Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


leistungseinbruch beim turbo sei
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Scharfe Nockenwelle für Cinquecento/Seicento 900 !!!!!!! << :: >> Reset und neu anlernen des Steuergeräts  
Autor Nachricht
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2005, 19:47    Titel: leistungseinbruch beim turbo sei

tach,

war das wochenende auf nature one in kastellaun - auf gut deutsch
ich bin seit langer zeit mal wieder ne weite strecke gefahren.

dabei merkte ich, das beim gas geben ab einem bestimten punkt ein
starker leistungseinbruch festszustellen war. d.h. beim beschleunigen
stieg bei einem bestimten punkt die drehzahl stark und die leistung
fiehl (aufheulen des motors).
des weiteren konnte ich nach 4 tagen motor aus (campingplatz) beim
starten eine gewisse unregemäßigkeit des motors warnehmen (klang
wie ein traktor) und die abgase stanken ziemlich exterm. erst nach
ein paar mal hoch drehen klang der motor normal, der abgasgestank
blieb jedoch.

das ganze ist meines erachtens nach erst, seit ich ventildeckel,
steuergerät und ansaugrohr vom turbo ausgebaut hatte zwecks
verchromen. so wie ladedruckanzeige eingebaut habe.

fehlerquellen gäb es da nun (laut "so wirds gemacht") viele. ;(

am liebsten würd ich ja zu g-tech fahren und gleich mal alles nachstellen lassen.. aber die wollen mich ja nich als kunden :tot:
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
frankkuch



Anmeldedatum: 15.12.2004
Beiträge: 120
Fahrzeug:
Wohnort: H-Town.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2005, 20:14    Titel:

okay, ich versuchs mal:

du hast 3 teile verchromt.,vorher lief der motor wunderbar.ventildeckel ist kackegal,genauso wie das saugrohr....ich kann von hier nur ferndiagnose machen,und die ist immer schwer.haste ehler auslesen lassen????

zudem wie richt das abgas,bzw wie siehts aus???
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2005, 20:28    Titel:

n normaler fiathändler kann doch mit fehler von nem novitec-chip nix anfangen.. die sagen selber schuld und schicken mich weg. deshalb will ich ja zu g-tech.

die abgase riechen.. naja.. es wird einem schnell schwindelig und übel..
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.2005, 22:12    Titel: Re: leistungseinbruch beim turbo sei

warlock hat Folgendes geschrieben:

...
dabei merkte ich, das beim gas geben ab einem bestimten punkt ein
starker leistungseinbruch festszustellen war. d.h. beim beschleunigen
stieg bei einem bestimten punkt die drehzahl stark und die leistung
fiehl (aufheulen des motors).
...


Da tipp ich mal stark auf ein Durchrutschen der Kupplung.

warlock hat Folgendes geschrieben:

...
am liebsten würd ich ja zu g-tech fahren und gleich mal alles nachstellen lassen.. aber die wollen mich ja nich als kunden :tot:


Warum auch. Novitec hats gebaut, Novitec solls instandsetzen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2005, 22:15    Titel: Re: leistungseinbruch beim turbo sei

nrg007 hat Folgendes geschrieben:
Da tipp ich mal stark auf ein Durchrutschen der Kupplung.

und da macht man was? neue rein? :/

nrg007 hat Folgendes geschrieben:
Warum auch. Novitec hats gebaut, Novitec solls instandsetzen.

was novitec nich kann, kann gtech aber besser. ich zahl ja auch dafür :rolleyes:
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 10.08.2005, 08:57    Titel:

Ja, neue Kupplung+Druckplatte. Dann haste Ruhe, denk ich.

Bei G-Tech kümmer ich mich drum, aber versprechen kann ich nix.
Die sind derzeit mit Gießl-Automobiltechnik voll beschäftigt und schrauben Porsche, Jaguar und Land-Rover.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
kornundsprite



Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 266
Fahrzeug:
Wohnort: Papenburg.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2005, 14:31    Titel:

ja, hört sich an, als würde sie kupplung durchdrehn, wenn du zuviel drehmoment hast. ist eingentlich kein wunder, denn für den turbo ist die kupplung auch nicht gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2005, 21:03    Titel:

also ich hab mal im stand den obligatorischen kupplungsrutschtest gemacht... im 3ten gang mit handbremse gas geben und wenig kupplung.. sollte die kupplung durch rutschen, dürfte er nicht absaufen. tut er aber. also ist die eigentlich ausgeschlossen.. :rolleyes:

werd das auf der autobahn noch ma testen bei möglichkeit...
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 10.08.2005, 23:22    Titel:

Das in Deinem ersten Beitrag beschriebene Problem sollte nur in hohen Gängen beim Rausbeschleunigen aus niedrigen Drehzahlen auftauchen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 11.08.2005, 11:10    Titel:

jup. seh das jetzt mal nich als so kritisch an. werd mir demnächst ne sportkupplung besorgen. irgendwelche empfehlungen?
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 11.08.2005, 11:13    Titel:

Nimm ne Serienkupplung. Alles andere geht auf die Karosse, weil Du kaum noch nen Schleifpunkt hast. Beim 08-15-Turbo von Novitec reicht die allemal.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 22.08.2005, 22:18    Titel:

neue vermutung.. bei nässe rutscht mein keilriemen fast permanent.. warscheinlich tut er das auch im trockenen wenn ich ordentlich rein tret..
werd den morgen mal wechseln, vieleicht bleibt mir die kupplung erspaart Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
FS-21



Anmeldedatum: 10.10.2004
Beiträge: 64
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.08.2005, 16:50    Titel:

warlock hat Folgendes geschrieben:
neue vermutung.. bei nässe rutscht mein keilriemen fast permanent.. warscheinlich tut er das auch im trockenen wenn ich ordentlich rein tret..
werd den morgen mal wechseln, vieleicht bleibt mir die kupplung erspaart Very Happy

Sorry aber das verstehe ich nicht .Was soll denn bitte dein Keilriemen damit zu tun haben?Überprüfe doch nochmal die Kupplung.5.Gang c.a.3ooo rpm und dann Kupplung kommen lassen wenn er dann ausgeht ist sie ok.Schau doch mal nach deinem Rohr was vom Turbo zum Einspritzkörpergehäuse geht,du sagtest doch das du da einige Teile verchromen lassen hast und danach hattest du doch den Leistungsverlust oder?Schau mal ob dort irgendwo etwas undicht ist da es z.B. durch einen Maderbiss im Ladedruckrohr zu einem Imensen Leistungsverlust führen könnte.
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2005, 02:17    Titel:

ich versteh auch nicht was die damit zu tun hat/te, aber sobald die gequietscht hat, hats geruckt. jetzt is die erst mal gewechselt.

zu dem hab ich mal so eine aluansaugluftleitung gebastelt, welche die kühle luft von forne zum lufi leitet. der sitzt neben dem warmen motor ja total fehplatziert.

anfahren im 3ten hatte ich schon mal probiert und da ist er immer brav abgesoffen :rolleyes:

ich fahr am samstag wieder 280km autobahn.. wenn das wetter mitspielt hab ich dannach neue "leistungsdaten" :lach:
Benutzer-Profile anzeigen
FS-21



Anmeldedatum: 10.10.2004
Beiträge: 64
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.08.2005, 16:19    Titel:

Du sollst es im Höchstmöglichen Gang versuchen und das ist der 5.te!Machs aber nicht so oft ist auch nicht gut für die Kupplung.Bastel lieber nicht so viel .Schau nochmal nach dem stück Schlauch welcher vom Ladeluftkühler zum Druckrohr geht was beim Einspritzkörpergehäuse endet.Der geht haufig kaputt weil er entweder direkt oder fast direkt am Abgaskrümmer anliegt.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Motorlager beim Cinquecento Probleme 3
Keine neuen Beiträge Cinquecento Turbo k03 Umbau Motor 16
Keine neuen Beiträge Elektrisch LWR beim CC Probleme 16
Keine neuen Beiträge Sei verliert Sprit beim schieben Probleme 6
Keine neuen Beiträge Zylinderkopfdichtungsschaden beim Cinquecento Probleme 42


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz