Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hydraulikzylinder für meine Hebebühne
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off
Cinque gekauft und jetzt ein paar fragen << :: >> Vorstellung  
Autor Nachricht
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 00:15    Titel: Hydraulikzylinder für meine Hebebühne

Hi,
da ich mit meiner Hydrauliklösung für meine Hebebühne nicht zufrieden bin,
suche ich einen günstigen Hydraulikzylinder der zusammengeschoben ca. 1 Meter lang ist und ausgeschoben ca. 1,8 Meter lang ist und er sollte ca. 4- 5 Tonnen drücken können.
Vielleicht hat ja jemand so was rum liegen was er mir veräußern kann.

Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3485
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 00:20    Titel:

etwas OT, aber ich kanns mir net verkneifen...
Du traust Dich da wirklich drunter? Dieses dürre Gestell halte ich für lebensgefährlich, noch dazu ohne Bodenverankerung und bei dem unebenen Untergrund auf dem Bild...
keinen cm würde ich da drunter gehen, ohne dass das sauber im Boden verankert wäre... Shocked Shocked Shocked
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 01:15    Titel:

Tach LB,
is ja noch nicht fertig, war ja nur mal ein Probeheben.
Wird ja eine fahrbare Bühne, das steht stabil und lässt sich nicht umschubsen.
Die Dimension und Funktion hab ich von einer Bühne abgekupfert die für 2.5 Tonnen zugelassen ist und bei einem Test mit über 10 Tonnen nicht zusammengebrochen ist. Nur der Pumpzylinder ist Scheiße und die Anlenkung schwer dosierbar und keine Angst ohne Sicherheitsaretierung geh ich da bestimmt nicht drunter.
Ich weiss immer genau was ich mache und ich bin überhaupt nicht lebensmüde,
eher ein exzentrischer Kontrollfreak.
Ich hab mit meinen 50 Jahren schon alle möglichen Sachen gemacht und habe noch alle Gliedmassen, ein gutes Gehör und bis auf meine altersbedingte Weitsichtigkeit, ein sehr gutes Sehvermögen.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3485
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 01:25    Titel:

na dann isses ja gut Wink

habs ja nur gut gemeint...
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 01:37    Titel:

Jap, is in Ordnung, hab ich auch so verstanden.
Andere Meinungen sind immer erwünscht, kann man sich immer was rauspicken.
Der Cinqe steht auf dem klapprigen Gestell (lach) stabiler als auf eine zwei Säulen Bühne.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3485
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 01:44    Titel:

leinje1962 hat Folgendes geschrieben:
...
Der Cinqe steht auf dem klapprigen Gestell (lach) stabiler als auf eine zwei Säulen Bühne.


Das nehm ich dir jetzt aber nicht ab... Razz
ich würde bei dem Ding neben der Arretierung auf alle Fälle auch noch eine Querabstützung (also in Fahrzeuglängsachse) vorsehen, wenn das Ding schon nicht am Boden verankert wird...
Der Schwerpunkt ist da einfach recht weit vorne, das Ding kippt sonst einfach zu leicht...
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 02:07    Titel:

Erstmal, später wird die Bühne wohl nur in Längsrichtung benutzt und was den Schwerpunkt angeht, bin ich auch erst davon ausgegangen das der vorne schwerer ist, dem ist in meinem Falle aber nicht so. Hatte die Bühne zuerst weiter vorne drunter, aber da ging der Wagen vorne hoch und hinten erst viel später, da hab ich die Bühne so ca. in die Mitte gesetzt und da ging es (hab den Kofferraum voll mit Werkzeug) weil immer so zwischendurch Heizung reparieren.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3421
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 05:10    Titel:

Hallo

Man geile Hebebühne. Einen Zylinder habe ich leider nicht für dich. Und die OT Diskussion über die Sicherheit ist zwar wichtig. Aber ich glaube du machst das ja richtig. Bist ja keine 18 1/2 mehr. Gehirn einschalten ist immer gut.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7999
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 06:40    Titel:

Gute Leistung Dieter Smile
noch ein paar Querstreben dann macht das schon einen schlanken Fuss!
Wenn das Quadratrohr mit 2,5er Wandstärke ist dann ist das locker mit 1,5To
belastbar.
Wenn ich mir vorstelle unter was für eine Hebebühne (mit Tüv) mein Vater vor
vor 40Jahren geklettert ist... dann ist die von Dieter aber um längen vertrauenserweckender.
Die Bodenrungen moderener LKW Auflieger sind
aus gekantem 2,5er Blech, da hab ich schon eher meine bedenken.
Benutzer-Profile anzeigen
richard004



Anmeldedatum: 10.12.2006
Beiträge: 1072
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 07:05    Titel:

schau dich mal im Gabelstaplerbereich um
hab grad welche von einem Triplexmast abgedichtet die kleinen wären genau das richtige
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 07:25    Titel:

@richard004, danke werd ich machen, soll ja nicht so teuer werden, is son low budget Projekt.

@Manni, das Rechteckrohr hat 3 mm Wandstärke und in den Rohren wo der Zylinder drückt, hab ich noch ein 1" Heizungsrohr reingeschoben und verschweißt, auf beiden Seiten von Rechteckrohr versetzt alle 20 cm ein 15 mm Loch gebohrt und verschweißt.
Benutzer-Profile anzeigen
richard004



Anmeldedatum: 10.12.2006
Beiträge: 1072
Fahrzeug:
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 07:48    Titel:

was ist hiermit?

http://www.ebay.de/itm/Hydraulikzyl.....r&hash=item5883a10c5b

http://www.ebay.de/itm/Hydraulikzyl.....r&hash=item2c65ed1cda

oder

http://www.ebay.de/itm/Hydraulikzyl.....r&hash=item19d1e74e2d
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 08:01    Titel:

@richard004,
das erste klingt am besten, der kostet bei denen im Shop nur 125€ und ab 150€ nehmen die keine Versandkosten mehr.
Benutzer-Profile anzeigen
leinje1962



Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 523
Fahrzeug: 1 x 0.9er Cinqe, Smart 450, Suzuki VS 1400 Intruder
Wohnort: Uplengen

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 17:28    Titel:

Hier noch mal ein Bild aus einer anderen Perspektive.

Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 15.06.2012, 18:43    Titel:

Das es überhaupt so klappt finde ich aber bemerkenswert !!
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Hebebühne - Kipplift Werkzeug und Werkstatt 5
Keine neuen Beiträge Meine Ducati Show-Off 1
Keine neuen Beiträge Sarah meine Neue Show-Off 42
Keine neuen Beiträge Meine kleine Seicento Story Show-Off 46
Keine neuen Beiträge 2 Säulen Hebebühne Nussbaum 2,25 ATS (2,5t) wer kann Helfen Talkshow 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz