Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Kühlerlüfter dreht relativ oft und ist extrem laut

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Ruckelnder/Bremsfehler und selbst Werkstatt findet nichts << :: >> Klackern/Knacken vorne links nach Radwechsel  
Autor Nachricht
recon



Anmeldedatum: 11.06.2018
Beiträge: 13
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.06.2018, 17:54    Titel: Kühlerlüfter dreht relativ oft und ist extrem laut

Hab mir vor kurzem einen Seicento 1.1 gegönnt und selbst bei 15 Grad Außentemperatur springt der Lüfter alle zwei Minuten an und läuft dann gute 30 Sekunden auf höchster Drehzahl. Man könnte meinen dass im Motorraum eine Turbine verbaut ist.
Ölstand ist Ordnung, hatte auch erst einen Wechsel und Kühlerwasser liegt zwischen Min und Max.

Ist das Verhalten normal?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8003
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 11.06.2018, 18:48    Titel:

ja ist ok, ist nix kaputt
Benutzer-Profile anzeigen
recon



Anmeldedatum: 11.06.2018
Beiträge: 13
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.06.2018, 18:51    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
ja ist ok, ist nix kaputt

Danke.
Lässt sich die Lautstärke irgendwie verringern? Ich bin Nachts als Kurier unterwegs und das ist schon recht nervig (nicht nur für mich) wenn bei jedem zweiten Haus die Turbine anspringt.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 02:48    Titel:

klar, dann hat der Motor natürlich keine Kühlung durch Fahrtwind. Wie viel Aufwand willst du betreiben und wer wirklich schläft wird von sowas nicht wach und selbst wenn. Was will er machen? Unvermeidbarer Straßenlärm.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8003
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 05:45    Titel:

Da ist kein Platz um einen anderen Lüfter ein zu bauen, und mal ganz ehrlich
wenn ich nachts die ganzen bekloppten mit ihren Golfs und BMWs höre die durch die Stadt brüllen, dann ist der Lüfter doch lächerlich.
Benutzer-Profile anzeigen
adler850



Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 452
Fahrzeug: Seicento Hobby 1,1 Ford Tourneo connect Yamah TRX 850
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 07:18    Titel:

Moin
Mir ging das auch aufen S......ck.Hab mir 2 kleinere Lüfter
aus meinem Mopedfundus(TRX und TDM850) angepasst.
Laufen schön leise....und einen hab ich zusätzlich zur Manuellen
bedienung an nen Schalter gehängt.....
Kann man,muss man aber nicht!
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8003
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 07:26    Titel:

klar geht das man kann auch solche kleinen Lüfter vom Quad nehmen,
so wie ich das sehe darf das aber alles nix kosten Smile
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3486
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 14:58    Titel:

erst mal würde ich den Anteil von Frostschutz im Kühlwasser checken.
zu viel frostschutz verschlechtert die Kühlwirkung des Kühlwassers erheblich.
Gebnauso wie zu wenig.
Und schon läuft der Lüfter ständig...

Absolutes maximum sollte 40% Anteil Frostschutzmittel sein (ca -30 bis -35 Grad am Tester), im Sommer kann man auch auf 25 % runter gehen. Drunter nicht.
Für den Tester: So minus 15-20 Grad als Messwert reichen im Sommer aus

zu wenig Frostschutz im Wasser kann auch den Motor innen korrodieren, daher würde ich nicht weniger als -20 Grad fahren.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 15:54    Titel:

Ich weiß ja nicht WIE laut der Lüfter ist...

Es könnte aber sein, dass da ein Stück abgebrochen ist, der Lüfter irgendwo schleift, oder irgendwas in den Lüfterschaufeln hängt.

Einfach mal drunter legen und checken?

Aufpassen: Schnipp, schnapp, Finger ab...
Auch wenn die Zündung aus ist, aber der Motor heiß !

Der Lüfter muss sich von Hand ganz locker drehen lassen
und etwas nachlaufen.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1822
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 15:54    Titel:

Ich weiß ja nicht WIE laut der Lüfter ist...

Es könnte aber sein, dass da ein Stück abgebrochen ist, der Lüfter irgendwo schleift, oder irgendwas in den Lüfterschaufeln hängt.

Einfach mal drunter legen und checken?

Aufpassen: Schnipp, schnapp, Finger ab...
Auch wenn die Zündung aus ist, aber der Motor heiß !

Der Lüfter muss sich von Hand ganz locker drehen lassen
und etwas nachlaufen.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.06.2018, 05:17    Titel:

Ansonsten, die Wischwasserpumpen sind ja gleich neben dem Kühler. Den Schlauch für die Pumpe für hinten abziehen und einen Anderen Schlauch verlegen, damit dieser auf den Kühler spritzt. Nur reines Wasser einfüllen und wenn man sowieso fährt Wasser auf den Kühler spritzen und während man steht nimmt das Wasser beim verdampfen genügend Wärme auf
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Heckscheibenwischer - Welle dreht nicht Probleme 6
Keine neuen Beiträge Qualm HA, Rad dreht frei. Lagerschaden? Probleme 11
Keine neuen Beiträge Motor "dreht nach" im kalten Zustand Motor 10
Keine neuen Beiträge Zündschloss klemmt oder dreht nicht Probleme 2
Keine neuen Beiträge Motor dreht im Standgas zu hoch Probleme 30


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz