Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hilfe....Dichtung Porös

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Ist das etwas was zu wissen wäre...? << :: >> Temperaturanzeige raid hp seicento mpi  
Autor Nachricht
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 08:37    Titel: Hilfe....Dichtung Porös

Hallo liebe Fiat Freunde,

ich bin neu hier im Forum, heiße Daniel, bin 37 Jahre alt und komme aus Ingelheim. Ich bin seit knapp 1 Woche besitzer eines 99er Fiat Seicento mit der 0.9er Maschine. Ich bin mit dem Auto auch soweit Zufrieden. Der kleine braucht noch etwas Zuwendung beim Fahrergurt und der linke Scheibenwischer knarzt etwas. Sollte beides kein Problem sein, denke ich.

Da der Motor eine erhöhte Leerlaufdrehzahl hatte, begab ich mich auf die Ursachensuche. Diese war 2 vertauschte Schläuche von Tankentlüftung und Ventildeckelentlüftung. Bei der Nachforschung entdecke ich aber auch eine poröse Dichtung zwischen der Einspritzeinheit und der darauf angebrachten Haube. Diese würde ich Vorsichtshalber gerne ersetzen, wenn ich diese nur irgendwo her bekommen würde. Fiat sagt, die Dichtung würde nicht mehr Hergestellt werden und ist damit auch nicht mehr Lieferbar. Soweit so gut, aber was jetzt ? Gibt es andere Anbieter dafür, die diese Dichtung noch liefern können oder kann man sich irgendwie selbst behelfen, indem man eine Dichtung aus einer Gummimatte selbst anfertigt ? Problem wäre ja nur, das der Gummi dann Hitze- und Benzinbeständig sein müsste .

Falls Wichtig: Die Dichtung hat die Ersatzteilnummer 7670535 bei Fiat. Freue mich auf eure Antworten und sage vorab schonmal Dankeschön für Hilfe dazu.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8002
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 12:16    Titel:

Hol dir bei Ebay einen Kopfdichtsatz, da ist alles drin.

guk hier:
eBay-Artikelnummer:361895736583
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 15:56    Titel:

Vielen Dank Manni, aber ich glaube das Stimmt nicht. Anbei nochmal ein Bild von der Dichtung die ich meine. Es ist die Dichtung Nr. 17 auf dem Bild. Die bräuchte ich und soweit ich das sehe, ist diese nicht bei dem Komplettsatz dabei.

Gruß
Daniel16121980



Luftfilter und Leitungen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.5 KB
 Angeschaut:  48 mal

Luftfilter und Leitungen.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8002
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 16:55    Titel:

ach das Ding meist du, geh im Baumarkt und hol dir eine Dichtring für ein 100er HT Abflussrohr.
Bei Renault und Peugeot gibt es die Dichtung noch.
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 17:16    Titel:

Nochmals Danke, auf die Idee mit dem Dichtring für ein 100er HT Abflussrohr bin ich gar nicht gekommen. Meinst das dieser dann auch Benzinresistent ist ? Wie bekomme ich die Dichtung alternativ von Renault oder Peugeot ?

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
Gemini56



Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 60
Fahrzeug: 1. 2004er SAAB 9-3 2.0t - 2. 2002er VW Passat V6 4motion - 3. 1996 Cinquecento 0.9 i.e. SX/Innen Sporting

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 17:32    Titel:

Wenn ich die Teile nummer 7670535 bei teile-profis.de eingebe bekomme ich keine negative Meldung. Preis: 3,50 zzgl Versand. Sollte also lieferbar sein.
Allerdings übernehme ich dafür keine Gewähr
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 17:51    Titel:

Danke Gemini56,
hab bei Teile-Profis schon via E-Mail angefragt. Antwort....nicht Lieferbar da Hersteller Produktion eongestellt. Warum das Ersatzteil trotzdem noch angezeigt wird, ist mir auch ein Rätsel.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8275
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 18:45    Titel:

Ich habe nochsolche dichtungen in gutem unporösem zustand ,bei interesse PN
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 01.05.2018, 11:23    Titel:

@Manni
Nochmals gefragt, wegen Renault und/oder Peugeot. Kennst du etwaige Teilenummern oder Bezeichnungen für genannte Hersteller ?

Bei Fiat ist definitiv nichts mehr in Produktion. Hab bei allen Anbietern angefragt, mit immer der selben O-Ton Aussage "Kein Ersatzteil mehr im Bestand und nicht Lieferbar, da von Fiat nicht mehr Produziert wird". Selbst bei in Polen nicht mehr zu bekommen, wie ein Forenmitglied meinte.

Wenn das mit Renault/Peugeot auch Scheitert, bleibt noch die Idee mit dem Dichtring für ein HT Abflussrohr oder Silikon.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8002
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 01.05.2018, 16:53    Titel:

Ich weis die Teile Nr. von Renault nicht, ich kann dir nur sagen das der Renault Twingo C6 auch die Marelli Einspritzung hat, und an welchem
Peugeot die Marelli Einspritzung verbaut ist weis ich nicht mehr.

Mach da nicht son Teater um die die scheiß Dichtung, geht im Baumarkt und hol dir einen Dichtring für ein HT Rohr, so lange wie du das Auto fährst hält das locker.
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 01.05.2018, 19:35    Titel:

Ok, Danke Dir. Hab da noch ne Frage zur Gurtung. Muss ich da nen neuen Thread auf machen oder kann ich das mit hier rein Schreiben ? Geht ja ums selbe Auto, wohl aber nicht um den selben Themenbereich.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8002
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 04:15    Titel:

Frag doch einfach.........
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 10:07    Titel:

Ist es normal beim Seicento, das alle 4 Gurte sich quasi nur 3/4 von selbst Augrollen und der rest von Hand nachgezogen werden muss ? Hab schon die Idee mit Silikonspray mehrmals ausprobiert, was aber keine Besserung brachte. Weiter habe ich mal den Fahrergurt ausgebaut und versucht Silikonspray in den "Rollenantrieb" zu sprühen, hat aber auch nichts gebracht. Die Gurte sind nicht ausgefranst.

Diesen Monat steht nämlich die HU an und da will ich alles in Ordnung haben. P.S.: Laut Vorbesitzer ist er aber vor knapp 2 Jahren so Problemlos durch gekommen. War aber in einer anderen Stadt.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8002
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 11:12    Titel:

Wenn die Gurte älter sind dann rollen die nicht mehr richtig auf, da ist in der Mechanik die Feder ermüdet.
Wenn du nicht zum Tüv fährst sondern zur Dekra dann kannst du glück haben
das der sich nicht in das Auto rein setzt.
Benutzer-Profile anzeigen
Daniel16121980



Anmeldedatum: 20.04.2018
Beiträge: 18
Fahrzeug: Fiat Seicento 0.9 Young
Wohnort: Ingelheim

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 21:30    Titel:

Okay, Danke. War mittlerweile zur HU, was bei uns hier im Ort eine KüS Prüfstelle ist, zu welcher ich schon seit langem immer hin Fahre....Mein Seicento hätte eigentlich (was die Gurte betrifft) Problemlos die HU bestanden, wäre da nicht ein Spurstangenkopf, Beifahrerseitig gewesen, der meint Spiel haben zu müssen Laughing Naja selber Schuld, wenn man sich Blind auf den Vorbesitzer verlässt, welcher meinte, das der Wagen Problemlos die HU bestehen würde. Zumal beide Spurstangenköpfe vor 5 Jahre erst erneuert wurden. Sei's drum, das krieg ich auch noch hin.

Muss jetzt nur noch Rausfinden, welches Bauteil das Richtige ist. Die Dinger gibts zwischen 115mm - 138mm länge, mit unterschiedlichen Bolzendurchmessern etc. etc. etc. obwohl ich die original Teilenummer 7669756 laut EPER genommen habe.

Gruß
Daniel16121980
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Suche Hilfe bei Transport & Abstellplatz Show-Off 2
Keine neuen Beiträge Kaufberatung/-hilfe Seicento Smalltalk 13
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Erkennung der Federn Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 11
Keine neuen Beiträge HILFE!!! Schlüssel programmieren lassen?!?!?! Probleme 13
Keine neuen Beiträge Hilfe aus München gesucht! Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz