Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


in welchen abständen müßen ventile eingestellt werden?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Motor von meinem cinque klappert hydrostösel kaputt? << :: >> Steuergerätoptimierung nach Turboumbau  
Autor Nachricht
paolo110



Anmeldedatum: 24.12.2008
Beiträge: 40
Fahrzeug: cinquecento sporting 06/97
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 18.05.2010, 02:36    Titel: in welchen abständen müßen ventile eingestellt werden?

moin,
wollte mal fragen in welchen abständen die ventile eingestellt werden müßen? bzw. wie wichtig es grundsätzlich ist? und oder wie konsequent auch ihr darauf achtet? mein cin spo, hat 135tkm runter und ist seit einiger zeit etwas schwach? verschleißteile werden regelmäßig gewechselt, nur habe ich mich und der vorbesitzer verm auch, irgendwie nie um die ventile gekümmert!
also freue mich, wenn ihr euere erfahrungen teilen könntet,..
gruß von der weser
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
CentoLargo



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 364
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Sporting
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18.05.2010, 09:18    Titel:

moin !

wenn deine ventile verstellt sind würdest du das hören, weil dein motor dann das tackern anfängt. Und selbst dann sollte, zumindest im Anfangsstadium, von Leistungsverlust kaum etwas zu spüren sein (wir sprechen hier von 1 bis 2 zehntel weniger ventilhub).

Wenn der kleine nicht aus dem quark kommt sollte das andere gründe haben.

Das kann allerdings jetz sehr vieles sein.

Ich würde die Sprit und Luftzufuhr und die Zündung überprüfen.

Gab auch schon lose Gaszüge womit "Vollgas" schon garnicht mehr möglich war Wink
Benutzer-Profile anzeigen
paolo110



Anmeldedatum: 24.12.2008
Beiträge: 40
Fahrzeug: cinquecento sporting 06/97
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 18.05.2010, 22:36    Titel:

vielen dank! heißt also kann außer acht gelassen werden habe definitiv kein klackern oder ähnliches, eher etwas spurtschwäche. klar kann viele ursachen haben, dementsprechend gabs auch schon deswegen neue zünk.-und kabel, neue öl-luft-benzin filters. na ja, mittlerweile finde ich mich einfach damit ab, daß der gute nach 13 jahren etwas altersschwäche zeigt, nagt aber mächtig am spaßfaktor! Crying or Very sad
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 00:38    Titel:

eventuell nen Loch im Auspuff bzw. eine Undichtigkeit?
Wie siehts mit der Drosselklappe aus? Vielleicht ist diese einfach nur fertig oder verdreckt (eigentlich nen VW-Problem) oder der Gaszug hängt durch (Audi-Problem)...

Kann vielleicht auch an einer eingelaufenen Nocke liegen, wie es bei mir war.. aber dies hört man ja raus, wenn eine Nocke der Welle eingelaufen ist oder?


gruß johnny
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Drehzahl bricht ein, wenn elektr. Verbraucher bedient werden Probleme 13
Keine neuen Beiträge Welchen Zahnriem Motor 3
Keine neuen Beiträge ventile einstellen?? Probleme 11
Keine neuen Beiträge Ventile Motor 24
Keine neuen Beiträge falls mal andere fiatteile benötigt werden Smalltalk 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz