Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Leistungverlust (?)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Ruckeln im Leerlauf << :: >> Spritgeruch / durchschnittverbrauch  
Autor Nachricht
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 10.10.2004, 17:35    Titel: Leistungverlust (?)

Hallo, also ich habe mal wieder ein kleineres Problemchen:

1) Und zwar wenn der Motor kalt ist und dann gestartet wird, dreht der ja erstmal kurz auf so 2000 umdrehungen und geht dann auf 1000 runter.
Wenn ich dann allerdings kurz Gas gebe geht die Drehzahl unter 1000 so dass der fast ausgeht.

2) Wenn der Motor immernoch kalt ist und ich dann das Gas durchtrete hat der zwischen 2000 und 3500 so ein loch wo der nicht ordentlich Gas gibt. Mit den Drehzahlen über 4000 warte ich bis der Motor warm ist.

Jemand ne Ahnung wodran das liegen könnte? Einspritzung, Kraftstofffilter oder Unterdruckschlauch etc.?

gonzo
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 10.10.2004, 18:00    Titel:

hi also ist erstmal nichts kaputt!

der sei/cinque läuft im kalten zustand sehr mager, d.h. er hat zuviel luft und zu wenig benzin!
abhilfe: benzindruck erhöhen oder lass mal die einspritzwarnlampe ausblinken, bevor du startest. also das sie aus ist, denn da liest das steuergerät die daten wie umgebungstemp usw.. 2teres ist ein test. ersteres soll wirklich helfen.
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 10.10.2004, 21:26    Titel:

das problem mit dem "turboloch" kenn ich. naja, was heißt problem.
der kleine wird eh erst ein paar kilometer gefahren, bis er drehzahl bringen muss. insofern merk ich das nur recht selten
Benutzer-Profile anzeigen
Chris2k5



Anmeldedatum: 18.10.2004
Beiträge: 15
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 18.10.2004, 18:05    Titel:

meiner hat no probs mit der kaltstart phase ...

Kaltstart : ca 1500 u/min
keine probleme mit hochdrehen im kalten zustand (also könnte ich tus aber seltenst)

Also liegt irgedwo der Fehler , nicht also normal abstempeln das kann folgeschäden nach sich ziehen
Surprised
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 18.10.2004, 18:18    Titel:

Ich kann auch nur empfehlen: Ab inne Werkstatt! Wens ein mechanisches Problem wie z.B. zu wenig Schmierung sein sollte, dann haste schlechte Karten.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 18.10.2004, 19:13    Titel:

Und wie man es hier im forum auch verfolgen konnte, hab ich meine zylinderkopfdichtung erneuert... aber das hatte der ja schon vorher.
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 18.10.2004, 20:26    Titel:

mhhh tritt das problem denn immer wenn er kalt ist auf, oder nur manchmal?
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 19.10.2004, 09:28    Titel:

das ist immer so
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz