Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Kopfdichtung Seicento nach 2000 Km durch...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Motorblock 1242 vs 1368 << :: >> Pleuellager / Hauptlager / Anzugsdrehmomente ? Cc 0.9L  
Autor Nachricht
Fabcento



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 43
Fahrzeug: CC Sporting
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 19:07    Titel: Kopfdichtung Seicento nach 2000 Km durch...

Hallo Leute,
ich hab vor ca. 3 Monaten einen Seicento Bj. 98 mit Kopfdichtungsschaden für meinen Bruder fertig gemacht, soweit, so gut. Jetzt kam der Anruf von meinem Bruder dass der Wagen nicht mehr richtig läuft, also schnell Werkzeug eingepackt und hin zum Sorgenkind. Motor kurz gestartet und direkt gemerkt dass wohl etwas mehr als eine Zyndspule defekt ist. Kompression gemessen und auf Pott 1 + 4 ca 12 Bar, auf 2 + 3 nur 4 Bar Kompression. Ich denke mal die Kopfdichtung ist zwischen den Zylindern durchgebrannt.
Ich weiß, keiner hier im Forum hat eine Glaskugel, aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir ein paar Tipps geben wie ich es das nächste Mal besser mache.
Bin so vorgegangen.
- Dichtungssatz von Elring (529.471) mit neuen Kopfschrauben
- Kopf um ca 2,5/10 geplant (Kopf vorher vermessen, war krumm aber wurde vorher noch nie geplant)
- Block gründlich gereinigt
- Sacklöcher von den Schrauben auch gründlichst gereinigt
- neue Passhülsen verbaut, Dichtung richtigrum aufgelegt
- Schrauben nach "Beipackzettel" angezogen, Gewinde und Auflagefläche leicht eingeölt
Der Motor lief jetzt ca 2000 Km ohne Probleme, ist nicht heiß geworden und hat kaum Öl und kein Wasser verbraucht.
Bin über jeden Hinweis dankbar, am Wochenende werde ich versuchen den Wagen wieder ans Laufen zu bekommen.
Mfg Fabian
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8271
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 19:47    Titel:

Soweit alles richtig gemacht aber besorge dir bitte flass nicht vorhanden einen geeichten drehmomentschlüssel ,Hazzet ,Gedore ,Rahsol oder ähnliche Markenware,das ist das A+O. Drehmoment 20 ,40, 2 mal 90 Grad .MFG
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 20:19    Titel:

Zitat:
- Kopf um ca 2,5/10 geplant (Kopf vorher vermessen, war krumm aber wurde vorher noch nie geplant)



Ergo? Die Köpfe sind aus Alu, nicht vergessen... Idea
Benutzer-Profile anzeigen
Fabcento



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 43
Fahrzeug: CC Sporting
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 20:38    Titel:

@bbcreativo:
Sorry, kann dir nicht ganz folgen...
der Wagen hatte ja vorher schon einen Kopfdichtungsschaden, daher war der Kopf krumm.
Was möchtest du mir sagen?
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 20:56    Titel:

Das der beim Einbau verzogen war?!

Warum aber ausgerechnet die mittleren Zylinder undicht wurden, ist mir schleierhaft. Die werden doch von innen nach außen angeschraubt.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 20:57    Titel:

Das der beim Einbau verzogen war?!

Warum aber ausgerechnet die mittleren Zylinder undicht wurden, ist mir schleierhaft. Die werden doch von innen nach außen angeschraubt.
Benutzer-Profile anzeigen
Fabcento



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 43
Fahrzeug: CC Sporting
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 20:59    Titel:

Beim Einbau war er definitiv plan, kam ja frisch vom Motorenbauer und wurde vorher nochmal kontrolliert...
Kann sich eine Kopfdichtung "kaputtklingeln", wenn z.B. an der Zyndanlage ein Defekt vorliegt?
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 21:03    Titel:

Fabcento hat Folgendes geschrieben:
Beim Einbau war er definitiv plan, kam ja frisch vom Motorenbauer und wurde vorher nochmal kontrolliert...
Kann sich eine Kopfdichtung "kaputtklingeln", wenn z.B. an der Zyndanlage ein Defekt vorliegt?




Was meinst Du mit "Kaputt klingeln" ?


Hat der bei Last geklingelt?


Nicht das am Rumpfmotor ein Verzug ist?!
Benutzer-Profile anzeigen
Fabcento



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 43
Fahrzeug: CC Sporting
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 21:18    Titel:

Ich glaube nicht dass der Motor geklingelt hat, war nur ein "Gedankengang" den ich teilen wollte.
Werde mich jetzt erstmal um einen vernünftigen Drehmomentschlüssel kümmern. Gibt es was am Proxxon MicroClick auszusetzten? Taugen die Teile was?
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 18.06.2018, 22:21    Titel:

Ob man dafür wirklich einen teuren Drehmomentschlüssel braucht?

20Nm, 30Nm, 90°, 90° Shocked


Meiner hat 20 Euro gekostet bei ATU.


4 x Kopfdichtung bis jetzt ohne Papalari…


Schau Dir den MOTORBLOCK beim nächsten Wechsel genauestens an.
Wird schon klappen... Cool
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8271
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 08:02    Titel:

Die reihenfolge beim Anziehen hast du beachtet?
Ein genauer Drehmomentschlüssel ist absolut wichtig. Da tut es auch der Proxxon den gibt es sogar mit Eichprotokol.

Ansonnsten beim cinque wie gehabt 1 mal 20 NM 1 mal 40 NM und 2 mal 90°

Beim Seicento 1mal 20 NM 1mal 30 NM und 2 mal 90°
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 16:31    Titel:

"Ein genauer Drehmomentschlüssel ist absolut wichtig."


Möchtest Du wieder Deinen Kopp durchsetzen? Rolling Eyes


Das mit dem Dickschädel stimmt echt...


Dann kannst Du den ganzen "Laien" außer Dir mal erklären,
warum man das überhaupt so macht?!


Wo ist der Sinn darin jede Schraube 4 mal festzuschrauben?!


Warum sollte man beim 500 und beim 600 anders den Kopf festschrauben,

wenn doch der gleiche Motor drin ist?!
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3485
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 17:29    Titel:

Hast Du dich um den Grund des 1. Kopfdichtungsschadens gekümmert?

Zugegeben, beim Fire sterben die ZKD auch mal so den 100tkm Tod, aber in der Regel gibts doch nen Grund.
Ggf klemmt der Thermostat oder es gab sonst einen Grund für ein thermisches Problem, und ggf ist das nun das zweite mal immer noch so?
Schaltet der Lüfter, hast irgendwo Kühlwasserverlust, falsche Kühlwassermischung, oder oder oder

Wenn man am Fire die ZKD macht, dann wechselt man wenigstens in aller Regel das thermostat mit...
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8271
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 18:27    Titel:

BB creativo (warum auch immer) bitte Verschone mich mit deinem gelabere,ich weiss nicht was du ausser deinen doppelposts für ein Proplem hast.Ich gebe hier meine erfahrung weiter und was im handbuch steht,sonnst nix .Ob dir das passt oder nicht ist mir völlig egal . Du kannst von mir aus deine schrauben mit nem Pömpel anziehen wild durcheinander .
Wen dir irgendwas nicht passt ignoriere es einfach. Die Anzugsdrehmomente stehen so im Etzold und ich gebe die nur weiter.Das hat mit Kopf durchsetzen nix zu tun sind einfach fakten.Erfahrungsgemäss nehme ich immer die 40 NM anstelle der 30NM ,was aber auch wirklich völlig egal ist. Aber das ist meine sache .Und ich weiss was ich mache. MFG
Benutzer-Profile anzeigen
Fabcento



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 43
Fahrzeug: CC Sporting
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 21:39    Titel:

Erstmal vielen Dank für die ganzen nützlichen Hinweise!
Drehmomentschlüssel ist bestellt, wird bestimmt nicht schaden wenn der präzise arbeitet.
@ManfredS:
Die Ursache für den ersten schaden an Zylinder 4 war ganz simpel zu wenig oder kein Frostschutz im Kühlsystem. Die Kopfdichtung war durch den Druck im Wasserkanal (bei ca -15°C) in den Brennraum gedrückt worden.
Habe Wasserpumpe und Thermostat trotzdem erneuert, kostet nicht viel und der Motor war eh schon zerlegt. Lüfter Funktioniert, Thermoschalter auch. Keine Fehler im Steuergerät hinterlegt, keine auffälligen Geräusche nach der Reparatur. Werde den Motorblock am Wochenende mal genau untersuchen, vielleicht stimmt ja da was nicht.
Also Drehmoment 20 , 30Nm und dann 2 mal 90° ?
Reihenfolge Habe ich letztes mal wie im "Jetzt Helfe ich mir selbst" Buch gemacht, sollte ja passen.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Kupplungspedal hat nach oben hin keinen Anschlag Probleme 2
Keine neuen Beiträge Heizung funktioniert nicht beim Seicento Probleme 7
Keine neuen Beiträge Seicento Logo vorne in rot -- Größe? Exterieur 0
Keine neuen Beiträge Frage zum Stellmotor der LWR (Seicento) Probleme 0
Keine neuen Beiträge Ventile einstellen wann bei Seicento? Motor 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz