wir ein 10 mm Distanzstück vor die
Seilumlenkung (wo der Bowdenzug am Querblech der Karosse eingestellt
wird) unterlegt.
Passt tadellos.
Gruß Oliver.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4081
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 07:24    Titel:

Bei dir um die Ecke ist doch Harsewinkel.

Da gibt es eine Spitzenburgerbude. Mum´s Burger (Schleichwerbung)

Wenn du keinen anderen Stabi findest, würde ich da hinkommen, so ein Set mitbringen und das dann mit der Einverleibung einer ordentlichen Fleisch-Brot-Kombi verbinden.
Benutzer-Profile anzeigen
Mischer



Anmeldedatum: 19.11.2018
Beiträge: 3
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 0,9

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 19:31    Titel:

Ja bis zu Mum‘s Burger ist es nicht weit von mir...
Muss erstmal gucken wie und wo ich sowas finden könnte. Wenn jemand nen link hat, immer her damit.
Hab mir jetzt ein Set Eibach Federn organisiert, hoffe die kommen bis Samstag hier an. Dann fahr ich zum Kollegen nach Beelen und kann die Hebebühne nutzen.



Klar das die Federn heute nicht angekommen sind....echt ärgerlich. Werde ich die halt unterm Carport einbauen.

Windabweiser und ein 32 Momo haben noch Einzug gehalten. Mindestens 5 PS mehr durch das Lenkrad ;-P

Das mit den Stabi´s hab ich noch nicht ganz geblickt, wenn ich ehrlich sein soll. Muss mal zum Kollegen mit nem Sporting fahren und mir die Unterschiede angucken. Werde nicht ganz schlau aus den Bildern im Netz.


Und noch ne Frage: 5,50J 14ET35 Felge mit 165/55 R14 Feifen, kann man das ohne Spurverbreiterung fahren?
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Hallo, ich bin Neu hier (Vorstellung) Smalltalk 8
Keine neuen Beiträge Hallo an alle, Smalltalk 9
Keine neuen Beiträge Hallo :) Show-Off 3
Keine neuen Beiträge Hallo aus dem Raum heilbronn Show-Off 7
Keine neuen Beiträge Hallo aus Österreich Show-Off 28


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz