Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Kühlmitteltemperatursensor Seicento 1.1 - wo und welcher?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Zündplus im Motorraum << :: >> Unrunder Leerlauf / Standgas zu hoch / verschluckt sich beim  
Autor Nachricht
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 10:57    Titel: Kühlmitteltemperatursensor Seicento 1.1 - wo und welcher?

Hallo,
ich benötige für eine Seicento einen neuen Kühlmitteltemperatursensor und will sichergehen, auch das richtige zu besorgen.

Wäre für Hilfe dankbar!

Erstmal die Daten:
Seicento 1.1
Baujahr 06/2000
SPI

Fahrzeugschein HSN/TSN:
2.1: 4136
2.2: 00000000-

Hier der Motor bei ausgebautem Luftfilterkasten:



Um nichts zu verwechseln, wäre ein Hinweis, welcher das ist und wo er genau sitzt, super!

Im voraus vielen Dank!!!

Im voraus vielen Dank!
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 11:04    Titel:

Links außen in der Ansaugbrücke sitzt ein zweipoliger Schalter. Soweit ich weiß ist das der Kühlmittelsensor.

Wo das ist? Links ist auf der Fahrerseite

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-.....orting/368529551-223-6614



Zuletzt bearbeitet von Oliver 123 am 10.11.2015, 11:15, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 11:11    Titel:

Danke für die schnelle Antwort!

Meinst Du den?

Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 11:20    Titel:

Was du da mit nem Pfeil markiert hast ist die Mitte.

Nein, ich meine den auf dem Foto. Sitzt neben dem Ansaugrohr ganz links.



Das blaue Ding.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 11:52    Titel:

Dann gibt es noch einen.

Der sitzt auf der rechten (Beifahrerseite) im Zylinderkopf und sieht so aus.

Benutzer-Profile anzeigen
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 14:34    Titel:

Ich habe mal nachgesehen, von oben und unten.
Den letzten habe ich gefunden, glaube ich. Ist einaderig und steckt, wenn man sich mein Foto ansieht quasi hinter dem Öleinfüllstutzen.

Den ersten, das blaue Teil, allerdings nicht.
Was ich gefunden habe, was sich halbwegs in der Nähe befindet, ist ein metallener Stecker mit vieraderigem kabel, der allerdings in dem Rohr was zum Vorschalldämpfer führt, verschraubt ist. Der iat allerdings nicht blau und hat auch sonst keine Ähnlichkeit mit dem auf dem Bild und der wird's ja wohl nicht sein!?
Kann der bei mir anderswo verbaut sein?
Konnte leider keine Fotos machen, da ich ohne Kamera unterwegs war.

Nochmals danke!
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4743
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 14:47    Titel:

Das Foto vom Oliver sagt alles schau richtig und dann findest du ihn auch
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 14:55    Titel:

Vieradrig und geht zum Vorschalldämpfer ist die Lambdasonde. Der Stecker ist es nicht.

Ansaugbrücke. Deswegen die Fotos.

Schau mal zwischen Zündspule und Spritzwand nach unten auf die Ansaugbrücke.
Direkt neben dem Schlauch der von der Ansaugbrücke zum Bremskraftverstärker geht.

Schau dir deinen eingezeichneten Pfeil an. Nicht an der Pfeilspitze, sondern am anderen Ende. Ziemlich genau da ist auch der Schalter in der Ansaugbrücke.

Besser kann ich es nicht erklären. In dem Bild von der Ansaugbrücke welches ich gepostet habe steckt der blaue Stecker drin.


Zuletzt bearbeitet von Oliver 123 am 10.11.2015, 15:00, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4743
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 15:00    Titel:

Oje was ist das alles,zündspulen was? Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 15:21    Titel:




Siehst du jetzt den blauen Stecker?

Gib bei der Suche "Drehzahl schwankt zwischen 1000&2000 auf und ab" ein
Seite eins , runterscrallen dann siehst du mein Foto nochmal in groß
Sollte das keinen Erfolg bringen, bin ich mit meinem Latein am Ende.


Zuletzt bearbeitet von Oliver 123 am 10.11.2015, 15:36, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 10.11.2015, 15:30    Titel:

Oliver 123 hat Folgendes geschrieben:



Siehst du jetzt den blauen Stecker?

Gib bei der Suche "Drehzahl schwankt zwischen 1000" ein
Seite eins , runterscrallen dann siehst du mein Foto nochmal in groß
Sollte das keinen Erfolg bringen, bin ich mit meinem Latein am Ende.


Ich schaue nochmal nach, hast Du schon gut erklärt, ich hab was durcheinander gebracht! Habe das Auto nur nicht hier und kann deswegen nicht einfach vor die Tür gehen und jederzeit nachgucken, daher noch keine Reaktion.

Melde mich, wenn ich nachgesehen habe, erstmal danke!
Benutzer-Profile anzeigen
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 11.11.2015, 13:55    Titel:

Alles bestens - gefunden, gefreut, bestellt!

Sorry für's doof anstellen, gestern war wirklich nicht mein Tag! Rolling Eyes War allerdings auch wirklich etwas schlecht zu sehen, da ein Kabelschlauch genau drüber lief und das Teil außerdem sehr verschmutzt war, kaum noch blau zu erkennen.

Danke für Deine guten Erklärungen.

Eine Frage aber noch kurz: Wenn ich mich recht entsinne dient der Fühler auf der Beifahrerseite der Temperaturanzeige/-warnleuchte. Stimmt das?
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8497
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.11.2015, 17:27    Titel:

Der rechte rote am Kopf ist geber für das Anzeigenelement im cockpit und die warnleuchte ,der blaue ist für informationen die das steuergerät benötigt. Wenn du den stecker vom blauen abziehst muss sich der motorlauf geringfügig ändern tut er das nicht sollte der vorsichtshalber gewechselt werden .MFG
Benutzer-Profile anzeigen
Stevie



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 60
Fahrzeug: Seicento 1.1

BeitragVerfasst am: 11.11.2015, 17:40    Titel:

Danke Dir!
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8497
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.11.2015, 17:44    Titel:

Was ist den eigendlich das proplem? Wenn die anzeige nicht geht brauchst du defenitiv den roten,bei laufkulturtechnichen und erhötem spritverbrauch den blauen Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Welcher Kühler wofür, oder 2 ?? Probleme 0
Keine neuen Beiträge Seicento Kühlwasser kocht Motor 2
Keine neuen Beiträge Auspuff Fiat Seicento Motor 8
Keine neuen Beiträge seicento Ausgleichsbehälter auch kalt unter Druck Probleme 1
Keine neuen Beiträge Fahrersitz von seicento Probleme 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz