Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hiiiilfe! Handbremse einzeln einstellen?!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Stoßdämpfer für Seicento Sporting << :: >> radstand, fahrerseite / beifahrerseite  
Autor Nachricht
Bello1982



Anmeldedatum: 19.10.2016
Beiträge: 4
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 19:49    Titel: Hiiiilfe! Handbremse einzeln einstellen?!

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum.

Ich war letzte Woche beim TÜV. Ich musste die Bremsen vorne wechseln. Das wurde auch erledigt, Scheiben und Belege neu.

Ich muss aber auch die Handbremse hinten einstellen. Die Handbremse hinten bremst nicht gleich auf beiden Seiten. Das heißt, die linke Seite müsste ein bisschen strammer gezogen werden.

Wollte hinten links die Handbremse fester ziehen. Ich konnte aber nicht herausfinden wie das funktioniert? Oder kann man beim Seicento die Handbremse links und rechts jeweils nicht einzeln einstellen?


Vielen Dank im Voraus.


Beste Grüße

Bello Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4640
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:17    Titel:

Da kann man nichts einstellen,entweder ist der Hebel fest oder das Handbremseil fest,am besten die Trommel runter und schauen was los ist.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:35    Titel:

Die Handbremse en Detail:


Handbremse Cinquecento.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  469.26 KB
 Angeschaut:  213 mal

Handbremse Cinquecento.jpg



Handbremse.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  70.14 KB
 Angeschaut:  139 mal

Handbremse.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Bello1982



Anmeldedatum: 19.10.2016
Beiträge: 4
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:38    Titel:

Wenn ich die Handbremse ziehe, dann bremst das rechte hintere Rad schon bei dem dritten Einrasten. Das hintere linke Rad aber erst, wenn die Handbremse ganz festgezogen habe. Daß drückt sich bei den Bremswerten aus. Die Werte sind hinten links viel geringer als hinten rechts. Was kann denn in der Trommel falsch gelaufen sein? Der Seicento hat also kein Einstellmöglichkeit auf den einzelnen Seiten wie bei anderen Fahrzeugen?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4640
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:45    Titel:

Nein der hat nichts zum einstellen,einfach schauen was los ist.

Nicht böse gemeint aber wenn du solche Fragen stellst dann bring dein Auto in einer Werkstatt das ist für dich und andere Verkehrsteilnehmer sicherer.
Benutzer-Profile anzeigen
Bello1982



Anmeldedatum: 19.10.2016
Beiträge: 4
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:50    Titel:

@ Cinqueracer

Deine Antwort bringt mich keinen Millimeter weiter. Weißt du nun, wie man das einstellen kann oder nicht?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4640
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 20:51    Titel:

Also nochmal da ist nichts zum einstellen.

Einfach nur schauen was an der bremse nicht stimmt
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1851
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 21:04    Titel:

Man kann die Handbremse einstellen, aber nicht jede Seite einzeln. Nur die Länge des Seil´s kann man einstellen, also wie viele Zähne man zeihen muss, bis eine Bremswirkung erzielt wird.
Wenn die Handbremse einseitig zieht, liegt es meist an festgerosteten/schwergängigen Umlenkhebeln in der Bremstrommel. Oder an einem schwergängigen Handbremsseil. Anhand der Zeichnung weiter oben kannst Du die Einzelteile der Bremse gut erkennen und es ergibt sich daraus auch eine Prüfmöglichkeit der Komponeneten.

Aber: Solltest Du beim "Bremse schrauben" keine Erfahrung haben, hol Dir kompetente Hilfe. Sonst droht nicht nur die Gefahr, keinen TÜV-Stempel zu bekommen...
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4640
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 21:29    Titel:

Der gleiche Text wie meiner nur auf deutsch Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Bello1982



Anmeldedatum: 19.10.2016
Beiträge: 4
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 19.10.2016, 21:46    Titel:

Vielen Dank für die Antwort! Melde mich, wenn es geklappt hat.

Mache das mit einem Kollegen, der Kfz-Mechaniker ist...
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3997
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 20.10.2016, 07:00    Titel:

Ich tippe auf einen defekten Radbremszylinder.
Benutzer-Profile anzeigen
duke



Anmeldedatum: 03.08.2012
Beiträge: 126
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 20.10.2016, 12:06    Titel:

Oliver 123 hat Folgendes geschrieben:
Ich tippe auf einen defekten Radbremszylinder.


Radbremszylinder hat doch mit der Handbremse nix zu tun , oder ?


d2man1960 hat Folgendes geschrieben:

Wenn die Handbremse einseitig zieht, liegt es meist an festgerosteten/schwergängigen Umlenkhebeln in der Bremstrommel. Oder an einem schwergängigen Handbremsseil. ..


war bei mir so, alles andere war neu nur die beiden Sachen nicht
Benutzer-Profile anzeigen
d2man1960



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 1851
Fahrzeug: Seicento MSE 65/1000 Bj.11/2000; Mercedes Vaneo 1,7cdi
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 20.10.2016, 20:18    Titel:

Ganz Unrecht hat der Olli nicht. Wenn z.B. ein Radbremszylinder undicht ist und die Beläge verölt, zieht auch die Handremse einseitig. Aber dann die Betriebsbremse auch!!!
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 20.10.2016, 20:26    Titel:

Bremsenreiniger drauf, neue Bremsbeläge, und die Hebel gängig machen.

LANGER REDE KURZER SINN . . . Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4640
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 20.10.2016, 20:41    Titel:

Ich glaube der Zeiger vom Bremsen Prüfstand ist kaputt
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Anlaufscheiben beim Fire einzeln tauschen? Motor 5
Keine neuen Beiträge Handbremse ohne Funktion Probleme 24
Keine neuen Beiträge Handbremse erfroren... Smalltalk 9
Keine neuen Beiträge Handbremse? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 13
Keine neuen Beiträge ventile einstellen?? Probleme 11


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz