Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Hydrostößel, Nockenwelle defekt?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Batterieproblem << :: >> Kopf planen Cinquecento  
Autor Nachricht
water



Anmeldedatum: 14.01.2005
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 17:42    Titel: Hydrostößel, Nockenwelle defekt?

Hi, bin hier über das Forum gestolpert und hoffe Ihr könnt mir ein paar Anregungen geben.

ich habe für meine Freundin einen Cinque 0.9l 39PS BJ93 mit 35000 KM gekauft. Der vorbesitzer ist ein guter Bekannter von uns.

Beim Ankaufstest gabs folgende Mängel

1. Radiator leicht undicht aber noch ok (kein Problem)
2. Wasserpumpe leicht undicht aber noch ok (sollte auch kein Problem sein)

ABER

Der Motor nagelt wie sau, egal ob kalt oder warm. Laut Prüfer sinds die Hydrostößel oder die Nockenwelle . Der 2. Zylinder hatte beim Kompressionstest 2,4 Bar .. die anderen 4,7 bis 4,8 ..

Laut vorbesitzer hat der das Nageln schon seit 2-3 Jahren. Mich täts nicht stören.. nur will ich auch nicht umbedingt einen Motorschaden provozieren.

Lohnt sich eine Reparatur bzw. welche Kosten würden auf mich zukommen (Rein Material bzw. Material + Arbeit).

Hab aufgrund des Prüfberichts nur nich 1/5 vom Kaufpreis bezahlt.. hoffe das war evtl ein Schnäppchen wenn er noch 1 Jahr fährt oder so.

Danke für alle Anregungen.

lg

PS: Ajo noch was vergessen. Die Anzeige der Wassertemperatur funkt nicht. wenn man den stecker absteckt dann hüpft sie aber in der gegend rum. Die Typen bei der Prüfung meinten das ist kein Problem da muss ma nur den stecker oder schalter auswechseln. Kann ma den auch einbauen wenn man 0 Plan hat? Very Happy


Zuletzt bearbeitet von water am 14.01.2005, 20:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 17:50    Titel:

Hallo,
die Hydrostößel kosten um die 100 € (alle Cool. Der Einbau ist einfach.
Bei der Kompression die der Motor hat, ist aber noch irgendetwas anderes im argen. Ein guter Motor hat zwischen 10 und 13 bar!
Kaputte Hydos führen dazu, dass die Ventile nicht oder weniger geöffnet werden (wg. zu großem Ventilspiel), beeinflussen aber nicht die Kompression.
Wahrscheinlich ist die Kopfdichtung auch kaputt oder etwas anderes. Komisch ist, dass alle Zylinder zuwenig haben. Preis Dichtung: 20 bis 25 €, Schrauben 23 € (beim Sporting, die 900er sollten ähnlich sein).
Wenn Du selbst schrauben kannst ist das alles kein großes Thema und sollte in 3 Stunden erledigt sein.
Benutzer-Profile anzeigen
water



Anmeldedatum: 14.01.2005
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 17:53    Titel:

das mit der kompression sollte passen, die haben irgendwie mit verschiedenen drücken (ist das die mehrzahl von druck Very Happy ) gemessen. Die haben sich zu 3t den wagen 1 stunde lang gaaanz genau angeeguckt, ein fiat mechaniker war auch dabei, also das sollte ok sein.

Hab ein paar bekannte die mir das reparieren würden. Was hättet ihr für das teil gezahlt? Da ein alter Arzt damit gefahren ist, ist das auto sonst top, wurde dauernd gewaschen und gestriegelt, gesaugt usw.. vor 6 Monaten wurde um 700 euro ein service gemacht und bis jetzt wurde nicht damit gefahren. Die in der dummen Fiat werkstätte meinten "Das klappen sind die hydros.. das gehört so" lol...

Laut Aussage der Prüfer ist das lange stehen für den Motor so schlecht gewesen.

danke für die antwort Smile
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 20:27    Titel:

Lange stehen oder fahren ist fast egal. Die Dichtungen der Hydrostößel härten mit der Zeit aus und dann klapperts eben. Solche Autos kann man mit ein bischen Glück in gutem Zustand für um die 300 € ankaufen.
Hoffentlich hat nicht die gleiche Fiatwerkstatt den Kompressionstest gemacht die behauptet das Klappern wäre normal. Very Happy
Wichtig ist, dass neues Öl (10 W40 teilsynthetisch) draufkommt und ein neuer Ölfilter. Den kleinen Filter nehmen nicht den großen. Durch den kleinen ist das Öl beim Starten schneller und er klappert nicht so lange.
Benutzer-Profile anzeigen
water



Anmeldedatum: 14.01.2005
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 20:39    Titel:

jo habs für 250 euro gekauft. nee, den kompressionstest hat der öamtc gemacht.. hoffe di können das.. bzw. hoffe ich das der nicht wirklich so wenig kompression hat.. aber die meinten die restlichen zylinder sind i.o.

Er klappert ja nicht nur lange sondern IMMER Very Happy

Aja das wichtigste noch vergessen. Ist es sehr wahrscheinlich das mir der Motor eingeht wenn ich so weiterfahre?
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 14.01.2005, 21:21    Titel:

Der Motor selbst kann das ab. Cinquemotoren sind nie ganz kaputt Very Happy . Mir sind allerdins schon mal Hydrostößel aus den Kipphebeln rausgeflogen. Da waren 3 Kipphebel hinüber und die sind teuer.
Ich würde es also nicht übertreiben.
Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22.01.2005, 19:57    Titel:

Hyhy!

Fiat schreibt bei den Maschinen mit Hydrostössel mittlerweile ein 5W30 vor. Ich würde jedoch zu ein 5W40 raten, da es im warmen Zustand "stabiler" ist als ein 5W30.



Schöne Grüße ~Shar~
Benutzer-Profile anzeigen
cinque_wi
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 30.01.2005, 15:50    Titel: Hydrostößel!

Ich würde dir empfehlen es reparieren zulassen, sonst kannst du irgendwann nur noch 100 kmh fahren und die geschwindigkeit wird von zeit zu zeit noch langsamer und irgendwann fährt er gar nicht mehr. Ich hatte das problem auch, und habe es reparieren lassen und jetzt läuft er wie früher!
water



Anmeldedatum: 14.01.2005
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 05.02.2005, 10:52    Titel:

was hast ca gezahlt für die reparatur?
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 05.02.2005, 12:11    Titel:

Der Satz Hydrostößel kostet um die 100 €. Einbau kann man selbst machen. Ist nicht so schwierig.
Benutzer-Profile anzeigen
water



Anmeldedatum: 14.01.2005
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 05.02.2005, 12:14    Titel:

für mich wahrscheinlich schon Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento Glashubdach defekt Probleme 0
Keine neuen Beiträge Glashubdach mechanik defekt Smalltalk 0
Keine neuen Beiträge Nockenwelle Verschleiß-Erscheinung Motor 14
Keine neuen Beiträge Nockenwelle Turbo "Fiat - 58 - 4x4" Motor 4
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Lenkhilfe defekt, wer hat sowas schon mal ausgebaut ? Probleme 26


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz