Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Jetzt wirds billig
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News
Wester: Fiat plant weltweites Billigauto ab 2010 << :: >> Cinque und Sei durch Abwrackprämie stark dezimiert  
Autor Nachricht
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 11:54    Titel: Jetzt wirds billig

Neues auto gefällig:

http://www.heise.de/autos/Abwrackpr.....000-Euro--/artikel/s/7201
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Oli



Anmeldedatum: 16.07.2006
Beiträge: 1006
Fahrzeug: Cinquecento 900
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 13:02    Titel:

Au. Jetzt komme ich aber doch in Versuchung, da rückt ein Panda 100HP in greifbare Nähe. Dabei wollte ich doch den Cinquecento eigentlich noch ein paar Jahre fahren, das würde mir richtig weh tun, wenn der in die Schrottpresse kommt.

Dabei ist ein Auto mit Euro 5, üppiger Leistung und 6 Airbags statt 0 Airbags auch ein Haufen gute Argumente …

*grübel*
Benutzer-Profile anzeigen
***andy***



Anmeldedatum: 04.01.2007
Beiträge: 393
Fahrzeug: 93ér cinque
Wohnort: Gelnhausen

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 21:19    Titel:

So wie das sich liest, bringt man einfach seina auto hin und die machen den Rest?!
Benutzer-Profile anzeigen
Black Cinque 0.9



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 2454
Fahrzeug:
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 21:26    Titel:

Scheinbar...

Aber ich kann mich nich von meinem Kleinen trennen Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 22:10    Titel:

***andy*** hat Folgendes geschrieben:
So wie das sich liest, bringt man einfach seina auto hin und die machen den Rest?!


es muss erstzulassung vorm 14.01.2000 haben und mindestens ein jahr auf deinen namen zugelassen sein.

wahlweise kann man wohl auch direkt mit dem verschrottungszettel hingehen.

das sind so ein paar eckdaten für die abwrackprämie, die formulare zur beantragung soll es ab 27. januar geben.
Tunnelmax



Anmeldedatum: 05.11.2005
Beiträge: 95
Fahrzeug: Cinque Sporting/Seicento Abarth
Wohnort: Rehau

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 23:17    Titel:

Moin moin
mus jetzt auch mal meine Meinung los werden Very Happy
Ich find die Abfragprämie nen riesen schmarn!
1.Wenn das alle machen würden die nen cinque fahren wäre es für einen liebhaber wie mich schwierig wieder einen cinque zu bekommen weil sie ja fast alle verschrottet werden.
2. Wenn ich mir nen neues auto kaufe hab ich die 2500 Okken wertverlust sowieso im ersten jahr also sinnlos
3. Wer kauft sich nen neues Auto wenn man selber kurz arbeiten muss?

So das war mal meine Meinung

MFG
Thomas
Benutzer-Profile anzeigen
Zany



Anmeldedatum: 10.02.2008
Beiträge: 409
Fahrzeug:
Wohnort: Schwerte

BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 23:32    Titel:

Die Premie dient nur zur Fütterung des Volkes damit es so aussieht als würde der Staat ja soooo toll sein... Die auflagen etc beim Kauf eines Neuwagens setzen die 2500 € Auf + - 0. Wertverlust kommt noch hinzu.
Liebhaber haben es schwerer also steigen die Preise.
Verschrottung kostet Geld belastet die Umwelt, spricht gegen den Öko Staat Deutschland.
Ausserdem dank der Finanzkrise werden Autos eh billiger und wir sowie unsere Kinder und Kindeskinder müssen die Schulden die der tolle Deutschestaat derzeit macht wieder zurückzahlen.

YEAH! So habe ich mir mein Leben vorgestellt Rolling Eyes und leider denken 60% der Bevölkerung nicht nach! Ich sehe es Tag für Tag an meiner Schule.... Finanzkrise?? Wat das denn bläöäö war am We wieder Saufen so mache ich mein ABITUR!!! o_O
Benutzer-Profile anzeigen
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 12:20    Titel:

Wie sinnvoll die Prämie ist vermag ich nicht zu beurteilen.

Ich denke ein 9 Jahre altes auto ist hier sicherlich nicht immer so gut gepflegt wie die Cinques und Seicentos hier, aber bringen dennoch in Afrika oder anderen Ländern dieser Welt noch andere Leute vorwärts.

Daher ist eine Verschrottung meiner Meinung nach nicht sinnvoll, sondern besser ein verkauf zum Export.

Dennoch ist die Prämie eine Möglichkeit Geld zu sparen. Denn wenn ich mir ein neues Auto kaufe, und wenn es nur eine Tageszulassung hat (was wohl auch gehen soll), bin ich bestrebt kein unnötiges Geld dafür auszugeben und da hilft mir persönlich diese Prämie nunmal. (Ok mein Auto ist nun von 12/2000 und ich kann die Prämie nicht nutzen, aber darum geht es nicht)

Weitereführende Diskussion auch da:

http://www.heise.de/autos/foren/S-R.....191240/read/showthread-1/

Eine Verlängerung ist wohl nicht zu erwarten, sonst würde ich ja wirklich noch überlegen auf die Prämie im Frühjhar 2010 zu spekulieren, aber es wird wohl besser sien ich rechne nicht damit.
crute



Anmeldedatum: 27.02.2008
Beiträge: 92
Fahrzeug: Cinq.Bj95Sporting
Wohnort: OH

BeitragVerfasst am: 26.01.2009, 04:54    Titel:

Ihr kapiert das nicht wie die industrie funktioniertoder sonst hättet ihr nicht so ein unsinn geschrieben ich finde das sehr gut von der regierung mit der 2500 euro prämie warum:Punkt 1 Deutschland hatt sehr viele autohersteler.an einem auto verdienen Metall industrie, transportindusrie,Herstellung,auslieferung,beratung,verkauf,versicherung,werkstadt,autowaschanlagen usw.das war punkt1.punkt2:ein altes auto ist für die umwelt schädlicher ,,punkt3 du musst nicht ein neues auto kaufen kannst ein jahres autok aufen giebtes auch prämie von 2500 euro.punkt4 es soll die wirtschaft ankörbeln weil "für die dummen hier "DEUTSCHLAND IST EIN AUTOLAND KAPIERT,
ahso komme nicht aus deutschland deshlab entschuligung wegen rechtschreibfehler.
Benutzer-Profile anzeigen
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 26.01.2009, 08:27    Titel:

crute hat Folgendes geschrieben:
Ihr kapiert das nicht wie die industrie funktioniert


Leider wissen wir doch so einiges.

Denn diese Prämie fördert nicht die deutsche Autoindustrie, der es so schlecht geht, sondern fördert vor allem die ausländischen Autohersteller. Wer macht denn Sonderaktionen und gibt zusätzlich zur Abwrackprämie noch einen Bonus?

Peugeot, Fiat, Lancia.
Wo gibt es denn 0,0 Prozent Finanzierungen? Jedenfalls nicht bei BMW oder Mercedes.

Der Käufer der ein 9 Jahre altes Auto fährt, tut dies entweder aus finanziellen Nöten oder aus Leidenschaft. Wer finanzielle Nöte hat ist auf solche Angebote angewiesen und wird kaum ein deutsches Auto kaufen. Der Fahrer aus Leidenschaft überlegt es sich ebenfalls was er sich für ein Auto kauft. Alle anderen, die das Geld haben sich alle 2 bis 6 Jahre ein neues Auto zu kaufen sind auf diese Angebote nicht angewiesen und können die abwrackprämie nicht nutzen.

Zusätzlich gilt die Abwrackprämie für privatleute. Aber wer fährt den Häufig ein altes Auto? Viele Handwerker. Lieber ein Programm aufsetzen wo sich Handwerker günstig einen neuen Transporter leisten können. Denn die sind viel unterwegs und leisten somit prozentual einen relativ hohen Anteil an den Schadstoffen.

Und ein 9 Jahre altes Auto ist zwar umweltschädlich, aber eben für einen "armen schlucker" eine günstige Art sich fortzubewegen. Durch die Abwrackprämie werden diese Leute ihrer Möglichkeiten beraubt und es geht Ihnen noch schlechter, weil sie viel Geld aufbringen müssen um sich ein eben "nur" 8 Jahre Altes Auto leisten zu können. (Von 30 Jahren alten historisch wertvollen fahrzeugen mal abgesehen)

Ich habe persönlich nichts gegen die Prämie, wenn Sie mir hilft. Aber es ist wohl leider nicht das richtige Mittel um die Autoindustrie aus dem dreck zu ziehen.
Da wurde schon früher an ganz anderer Stelle ganz anderer Blödsinn verzapft und leider stellen sich sowohl Politik, als auch die Autofirmen derzeit nicht wesentlich besser an.

Wie teuer ist wohl die Einführung der Umweltzonen gewesen? Und was haben Sie im ersten Jahr gebracht? Laut offiziellen Studien in dem Gebiet wo Sie zuerst eingeführt wurden genau 0,7 % weniger Schadstoff. Ich denke nicht das sich dafür die Investition gelohnt hat.
Besonders, weil die Deutschen nicht strickt an die eigenen Vorgaben halten, sondern jedem Fuzzi eine Ausnahmegenehmigung geben und so die stinkenden alten Autos doch weiter in Umweltzonen rumfahren.


Von daher möchte ich die behauptung das wir keine Ahnung von der Industrie haben zurückweisen.
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 26.01.2009, 09:01    Titel:

In meinen Augen ist das mal wieder eine Bauernfägerei die sich son paar ganz schlaue
haben einfallen lassen!! Wut
So was ähnliches gab es ende der 80J. schon mal, da wurde die Kat nachrüstung
Staatlich gefördert bis 3J. Steuerbefreiung, in der zwischenzeit gab es die Euro1.
Nach drei Jahren kam dann die erste Steuerbenachrichtigung und dann vielen so einigen
Leuten die Augen aus dem Kopf. (ging mir genauso)
Dann interessierte die Nachrüstung nicht mehr!! besteuert wurde dann auf einmal als ob
da garn ichts drinn war!
So ähnlich wird das mit der Abwrackprämie auch laufen, heute 2500 geschenkt und in
2Jahren das dreifache draufzahlen. thumb
Benutzer-Profile anzeigen
Maki



Anmeldedatum: 03.01.2009
Beiträge: 14
Fahrzeug: Cinque 900 und Cinque Sporting
Wohnort: Hameln

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 13:48    Titel:

Hallo Leute,

auch ich denke das die Abwrackprämie ein großer merkelischer Schwachsinn ist.

-Wenn der Neuwagen 13157,90 Euro kostet erläßt der Staat grade mal die Mehrwertsteuer, darüber hinaus kassiert der Staat schon wieder dran!

-Die Prämie gibts nur wenn ab dem Datum der Neuzulassung des neuen Autos noch Gelder im Topf sind. Lieferzeit z.B. bei Renault 8-12 Wochen. Dann ist bestimmt kein Geld mehr da.

-Im Antrag gibt man die Auskunft für den Punktestand in Flensburg für den Staat frei, vielleicht gibts da kleine Stolperfallen, dass Leute mit Punkten keine Prämie bekommen. Das ´Kleingedruckte´ konnte ich auf die Schnelle nicht finden.

-Nach den Medien sind Kleinwagen gefragt. Welcher deutsche Hersteller baut Kleinwagen außer VW (total überteuert!)??? Das Geld fließt also überwiegend ins Ausland, von wegen Konjunkturschub. Hoffentlich kauft er/sie sich wenigstens ein europäisches KFZ.

-Die Cinquecentos/Seicentos sind wohl leider unter den überwiegend zu verschrottenden Kleinwagen. Mein Cinque Bj. 1994 kommt nicht in die PRESSE! Das ist wenigstens ein verbrauchsgünstiges Auto mit überschaubarer Technik und günstigen Ersatzteilen. Das hat Fiat damals schon richtig erkannt.

Denkt ihr ebenso darüber ????

MARC
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 16:51    Titel:

Ein bauchbares Konjunkturprogramm wäre gewesen wenn unser Staat eine Zeit lang auf die Mehrwertsteuer verzichtet hätte. So hätte jeder was davon gehabt und es hätten mehr Leute Geld ausgegeben. Durch die Abwrackprämie wird wieder nur die Autoindustrie (und die Schrotthändler) unterstützt. Daran sieht man wer eigentlich das Sagen hat und wo die Marionetten sitzen. Die Autohersteller, die jetzt so vor sich hinjammern haben sich selbst in ihre Lage gebracht weil sie jahrelang Fahrzeuge am Markt vorbei produziert haben obwohl sie vor Jahren schon für die Produktion von 3-Liter-Autos unterschrieben haben.
Leider wird es jetzt so sein, dass wieder viele Leute sich blenden lassen und sich wegen einem fragwürdigen Geschenk in Höhe von 2500 € jahrelang verschulden. Diese Leute sind dann wieder an Ihre Bank gebunden, die ihnen Geld leiht was sie selbst nicht hat um mit den Zinsen dann weiter zu zocken. War das nicht der Grund warum unser Staat jetzt solche Probleme hat?

Für diejenigen, die wirklich mit dem Gedanken spielen ihren alten Wagen abzuwracken nur der Tipp: gebt den Wagen nicht beim Händler ab (auch wenn es so schön einfach ist), sondern fahrt zum Verwerter. Der braucht nur die Karosse und den Brief für die Bescheinigung. Den Rest könnt Ihr noch als Teile verkaufen!

Viel Erfolg
Andreas, der seinen 96er Punto vor 2 Jahren für 350 € gekauft hat und jetzt das 2. mal ohne Aufwand über die HU bringt weil sich für 20 km an Werktagen kein Neufahrzeug lohnt!
Benutzer-Profile anzeigen
mrkornti



Anmeldedatum: 23.12.2004
Beiträge: 264
Fahrzeug:
Wohnort: Bad Hall, Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 20:33    Titel:

Hallo!
Für mich hakt der Umweltgedanke da noch etwas.
9 Jahre alte Autos werden da als Stinker und umweltschädlich abgestempelt. Vor 9 Jahren, das war das magische Jahr 2000, von dem es immer hieß, dass wir statt Benzinautos schon in elektrisch betriebenen Flugzeugautos über den Stau schweben sollten.
Nein im Ernst, da vor 9 Jahren wurden doch zu einem nicht unerheblichen Teil die gleichen Motoren wie auch heute verbaut.
Ich tu mir schwer, einen 2000er Golf IV, einen Audi A2, der vor auch schon 8 Jahren den 1,2l TDI mit den anfangs bejubeltem 3-Liter-Verbrauch debutierte, einen 188er Punto, einen Smart Fortwo, einen Lupo oder einen Toyota Yaris als Stinker zu sehen. Selbst der schicke Mini wäre im nächsten Jahr auch zu diesen Kandidaten zu zählen.
Die Herstellung eines Neuwagens erfordert nicht unerheblich Energie.
Die Umweltfrage ist aber in der Autoindustrie aber nach dem Geld leider immer noch zweitrangig.
Bei uns in Österreich wird das ganze Verschrottungsthema mangels Fahrzeughersteller mit etwas weniger Emotionen betrieben.
Ab 1. April gibt es in Österreich nach aktuellem Stand 1500 Euro für ein mindestens 13 Jahre altes Auto.
Ob das ein Aprilscherz sein wird?

Liebe Grüße
mrkornti
Benutzer-Profile anzeigen
thies
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 20:43    Titel:

mrkornti hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Ab 1. April gibt es in Österreich nach aktuellem Stand 1500 Euro für ein mindestens 13 Jahre altes Auto.


nein, auch da soll es das wirklich so geben.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Jetzt wirds "sonnig"... Show-Off 7
Keine neuen Beiträge Getriebeölverlust, Cinque, 18 Jahre alt, war's das jetzt? Probleme 18
Keine neuen Beiträge Ich komm jetzt öfters ! Show-Off 19
Keine neuen Beiträge Kleines Treffen in Heilbronn jetzt am Wochenende. Fiat Treffen & Veranstaltungen 19
Keine neuen Beiträge "Billig"-Bremsen - Ich bin geheilt Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 15


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz