Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Lancia Y Motor in Seicento?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
SPI zieht nicht richtig und läuft etwas unrund und zu hoch << :: >> MotorkontrollLeuchte >120 km/h  
Autor Nachricht
Sei-neuling



Anmeldedatum: 12.11.2018
Beiträge: 16
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 07:31    Titel: Lancia Y Motor in Seicento?

Hallo,
ich war Freitag beim TÜV.
Ich wollte mich erkundigen wie es aussieht mit der Eintragung folgender Teile.

Novitec / Fortex Auspuffanlage ( Doppelseitig ) + Nockenwelle 988 ( CM 154 )+
Novitec Carbon Airbox + Novitec chip.

CUP Felgen für 195 / 45 R14

Der Tüvler hat mir dafür grünes Licht gegeben.

Soweit so gut.

Er meinte dann irgendwas vom Lancia Y Motor mit dem 101 PS Motor und das dieses wohl auch schon abgenommen wurde.

Optional wäre es auch möglich einen Punto 75 PS Motor einzubauen sofern ich Motor + Getriebe aus dem Punto einbauen würde.


Jetzt zu meinen fragen.

Hat einer von euch Erfahrungen mit den Lancia Y Motoren oder den Punto 75 PS Motoren?
Kann man das alles 1:1 übernehmen?

Bitte nicht streiten und falls ich da was falsch verstanden habe bitte nicht steinigen.

Lg
Sei Neuling
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 588
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 08:33    Titel:

Also punto 75ps ist ja 1.2l wurde hier schon oft genug eingebaut mit Erfolg und zuverlässig.
Mit den 101ps meinte dein Prüfer sehr wahrscheinlich den original cinquecento 1.1 turbo Umbau der ja zugelassen ist mit 101ps

Weil ein Sauger Motor mit Serien 101ps gibt es nicht von fiat.
Der lancia y Motor is ja das gleiche wie punto und Co.
Würde das so machen wie du geschrieben hast auch mit dem 1.2l 75ps Motor damit kommste am einfachsten und günstigen hin.
Musst dich dann nur entscheiden welche Einspritzung du fahren willst. Mpi /spi eine ist bissen mehr Aufwand andere bissen weniger

Mfg
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4743
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 08:56    Titel:

Ich würde den kompletten p75 Motor einbauen und nicht so ein Mischmasch machen.
Ob 1.2 spi oder mpi beide sind einfacher motortausch.
Benutzer-Profile anzeigen
Sei-neuling



Anmeldedatum: 12.11.2018
Beiträge: 16
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 10:00    Titel:

Hallo, danke für die Antworten.
Einen Punto 75 PS Motor könnte ich hier in der nähe sofort abholen.
Der Motor ist ein SPI wie ich annehme ( eckiger Luftfilter und keine digitale anzeige am Tacho ).

Also meint ihr ich soll den ruhig nehmen und einbauen ( lassen) ?

Da ich mit meinen kenntnissen keinen Motorwechsel machen möchte / kann, lasse ich das eh machen dürfte dann wenigsten kein Kühlschrank werden:)

Jetzt stellt sich mir die frage ob ich in den 1.2 Punto 75 Motor auch die aufgeführten sachen einbauen lassen kann oder ob das gar nicht passt.
Also Nockenwelle, Luftfilter, Auspuff und chip meine ich.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8123
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 10:04    Titel:

Der P75 ist kein SPI das ist ein MPI, der Punto60 Motor ist ein SPI.
Die Nocke die du einbauen willst ist die serien Nocke vom P75.
Benutzer-Profile anzeigen
Sei-neuling



Anmeldedatum: 12.11.2018
Beiträge: 16
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 10:10    Titel:

Achso...dachte eckiger Luftkasten und keine digitale anzeige ist SPI und runder Filterkasten und digitale anzeige ist MPI...habe ich mich da verlesen?

Laut Vorbesitzer soll es ein 75 Ps Motor sein.
Hm...na mal weiter in die Materie einlesen.
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 588
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 10:10    Titel:

Der 75ps ist doch immer mpi ich meinte nur das man den auch auf spi bauen kann um sich die Spieler mit der elektrik zu sparen.

Nockenwellen - check (der 75ps hat die 988 serienmäßig)

Auspuff - check kein problem musst nur das zweiflutige Hosenrohr+Krümmer übernehmen da der 1. 2 Block 2cm höher ist

Felgen - check

Ansaugung/luftfilter - kommt auf die Einspritzung an bzw was du da übernehmen willst.

Chip - das gleiche da wird es ein bisschen knifflig


Ps: vorher kommst du denn?
Benutzer-Profile anzeigen
Sei-neuling



Anmeldedatum: 12.11.2018
Beiträge: 16
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 10:14    Titel:

Ich wohne in der Nähe von Hannover...aber habe kein Problem damit irgendwo hinzufahren, da ich keinen Sprit bezahlen muss und lange Fahrten gewohnt bin:)
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4743
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 11:42    Titel:

Elektrik sind zwei kabel
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 26.11.2018, 08:12    Titel:

Soweit ich weiß, hat der 1,2L Motor mit Motorcode 176A8000 Euro 2.
Der Seicento hat aber doch Euro 3 (D4).

Saubere Motoren in ältere Autos bauen geht, aber umgekehrt?
Benutzer-Profile anzeigen
AlpenBaer



Anmeldedatum: 23.12.2011
Beiträge: 134
Fahrzeug: Seicento Sporting, Seicento Cabrio
Wohnort: Salzwedel

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 08:02    Titel:

Sei-neuling hat Folgendes geschrieben:
Hallo, danke für die Antworten.
Einen Punto 75 PS Motor könnte ich hier in der nähe sofort abholen.
Der Motor ist ein SPI wie ich annehme ( eckiger Luftfilter und keine digitale anzeige am Tacho ). ...


@Oliver123, das ist doch ein Seicento SPI, wenn ich das richtig verstanden habe.

@Sei-Neuling: die Airbox passt an den oberen Teil des eckigen Luftfilterkastens passen. Du musst allerdings die runde Öffnung an der Unterseite des Luftfilterkastens auf der Einspritzung (NICHT DIE AIRBOX!) unten abschleifen. Sonst kommt der Luftfilterkasten zu hoch und stößt an die Motorhaube.

Also:
    Motor umbauen.
    Luftfilterkasten abschleifen.
    Airbox anclipsen.
    Haube vorsichtig schließen.
    Eintragen beim TÜV.
    Freuen über 75 PS.


Und zum nächsten Treffen fahren! Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8123
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 12:02    Titel:

Er kann den Umbau selber nicht machen, er muss das machen lassen,
erstmal eine Werkstatt finden die das macht.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4087
Fahrzeug: Seicento, VW T5, 320i M Touring, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 12:49    Titel:

Ich war der Meinung, dass im Schein von einem Seicento immer D4 also Euro 3 steht. Wenn da natürlich Euro 2 steht, dann immer machen.

Zu Manni´s Anmerkung mit der Werkstatt , jeder hat seinen Preis. Das wird ohne Frage eine richtig teure Angelegenheit. Das Flexrohr vom Hosenrohr umschweißen kann ich mir noch vorstellen, aber den Luftsammler an der richtigen Stelle kürzen damit die Haube schließt - bleibt abzuwarten.
Spritleitungen ändern, Kabelbaum ändern - all das braucht seine Zeit. Besonders wenn man es zum ersten Mal macht. Und Zeit ist bekanntlich Geld.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1214
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 13:43    Titel:

Mit dem Dexcraft Sammler müsste das unter der Haube ohne kürzen funktionieren.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8123
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 14:07    Titel:

An dem Luftsammler braucht nix geändert zu werden, man braucht nur 3x Distanzstücke 16mm dick aus ALU an zu fertigen die kommen zwischen
Motor / Getriebeaufhängung dann passt das auch mit der Motorhaube.

Der Punto Motor Bj. 98-99 hat auch D3 Norm.

Ich befürchte nur das die Sache am gebastelten Kabelbaum scheitert,
da lässt sich sicher keine Werkstatt drauf ein schon alleine aus Haftungsgründen.

Meiner Meinung nach sollte man von solchen Aktionen die Finger lassen wenn man das nicht selber machen kann, sollte da mal ein Fehler auftreten kann einem keine Werkstatt weiter helfen... sieht die Turbo umbauten, von den Turbos sind auch viele auf dem Schott gelandet nur weil ein Elektronik Problem war was keiner finden konnte.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento Kühlwasser kocht Motor 2
Keine neuen Beiträge Auspuff Fiat Seicento Motor 8
Keine neuen Beiträge seicento Ausgleichsbehälter auch kalt unter Druck Probleme 1
Keine neuen Beiträge Fahrersitz von seicento Probleme 2
Keine neuen Beiträge Seicento 1.1 - Ölkontrollampe leuchtet in Kurven + kaum Öl Probleme 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz