Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Haltbarerer Thermostat für den 1.1?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Steuergerät, WFS Zusammenhänge verstehen << :: >> Bin neuer Besitzer eines Cinque SX und habe natürlich Fragen  
Autor Nachricht
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 24.11.2017, 11:47    Titel:

Dr.Oetker hat Folgendes geschrieben:

Auf dem Foto ist das Ventil vom Seicento zu sehen, das ist direkt an den Wärmetauscher geschraubt und über einen Bowdenzug betätigt. Wenn du etwas elektrisches suchst, dann schau dir mal das Heizungsventil vom Ford Fiesta/Puma/KA an, das ist (soweit ich mich recht erinnere) auch ein Bypassventil und die gibt es sehr günstig neu. Da kannst du dann über das Puls/Pause Verhältnis (Tastgrad) den Durchfluss durch den Wärmetauscher einstellen. Welche Frequenz Ford benutzt / geeignet ist weiss ich nicht, aus dem Bauch raus würde ich die wahrscheinlich deutlich unter 10Hz wählen. Zur Not muss man das an einem Ford mal nachmessen... Smile


Du meinst das hier, oder?

https://www.ebay.de/itm/Neu-Heizung.....f82754:g:dFYAAOSwry1aDsRF

Schade, ich dachte das aus dem Sei würde vllt (fast) plug-and-play passen.

Ja im moment reichts erstmal wenn die elektronik auf und zu kann. Feinjustierung ist im Moment egal, mir ist nur für den sommer wichtig, dass die Heizung auch komplett aus ist wenn ich sie ausschalte. Sonst verdampfe ich ja quasi umsonst einen teil der Klimaleistung. Bzw brauche die Klimaanlage schon bei Aussentemperaturen für die eigentlich die Lüftung alleine ausreichen würde.

Ansonsten hab ich dann für die später folgende "Klimaautomatik/Lüfterautomatik" noch einen Arduino mega unterm armaturenbrett mit genügend freien ressourcen Laughing

Aber das ist dann ein Thema für den Sommer, habe jetzt erstmal ein neues Thermostat bestellt.


@Schrauberfreund:

Ja klar, warme luft kommt bei mir auch sehr schnell, im kalten Zustand schalte ich auch immer die Standheizung zu, so dass der Motor schneller warm wird.

Mir gehts eher darum dass ich im IAW Scan beobachtet habe dass die Motortemperatur im Winter dauerhaft zu niedrig ist.

Einen passenden Karton für die Kalten tage habe ich auch immer Griffbereit in der Seitentasche.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3236
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.11.2017, 18:59    Titel:

Milp hat Folgendes geschrieben:
Du meinst das hier, oder?
https://www.ebay.de/itm/Neu-Heizung.....f82754:g:dFYAAOSwry1aDsRF

Schade, ich dachte das aus dem Sei würde vllt (fast) plug-and-play passen.


Ja genau das Ventil.

Guck dir mal die Netzmaße vom Seicento an, vieleicht passt der gesamte Wärmetauscher samt Ventil bei dir rein, kenn die Heizungseinheit vom Cinque mit Klima ehrlich gesagt nicht genau, nur die vom Seicento mit Klima.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 24.11.2017, 19:14    Titel:

Dr.Oetker hat Folgendes geschrieben:


Ja genau das Ventil.

Guck dir mal die Netzmaße vom Seicento an, vieleicht passt der gesamte Wärmetauscher samt Ventil bei dir rein, kenn die Heizungseinheit vom Cinque mit Klima ehrlich gesagt nicht genau, nur die vom Seicento mit Klima.


Ja das hab ich auch überlegt, aber selbst die schlauchanschlüsse sehen anders aus. Dazu kommt noch dass ich dann keinen passenden bowdenzug hätte, da der wasserhahn beim cinque mit klima getriebeseitig sitzt. Und ich habe durch die 70Ah EFB Batterie keinen platz mehr da hinten Embarassed

Also lieber gleich auf elektrisch umbauen.

Wie rum war eig. nochmal die Strömungsrichtung vom Thermostat? Geht das Wasser am Thermostat in den Kopf oder vom Kopf durch den Thermostat in den Kühler?
Benutzer-Profile anzeigen
Bumblebee



Anmeldedatum: 25.10.2010
Beiträge: 154
Fahrzeug: cinquecento sporting

BeitragVerfasst am: 26.11.2017, 14:19    Titel:

Moin

Der große Schlauch vom Thermostat geht oben zum Kühler.

Wenn der Zeiger bei Langstreckenfahrt im Winter unter 50° bleibt ist der Thermostat schlicht kaputt. Das hatte mein Upgrade beim Kauf auch. 200 km Autobahn und dabei nie über den unteren Rand der Skala hinausgekommen. Neuteil für 15,- beschafft und alles ist wie im Handbuch beschrieben. Der Gummiring im alten Thermostat war fast komplett weggefressen.

Wir lernen: Cinquecenti sind auf Sommerbetrieb ausgelegt und im Winter total überkühlt.
Modernes Gummi für alte Autos ist ein übergreifend ernstes Problem.

keep it hot man

stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 26.11.2017, 14:48    Titel:

Danke, ich weiß wo der Schlauch hingeht. Meine Frage war nach der Strömungsrichtung Laughing


Überkühlt würde ich nicht sagen, mit dem Serienkühler würde bei mir auch bei winterlichen Temperaturen auf der Bahn sehr oft der Lüfter laufen.
Benutzer-Profile anzeigen
Bumblebee



Anmeldedatum: 25.10.2010
Beiträge: 154
Fahrzeug: cinquecento sporting

BeitragVerfasst am: 26.11.2017, 20:55    Titel:

Moin Milp

..von Thermostat zu Kühler ist auch die Strömungsrichtung. Wenn der T. öffnet kann Wasser durch den großen Schlauch zum Kühler fließen, wird dort abgekühlt, sinkt zum unteren Kühleranschluß, wo ein Schlauch ansetzt, der zur Wasserpumpe führt, die das Wasser wieder in den Motor drückt. Die Bimetallfeder des T. sitzt auf der dem Motor abgewandten Seite, weshalb es auch der kleinen Bohrung bedarf, um die Feder im Gehäuse zu erwärmen. Wenn der T. nicht ganz dicht schließt kann die Bohrung natürlich entfallen. Für den 0.9 habe ich einst ein billiges Exemplar bestellt, dass schon beim Auspacken einen ziemlichen Spalt aufwies. OEM war dann O.K.

cu
stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 17:32    Titel:

Hat sich erledigt, mir ist ein Fehler unterlaufen. Sorry für das ausgraben dieses alten threads Embarassed
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 00:25    Titel:

dann berichte uns doch mal was dein Fehler war
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 09:30    Titel:

Schrauberfreund hat Folgendes geschrieben:
dann berichte uns doch mal was dein Fehler war


Ich hatte mir das ventil gekauft:

https://www.ebay.de/itm/Neu-Heizung.....f82754:g:dFYAAOSwry1aDsRF

Und es angesteuert, ging aber davon aus dass eine ansteuerung bedeutet dass es an eine der endpositionen fährt.

Das tat es aber nicht und so bekam ich den eindruck dass es für meine zwecke ungeeignet sei weil die leitungen nicht gescheit geschlossen werden.

Wenn man es aber bspw. per peak and hold dauerhaft ansteuert, so erfüllt es seinen zweck.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Schon wieder der Thermostat? Motor 24
Keine neuen Beiträge Benötige Rat: Zylinderkopfdichtung, Thermostat, Zündkabel... Probleme 41
Keine neuen Beiträge Fiat Cinquecento Thermostat kann Mann das zerlegen Probleme 2
Keine neuen Beiträge Thermostat Seicento 1.1 ab 87° Motor 8
Keine neuen Beiträge Zu hohe Temperatur! Fiat Seicento! Thermostat weglassen? Motor 16


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz