Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hilfe wg. neuen Felgen - Spurplatten & Radschrauben gesu

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Tieferlegungsfedern 30/30mm ohne Teilegutachten/ABE << :: >> langer bremspedalweg*nerv*  
Autor Nachricht
Siciliano



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 146
Fahrzeug:
Wohnort: Munich

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 10:47    Titel: Hilfe wg. neuen Felgen - Spurplatten & Radschrauben gesu

Hallo,
ich hab für meinen Sei Abarth jetzt ALULINE Alufelgen 7x15 ET28 4 x 98 Typ Y 70528 mit 195/45 R15.
Die hinteren Radläufe sind bereits gebördelt.
Nun brauche ich lediglich noch rundum 5mm Spurplatten sowie neue Radschrauben.
Kann mir bitte jemand sagen welche Spurplatten und welche Radschrauben ich mir nun kaufen soll, ich kenn mich bei der ANgebotsfülle nicht mehr aus ...
DANKE!
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Siciliano



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 146
Fahrzeug:
Wohnort: Munich

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 12:51    Titel:

Spurplatten - welche würden passen?
Die hier:
http://spurverbreiterung.de/product.....nung=Seicento&typ=187

oder diese:
http://spurverbreiterung.de/product.....nung=Seicento&typ=187

Sind dazu dann diese Radschrauben ok?
https://www.italiatec.de/34261_fiat.....ca82b84d1398f74f85b27ed4a
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3448
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 13:18    Titel:

nein, lass diesen Zubehör mist weg.

Erst mal grundsätzliches: Bis zu 2% Spurverbreiterung sind eintragugsfrei - WENN Fiat Orignalteile verwendet werden, bei Verwendung solcher Aluscheiben von wem auch immer musst Du sie eintragen lassen.

Marschier zum Fiat Händler, ordere die Fiat Ersatzteilnummer 60591496 und das 4x. Das ist eine Originale Stahldistanzscheibe mit 5 mm, die unter Anderem am X1/9, am 155, Tipo, Delta2 etc verbaut wurde.
Kostenpunkt pro Scheibe etwa 14,-

Mit den Schrauben zähl erst mal die eingeschraubten Windungen (Umdrehungen am Radkreuz)
Du musst 8 Umdrehungen haben. Wenn Du 12 oder mehr hast (4 Umdrehungen mit Steigung 1,25mm = 5mm), dann passen deine Schraube eh. Wenn Du weniger hast, dann musst Du eben rechnen welche Länge Du brauchst.
Benutzer-Profile anzeigen
Siciliano



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 146
Fahrzeug:
Wohnort: Munich

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 13:24    Titel:

Super danke!
Dann werd ich heute gleich mal beim nächsten Fiat Händler vorbeischauen.

Radschrauben brauch ich neue, da ich aktuell die Stehbolzen hab. Und die kann ich für die Felgen nicht hernehmen.
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1458
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 13:26    Titel:

Manfred,

auf der Hinterachse funktioniert das mit den 5mm Scheiben nicht.
Die "Zentrierung" erfolgt nur mit den Radschrauben

Mit den 3mm "Fiatscheiben" geht das an der Hinterachse gerade so.

Gruß Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Siciliano



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 146
Fahrzeug:
Wohnort: Munich

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 13:35    Titel:

Also brauch ich für hinten andere!? Confused
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1458
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 14:04    Titel:

Siciliano,

hier bekommst Du die 3mm Distanzen:

http://www.ebay.de/itm/400419459714....._trksid=p3984.m1438.l2649

oder suchst die Teile hier im Forum.

Gruß Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4000
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 14:13    Titel:

Eine Zentrierung, die nur über die Radbolzen erfolgt, taugt absolut nix.

Hab ich ausprobiert, kann nix. 3mm Serienplatten ist das äußerste der Gefühle, danach zittert das ganze Auto.
Benutzer-Profile anzeigen
fbptunestyle



Anmeldedatum: 08.05.2013
Beiträge: 6
Fahrzeug: Cinquecento SX 0,9
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 14:24    Titel:

LanciaBertone hat Folgendes geschrieben:
nein, lass diesen Zubehör mist weg.

Erst mal grundsätzliches: Bis zu 2% Spurverbreiterung sind eintragugsfrei - WENN Fiat Orignalteile verwendet werden, bei Verwendung solcher Aluscheiben von wem auch immer musst Du sie eintragen lassen.

Marschier zum Fiat Händler, ordere die Fiat Ersatzteilnummer 60591496 und das 4x. Das ist eine Originale Stahldistanzscheibe mit 5 mm, die unter Anderem am X1/9, am 155, Tipo, Delta2 etc verbaut wurde.
Kostenpunkt pro Scheibe etwa 14,-

Mit den Schrauben zähl erst mal die eingeschraubten Windungen (Umdrehungen am Radkreuz)
Du musst 8 Umdrehungen haben. Wenn Du 12 oder mehr hast (4 Umdrehungen mit Steigung 1,25mm = 5mm), dann passen deine Schraube eh. Wenn Du weniger hast, dann musst Du eben rechnen welche Länge Du brauchst.


Hallo
Du mußt min 6 Umdrehungen haben nicht 8
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3448
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 21:56    Titel:

Stefan hat Folgendes geschrieben:
Manfred,

auf der Hinterachse funktioniert das mit den 5mm Scheiben nicht.
Die "Zentrierung" erfolgt nur mit den Radschrauben

Mit den 3mm "Fiatscheiben" geht das an der Hinterachse gerade so.

Gruß Stefan


Siciliano hat Folgendes geschrieben:
Also brauch ich für hinten andere!? Confused


Bei 5mm Scheiben ist NIE eine Zentrierung dabei, egal ob original Fiat oder Zubehör... oft nicht mal bei 10mm...
Geht ja auch gar nicht...

Man kann mit Geduld und viel hin und herdrehen beim Anziehen sehr wohl über die Radschraube zentrieren, ist aber wirklich ein übles Gewürge... Erlaubt ist es, aber ich bin da auch eher skeptisch, mehr von der Eignung der Schrauber als vom mechanischen Prinzip...
Es gibt auch Felgen, die zur Zentrierung hin keine 45° Phase haben wie die Fiat-Alus. Die Stahlzentrierringe der OZ Alus sitzen z.B komplett ohne Phase auf der Nabe...
Ggf kann man da kreativ werden, mit nem Zentrier-Einsatz in der Nabe statt ner Fettkappe etc...
Ist auch rechtlich kein Problem, da die Zentrierung ja eigentlich nur eine Montagehilfe ist, die Befestigung erfolgt ja ausschließlich über die Schrauben. Denn wirklich stabil ist so eine Alu-Zentrierung bei ner Distanzscheibe auch nicht, genauso wenig wie die Kunststoff-Zentrierringe.

Wenn man eine Scheibe mit nen Zentrierrand haben will, fängts teils bei 10mm, sonst bei 15 mm Scheiben an...

Wenn Du die 10er Scheiben mit den Bolzen hast, wo ist dann das Problem? sind die 5mm mehr in der Breite zu viel, streift das Rad da schon?

fbptunestyle hat Folgendes geschrieben:
.....
Hallo
Du mußt min 6 Umdrehungen haben nicht 8


Das ist grundfalsch, mein Lieber und kommt von der Ahnungslosigkeit mancher Schrauber, selbst bei Prüfern etc...
Fiat Schrauben haben nun mal eine Steigung von 1,25mm, die Radschraube muss die volle Gewindetiefe in der Nabe drin sitzen, das ist i.d.R. 1cm. Das ergibt 8 Umdrehungen.

Die Deutschen Autos haben in aller Regel eine Gewindesteigung von 1,5mm das ergibt dann bei 1,5er Steigung die 6 Umdrehungen (eigentlich 6 2/3) das haben hierzulande fast alle im Kopf...

Diese aber bei uns falsche Zahl ist einfach im Kopf der Leute nicht auszumerzen...

Also 8 Umdrehungen sind notwendig!


Zuletzt bearbeitet von ManfredS am 22.05.2013, 00:25, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Black Cinque 0.9



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 2474
Fahrzeug:
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 22:24    Titel:

Manchmal bin ich echt froh , das wir hier richtig gute und fähige Leute im Forum haben.

Das mit den untersch. Windungssteigungen wusst ich zwar , aber vonner Umdrehungsanzahl nich....

Gut das das Cabriolet noch steht Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
muxle4991



Anmeldedatum: 03.01.2012
Beiträge: 125
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 21.05.2013, 23:05    Titel:

Was der LanciaBertone alles weiß da kann ja jeder was lernen
Mein größten Respekt.
Mfg
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3448
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 00:15    Titel:

übertreibt mal nicht.

Wenn man in der Branche arbeitet, ist das normales, bzw einfach erforderliches Wissen.
Wenn ich z.B. einem Kunden eine Rad/Reifenkombi verkaufe, dann muss das auch eintragbar sein, da kann man nicht raten und hoffen...

Auch das ganze übrige "Wissen" mit den Motor-Eintragungen, etc. ist einfach mit den Jahren angesammelt, hab ja regelmäßig den TÜV im Haus, ich lerne da auch jedes Mal wieder was Neues...
Benutzer-Profile anzeigen
Siciliano



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 146
Fahrzeug:
Wohnort: Munich

BeitragVerfasst am: 22.05.2013, 07:46    Titel:

Ich hab nur die Bolzen ohne Distanzscheiben, auch an der Vorderachse. Kam so vom Vorbesitzer ...
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Erkennung der Federn Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 11
Keine neuen Beiträge Gummis für Abarth Felgen Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 4
Keine neuen Beiträge Hilfe....Dichtung Porös Motor 14
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Original Alufelgen Radschrauben? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6
Keine neuen Beiträge HILFE!!! Schlüssel programmieren lassen?!?!?! Probleme 13


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz