Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Kein TÜV wegen zuviel CO
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere
MAP Sensor << :: >> Fiat Bravo GT 1.8 16v Wegfahrsperre deaktivieren  
Autor Nachricht
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 07:31    Titel: Kein TÜV wegen zuviel CO

Mein Punto 1.8 HGT hat die Abgasuntersuchung nicht geschafft.

Zuviel CO sowohl im Leerlauf als auch im erhöhten Leerlauf.
Max im Leerlauf sollte 0,5 sein, ich habe 0,95
Max im erhöhten Leerlauf sollte 0,3 sein, ich habe 0,66
Lambda im erhöhten Leerlauf ist bei 1,024
Regelkreisprüfung hat geklappt.

Was denkt ihr? Kat defekt? Habe die 2 Vorkats verloren wegen Umbau auf Fächerkrümmer und den Hauptkat durch einen 400Zeller Sportkat ersetzt.

War allerdings vor 2 Jahren auch schon so und da habe ich die AU geschafft.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 08:39    Titel:

Kann alles mögliche sein
Lambda
Undichte Abgasanlage
Zündaussetzer (Zündkerzen)
Eigentlich deutet das auf unvollständige verbrennung
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 09:56    Titel:

mit den ganzen Änderungen wird das nicht einfacher den Fehler zu finden!

Bau zurück auf Serien Zustand, oder viel Spass beim suchen.........
Zu guter letzt wird dir ein Rückbau eh nicht erspart bleiben, oder du tauscht Teile aus die nicht def. sind.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 11:42    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
mit den ganzen Änderungen wird das nicht einfacher den Fehler zu finden!

Bau zurück auf Serien Zustand, oder viel Spass beim suchen.........
Zu guter letzt wird dir ein Rückbau eh nicht erspart bleiben, oder du tauscht Teile aus die nicht def. sind.


Dann mach ich mich auf die Suche. Ich hab ja schon zwei mal die AU geschafft mit diesem Zustand. Erst mal werd ich jetzt schauen, dass ich einen CO-Tester bekomme. Und dann probiere ich mal E85.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 12:09    Titel:

Ich tippe darauf das du irgendwo ne undichtigkeit hast,der läuft ja lambdaseitig in den mageren bereich rein somit deutet das auf falschluft hin bevor du zur AU fährst solltestr du den wagen ausgiebig warm fahren dann wirst du sicherlich die Au schaffen

Zuletzt bearbeitet von odiugguido10 am 11.08.2015, 15:31, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 13:15    Titel:

odiugguido10 hat Folgendes geschrieben:
Ich tippe darauf das du irgendwo ne undichtigkeit hast,der läuft ja lambdaseitig in den mageren bereich rein somit deutet das auf falschluft hin bevor du zur AU fährst solltestr du den wagen ausgibig richtig warm fahren dann wirst du sicherlich die Au schaffen


Ja, das mit der Undichtigkeit werd ich nochmal überprüfen.
Richtig warm war der Kat anfangs evtl. nicht. Bin piano zum Tüv gefahren, weil der Auspuff so laut ist wenn er richtig heiss ist Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 16:04    Titel:

Das ist echt wichtig AU nur mit Knüppelsheissem Kat machen zumindest muss die temperatur erreicht sein zur optimalen funktion bzw Nachverbrennung.Auf undichtigkeiten würde ich trotzdem Kontrollieren.Viel Glück !
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 16:42    Titel:

@fiat5cento, wozu brauchst du einen Abgastester??

Du brauchst nur einen Laptop.... die Abgaswerte kannst du an der Diagnoseschnittstelle abrufen.

Wenn du schon sagst das der Auspuff zu laut ist wenn er heiß ist, dann behaupt ich jetzt mal das der Staudruck nicht ausreicht.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 16:50    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
@fiat5cento, wozu brauchst du einen Abgastester??

Du brauchst nur einen Laptop.... die Abgaswerte kannst du an der Diagnoseschnittstelle abrufen.


CO kann ich nicht abrufen über Diagnose.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.08.2015, 17:05    Titel:

klar doch, die Lambda werte kannst du abrufen, und mit der richtigen Software bekommst du auch die CO werte + - 0,02%
Eigentlich reichen die Lambda werte schon um zu sehen ob der zu mager oder zu fett läuft,
bei mir hat das bis jetzt immer gereicht um einen Fehler zu finden, und ich mach das nicht erst seit gestern.
Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 09.08.2015, 06:17    Titel: CO werte

bei mir warn loch im auspuff schweißnaht durchgerostet

mehr hät ich mir selber auch nicht helfen können
denn zu wenig ahnung in sachen motoren
und einstellungen benzin / luft gemisch und so.

was mir aber noch spontan eingefallen is

bei dem abgas test mußt auch schaun daß der <TÜV ler
die testanlage den selbstreinigungstest nicht am ende abgebrochen hat
( falls das überhaupt geht )
wenn davor einer mit extreme werte war hat der meine damals gesagt
braucht das teil länger sich zu reinigen.

na ja und KAT je heißer desto besser und evtl mal luftfilter anschaun
gegebenenfalls wechseln

lg walter
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 09.08.2015, 09:37    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
klar doch, die Lambda werte kannst du abrufen, und mit der richtigen Software bekommst du auch die CO werte + - 0,02%
Eigentlich reichen die Lambda werte schon um zu sehen ob der zu mager oder zu fett läuft,
bei mir hat das bis jetzt immer gereicht um einen Fehler zu finden, und ich mach das nicht erst seit gestern.


okay, danke das wusste ich nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 09.08.2015, 15:27    Titel:

Software findest du hier:
www.multiecuscan.net

Im Fahrversuch kannst du alle Werte überwachen, und auch sehen ob das was bringt den Kat heiß zu fahren, du kannst auch sehen ob die Lambdasonde zu träge ist.......usw
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 18:10    Titel:

so, habe jetzt mal getestet.

Im Stand, zuerst Leerlauf, dann erhöhter Leerlauf.

Im Leerlauf (800rpm) hat er Lambdaspannung hinterm Kat von 0,75V, was recht fett ist.
Bei 2800rpm hat er Lambdaspannung von ca. 0,1V, was mager wäre und laut diesem Diagramm: http://www.biat.uni-flensburg.de/msc/system/abgaskurve.htm sollte dann eigentlich kein CO-Wert von 0,66 rauskommen (nicht mal ohne Kat).



Clipboard01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  150.02 KB
 Angeschaut:  164 mal

Clipboard01.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 792
Fahrzeug: Cinque Sporting und Punto HGT
Wohnort: Beilngries

BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 18:19    Titel:

Das hier angehängte Bild ist während der Fahrt. Die Vorkat-Lambdasonden zappeln rum, während die Nachkat stur bei etwas über Lambda = 1 bleibt.

Die Lambdaregelung funktioniert also, die Lambdasonden würde ich damit auch schon mal ausschließen.

Und laut dieser Seite: http://www.kfztech.de/kfztechnik/motor/abgas/lambda/lambda3.htm ist damit auch der Kat in Ordnung.



Clipboard02.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  157.04 KB
 Angeschaut:  160 mal

Clipboard02.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seitenschweller verkleben, bitte kein scheibenkleber Exterieur 14
Keine neuen Beiträge Motor nimmt kein Gas an... Probleme 3
Keine neuen Beiträge Kühlmittel: Silikat vs kein Silikat Motor 17
Keine neuen Beiträge der 4. Zylinder bekommt kein Benzin Probleme 19
Keine neuen Beiträge Seicento Turbo kein Tüv Probleme 18


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz