Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Lamdasonde geht nicht raus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Kühlwasserwechsel << :: >> 16v umbau problem mit riementrieb und kw-sensor  
Autor Nachricht
ramski



Anmeldedatum: 23.01.2015
Beiträge: 311
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 14:17    Titel: Lamdasonde geht nicht raus

so alles andere wurde ausgeschlossen, der Fehler liegt bei der Sonde, eine neue liegt schon breit aber die alte sonde geht einfach nicht raus.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7827
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 15:54    Titel:

Nimm eine anständige Rohrzange, damit bekomm ich die immer raus, oder neue Gewindehülse einschweißen.
Benutzer-Profile anzeigen
ramski



Anmeldedatum: 23.01.2015
Beiträge: 311
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 19:55    Titel:

danke ein Bekannter versucht das mit einer Rohrzange schon lange auch anwärmen hilft nichts sagte er ?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4665
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 20:15    Titel:

Die ist festgefressen,geht nur mit Gewalt raus und dann geht auch das gewinde mit raus
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3186
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 21:51    Titel:

Das Teil Ausbauen oder andere Teile mit Hitzschutzdecke abschirmen und den Bereich mit dem Brenner richtig heissmachen. Am besten geht das mit Acetylen/Sauerstoff, da bekommt man in kurzer Zeit punktuell schön viel Hitze rein, ohne alles drumherum mächtig aufzuheizen. Hat wahrscheinlich nicht jeder parat, sicher geht da auch ein guter Propangasbrenner.

Einen Gewindebohrer M18x1,5 parat haben ist sicherlich auch ratsam: Wenn das Gewinde nach der Aktion noch halbwegs steht, muss es in der Regel zumindest gesäubert werden. Festgefressene Lambdasonden können richtig biestig sein, mitunter steht da wie gesagt hinterher überhaupt kein intaktes Gewinde mehr, da hilft dann wirklich nur ein neues Gewinde einzuschweissen... Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
strose
CW-Team


Anmeldedatum: 19.02.2005
Beiträge: 1916
Fahrzeug: Cinque sporting
Wohnort: emsdetten

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 22:37    Titel:

bei manchen Autos bau ich auch gerne das ganze Vorderrohr aus
dann spanne ich die Sonde mit dem 6kant in einen Schraubstock ein und benutze das Rohr als Hebel
dann schön mit nem Ruck die Party lösen
Rostlöser hilft immer ! Nur im eingebauten Zustand hat man einfach keine Möglichkeit soviel Hebelkraft auf die Sonde zu bringen
Besser ist, kurz ausbauen
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4529
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 02.09.2016, 22:50    Titel:

Ja, das habe ich auch schon mehrfach durch. Ausbauen, Schraubstock, Gewinde Nachschneiden, war bis jetzt immer die Lösung
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Motorkontrolleuchte geht ab 135 km/h an ???? Probleme 3
Keine neuen Beiträge Sei 1.1 SPI, AU nicht geschaft, Fehler Lambdasonde. Probleme 29
Keine neuen Beiträge Lenkung in beide Richtungen schwergängig, Lenkrad nicht gera Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 18
Keine neuen Beiträge Kühlwasserlampe geht überhaupt nicht Probleme 3
Keine neuen Beiträge Motorsteuergerät schaltet Verbundrelais nicht ab Probleme 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz