Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Handbremse laut TÜV zu schwach

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Dichtung Wasserrohr << :: >> Zündspulen Probleme Cinqui 1,1i  
Autor Nachricht
hanschke



Anmeldedatum: 28.08.2008
Beiträge: 19
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 15:25    Titel: Handbremse laut TÜV zu schwach

Nachdem ich meinen kleinen Fiat Cinquecento von 1994 fit für den TÜV gemacht habe bin ich doch ein wenig traurig dass ich nachbessern muss Crying or Very sad

Hab nur einen Mangel und das ist dass die linke Handbremse zu schwach ist. Ideen woran das liegen könnte? Backen und Scheiben sind im letzten Jahr getauscht worden. Könnte dort der Fehler sein?

Das Seil kann ich nicht noch weiter straffen weil dann würden die Reifen blockieren und so hat die Handbremse echt einen bomben Sitz meiner Meinung nach.

Warum sich rechts der Wert verbessert hat obwohl der davor schon in Ordnung war und links passiert ist Confused
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4704
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 16:00    Titel:

Häng das Seil aus und schau ob das Seil sich richtig bewegt,wenn das in Ordnung ist dann muss du die bremse zerlegen
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2357
Fahrzeug: Red-Runner + T4 Multivan

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 16:00    Titel:

liegt bestimmt an den Umlenkhebeln.

Dazu gibt es ne Menge an Infos im Forum.
Wenn alles in Ordnung ist und du die Backen + TROMMELN (Scheiben hinten eher nicht oder?) gemacht hast, dann kann es nur der Umlenkhebel sein oder das Seil.

Einfach mal den Hebel aushängen und Handbremse betätigen und dann siehste ja, ob sich da was tut oder nicht.

Rest steht im FAQ.

gruß
Benutzer-Profile anzeigen
Neo



Anmeldedatum: 24.11.2005
Beiträge: 255
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Bj.96
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 16:16    Titel:

hatte ich letzte jahr auch, problem war das der prüfer sich nicht getraut hat wie ein "mann" zu ziehen ! erst nach aufforderung und sicherstellung das er nicht haftet wenn das sein reist, hat er gezogen und siehe da, werte TOP !

der umlenkhebel ist hier denkbar schlecht, dass sagt selbst fiat. also, mut beim zupacken !
Benutzer-Profile anzeigen
hanschke



Anmeldedatum: 28.08.2008
Beiträge: 19
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 26.05.2015, 20:03    Titel:

kleiner Nachtrag da ich eigentlich dachte das Problem gefunden zu haben und selbst auf Stufe eins der Handbremsenhebel so fest saß so dass ich dachte heute durchzukommen.

Falsch gedacht der Wert hat sich wohl sogar verschlechtert Crying or Very sad Hab also mir ein neues Bremsseil gekauft und gerade montiert.

Jetzt habe ich 3 Stufen und eher dass Gefühl dass es weniger bremst als davor. Habe die Kontermutter schon eingestellt.

Dabei habe ich festgestellt dass im Handbuch das Bild vertauscht ist auf Seite 75 Smile

Hinten sind die Backen und Trommeln neu und die normale Pedalbremse greift auch ordentlich.

Als Anfänger müsste ich jetzt wissen was der Umlenkhebel ist Question
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3424
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 26.05.2015, 20:45    Titel:

hanschke hat Folgendes geschrieben:
..

Als Anfänger müsste ich jetzt wissen was der Umlenkhebel ist Question


Gugst du hier:

http://www.cento-world.de/bremshebe.....emse-tauschen-t35644.html

oder hier:

http://www.cento-world.de/bremshebe.....nterradbremse-t23766.html

Da sind die Bilder von den Bremshebeln oder Umlenkhebeln.
Die rosten im Gelenk fest und dann geht die Bremse, nicht mehr richtig.
Benutzer-Profile anzeigen
hanschke



Anmeldedatum: 28.08.2008
Beiträge: 19
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 26.05.2015, 21:57    Titel:

erst mal danke fiat-gelb Very Happy hab jetzt verstanden was damit gemeint ist aber die sind bei mir auch in Ordnung und müssen nicht getauscht werden.

Jetzt ist guter Rat teuer vermutlich. Das Bremsseil kann ja nicht zu lang sein und ist auch nicht der Fall weil ich es ja mit dem alten Bremsseil verglichen haben.
Benutzer-Profile anzeigen
RomanL



Anmeldedatum: 06.06.2013
Beiträge: 166
Fahrzeug: Seicento Sporting '99 schwarz
Wohnort: nahe Rostock

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 11:17    Titel:

Die Trommel kann schon zu weit ausgelaufen sein. Das merkt man zuerst an der nachlassenden Handbremswirkung. Betriebsbremse funktioniert da trotzdem noch im normalen Bereich. Wie sahen die alten Backen aus? Keilförmige Belagdicke?

Weiterhin unbedingt checken, ob der Zylinder da hinten links dicht is. Wenn der leckt, dann spürt man das auch zuerst an der Handbremse.

Gruß
Roman


PS: Der Umlenkhebel ist wirklich einwandfrei gängig? Nachsteller tut's?
Benutzer-Profile anzeigen
hanschke



Anmeldedatum: 28.08.2008
Beiträge: 19
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 17:53    Titel:

bin durch war das Bremsseil Laughing danke für eure Tipps und bis in 2 Jahren Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Sei: Fußbremse hinten zu schwach Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6
Keine neuen Beiträge Kühlerlüfter dreht relativ oft und ist extrem laut Probleme 10
Keine neuen Beiträge Handbremse ohne Funktion Probleme 24
Keine neuen Beiträge Hiiiilfe! Handbremse einzeln einstellen?! Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 16
Keine neuen Beiträge Laut summendes Geräusch aus Luftfilterkasten Probleme 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz